Buchhändler Ausbildung

Bookseller Training für Buchhändler

Bookseller: Umfassende Informationen über Stellenbeschreibung, Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Buchhandlungen - Ausbildung Nach Erhalt, Prüfung und Dokumentation der eingehenden Waren werden die Wareneingänge, die Warenbücher, Audiobücher, Geschenk- und Dekorationsartikel von Ihnen entpackt und zuerst aufbereitet. Auch für unsere Kundschaft gibt es einige Aufträge. Du bewahrst sie in einem separaten Fach auf. Ein Großteil der Aufträge wird in den Regalen und im Verkaufssaal einsortiert, andere werden zuerst an das Warenlager geschickt.

Sie zeigen der Kunden das richtige Fach, empfehlen ein oder zwei Hörspiele und zeigen ihr, wie sie bereits ein Hörbeispiel im Shop haben kann. Soeben sind die Aufträge eingegangen. Abhängig von der jeweiligen Fachabteilung bedienen Sie ein sehr spezifisches Zielgruppen. Weil Sie in anderen Gebieten immer wieder verwendet werden können, haben Sie sich daran gewöhnt, sich rasch in ein neues Thema einzuarbeiten.

Samples, die Ihnen vor dem amtlichen Veröffentlichungstermin zur Verfuegung stehen, geben Ihnen einen schnellen Eindruck von einem bestimmten Musikgenre, einer bestimmten Disziplin oder einem bestimmten Werk. Sie sind darauf trainiert, rasch zu bestimmen, für welches Alter und welche Interessengruppe ein Werk geeignet ist und können es entsprechend empfehlen.

Genauso vielfältig wie die alltäglichen Arbeiten eines Reisebuchhändlers, so vielfältig sind auch seine möglichen Arbeitsplätze. Beim Verlagswesen haben Sie weniger mit den Konsumenten zu tun, sondern eher mit der Erarbeitung von Marketingmaßnahmen und der gemeinsamen Gestaltung von Buch und anderen Massen. Sie arbeiten hier im Auftrag der Fachbuchhandlungen und nehmen an Werbeaktionen teil.

Da Sie sich z.B. keine kaufmännischen Grundkenntnisse oder die Historie und aktuelle Verlagsstruktur in Ihrem Lehrbetrieb aneignen können, gibt es eine Berufsfachschule, in der Sie nach dem Schulfachprinzip die für Ihren Berufsstand wichtigen Theoriekenntnisse erlernen können. Kauf und Vertrieb, Lagerung, Reklamationen, Verzierung, Kontrolle, Buchhaltung, Vermarktung, Kundenservice und professionelles Englisch sind nur einige der Bereiche, denen Sie während Ihrer Ausbildung begegnet sind.

In der Übungsfirma werden Sie zunächst mit der Unternehmensorganisation und der Unternehmensstruktur vertraut gemacht. In der Werkstatt sollten Sie sich rasch merken, wo sich das Material befindet, damit Sie neue Publikationen rasch einem Literaturgenre zuweisen, bei einer Kundenanfrage auf ein spezielles Fachgebiet Bezug nehmen oder ein spezielles Fachbuch aus dem Fachhandel beziehen können. Sie lernen frühzeitig, wie Sie mit den Referenzsystemen und Bibliographien auf Ihrem Computer nach Büchern eines konkreten Verfassers oder zu einem speziellen Themenbereich suchen können.

Das ist umso besser, je früher Sie Kundenservice- und Verkaufsgespräche führen, denn das sind wesentliche Aufgaben. Im Verkaufsraum lernen Sie auch, wie Sie mit Schaufenstern und Thementischen auf ansprechende Weise schmücken und sie so zum Hingucker für Ihre Gäste machen. Darüber hinaus sind die Bereiche Marketingbeobachtung und Zielgruppenrecherche ein wichtiger Bestandteil Ihrer Ausbildungs- und Berufstätigkeit.

Außerdem erteilen Sie auf dem VS neue Aufträge und kalkulieren Preis und Bedarfsmenge. Im Rahmen Ihrer Ausbildung zum Buchhändler oder Buchhändler wählen Sie eine von mehreren Wahlqualifizierungseinheiten: Noch ist niemand als Buchhändler zur Welt gekommen, aber als Leseratte gedacht! Leselust ist eine der grundlegenden Voraussetzungen für den Berufsstand des Buchhandels.

Was Sie sonst noch an Qualitäten und Interessensgebieten haben sollten, erfahren Sie hier: Magst du den Berufsstand des Fachbuchhändlers wirklich?

Mehr zum Thema