Bta Ausbildung

Bta-Schulung

Biologisch-technische Assistentenausbildung: Stellenbeschreibung & Stellenangebote Der biologisch-technische Mitarbeiter trägt zur Aufklärung bei. Wofür ist ein biologisch-technischer Mitarbeiter zuständig? Während des Trainings lernen Sie auch, wie man Stichproben nimmt und vorbereitet, wie ein Tier präpariert wird und was das ist. Sie arbeiten nach der Ausbildung hauptsächlich im Prüflabor, wo die unterschiedlichen Tests ausgeführt werden, aber auch im Außenbereich, zum Beispiel in der Pflanzenzüchterforschung.

Ihre BTA-Ausbildung erfolgt in einer Berufsschule und wird durch praktische Phasen im Labor vervollständigt. Nach Abschluss Ihrer Ausbildung erwartet Sie eine Abschlussexamen, die je nach Land unterschiedlich ausfällt. Sie sind nach bestandener Prüfung zertifizierter biologisch-technischer Mitarbeiter. Nähere Informationen zu Inhalt und Verlauf der Ausbildung finden Sie in den Ausbildungs- und Prüfungsordnungen der Länder.

Sie haben nach Ihrer Ausbildung vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten, z.B. durch eine Fortbildung zum Industriemeister für Chemie oder zum Technikum für Biotechnologie. Du kannst deine BTA-Ausbildung nicht mit jedem Abitur machen. Sie benötigen zumindest einen Realschulabschluss oder eine vergleichbare Schulbildung. Drei wichtige Stärken: Diese Rahmenbedingungen können sich für Sie ergeben:

Doch auch bei schlechten Leistungen haben Sie gute Aussichten auf eine Ausbildung zum BTA. Das Wichtigste ist Ihr Trainingsinteresse und dass Sie die richtigen Kräfte haben: Für die Forschung ist es unerlässlich, dass Sie sorgsam und analytisch vorgehen können, d.h. systemisch und geordnet vorgehen und aus Ihren Auswertungen folgerichtige Schlüsse ableiten können.

Doch nicht alle biologischen Assistenten sind gleich. Je nachdem, in welchem Ausbildungsunternehmen und in welchem Arbeitsbereich Sie arbeiten, kann Ihr Arbeitsklima sehr verschieden ausfallen. Deshalb sollten Sie sorgfältig abwägen, welcher Ausbilder und welches später zu Ihnen passt.

BTA-Ausbildung " Biologisch-Technische Assistentin

Eine Probestunde im Testlabor unter Komm´! In der BTA sind unter anderem Zell-, Keim-, Virus- und DNA-Komponenten die "Lieblingsobjekte". Unser brandneues Zellenkulturlabor - für die sterile Arbeit an Tier- und Humanzellen - fügt sich perfekt ein. Praktische Übungsaufgaben im Praktikum sind ein Schwerpunkt der Ausbildung. Beispielhaft sind die Lernfelder: zoologische und humanbiologische, biochemische und immunologische Arbeit, Nukleinsäureanalyse und Zellkultur und Biotechnologiearbeit, Pflanzenzellkultur.

Fotometrie, Bestimmung lebender Keimzahlen, Trinkwasseruntersuchung, Sterilarbeitsmethoden, Kultivierung und Diagnose von Keimen, genetische Fingerabdrücke, Elisa-Test, Antibiotikascreening, Arbeit in Zelllabors, etc. All dies macht die BTA-Ausbildung in Hannover zu einem sehr interessanten Hightech-Beruf, für den es in den kommenden Jahren viele Entwicklungschancen gibt. Der Praktikumsplatz: Im zweiten Jahr absolvieren die Schülerinnen und Schüler einen vierwöchigen Laboraufenthalt in wissenschaftlichen Einrichtungen (z.B. MHH, TiHo, Fraunhofer-Institut).

"Staatsgeprüfter biologisch-technischer Assistent". Grundlegende Voraussetzung für die Zulassung zu einer BTA-Ausbildung ist zumindest der Realschulabschluss. Jeder, der an eine Ausbildung zum BTA denkt, sollte sich nicht davor scheut, verantwortungsvolle Aufgaben zu übernehmen. Biotechnische Hilfskräfte sind in der Praxis in der Praxis in der Regel sehr selbständig und stets zu größter Sorgfalt verpflichtet.

Außerdem sollte sich ein BTA für moderne Technologien interessieren, da die im Forschungslabor verwendeten Ausrüstungen immer auf dem neusten technischen Niveau sind. Auch bei der Arbeit im Arbeitsbereich des Labors ist eine ruhigen Händchens, auch bei filigraner Arbeit, sowie ein wenig Takt und Feingefühl vonnöten. Damit ist diese Ausbildung für Menschen geeignet, die eine abwechslungsreiche Karriere anstreben und eine bestimmte Verantwortlichkeit nicht fürchten.

Im Rahmen der Ausbildung des BTA müssen sich die Schülerinnen und Schüler mit naturwissenschaftlichen Arbeiten in allen Biobereichen auseinandersetzen. Das Analysieren von pflanzlichen und lebensmitteltechnischen Produkten ist ebenso Bestandteil der Laborarbeit wie das Untersuchen von Medikamenten. Vor allem mit Testobjekten wie z. B. in Form von z. B. Zell-, Keim-, Viren- oder DNA-Komponenten sind die Teilnehmer oft konfrontiert.

In einem brandneuen und umfangreich eingerichteten Zellenkulturlabor machen sich die Studenten damit vertraut. Hier lernt man, wie man steril mit Tier- und Menschenzellen umgeht. Das geschieht im Prüflabor eines wissenschaftlichen Laboratoriums. Die BTA-Ausbildung ist eine Schullaufbahn, so dass die Absolventinnen und Absolventen erst nach erfolgreichem Studienabschluss ihre erste Entlohnung erhalten.

Das schulische Programm für ein Jahr BTA -> CTA: Der allgemeinpädagogische Lernraum (Politik, Deutschland, England, Sport) wird durch die TA-Ausbildung weggelassen. Bereits während der 2-jährigen Ausbildung zum TA an der Blindenschule können Sie sich weiter qualifizieren: Sie haben neben Ihrem Studium zum Staatlichen Geprüften Technischen Assistenten die Chance, parallel dazu das Abiturzeugnis der Allgemeinen Fachhochschule mit einem zusätzlichen Kurs und einem halbjährigen Berufspraktikum zu erlernen.

Sämtliche Ausbildungsgänge an unseren Berufsschulen sind nach dem BAföG förderfähig. Mit dem Bildungsförderprogramm der Regierung haben Schüler im höheren Bildungsstand die Chance, ein zinsgünstiges Darlehen zu bekommen, das ohne Rücksicht auf ihr Kapital und ihr Gehalt individuell und bedarfsgerecht angepasst werden kann. Die Stadt Hannover ist ein attraktiver Industrie-, Handels- und Dienstleistungsstandort im Zentrum Norddeutschlands.

Die Leibniz- und Hannoveraner Medizinischen Fakultät, die Veterinärmedizinische Fakultät, die Musikhochschule und viele andere Fachhochschulen und Universitäten etablieren den guten Namen der Hansestadt als weltweit anerkannter Forschungsstandort. Studierende und SchÃ?ler aus aller Welt prÃ?gen die AtmosphÃ?re in der niedersaechsischen Landeshauptstadt. Die Hälfte einer Millionen Menschen schätzt Hannover als eine besonders "grüne" Großstadt. Das ganze Jahr über machen die Herrentaler Gartenanlagen, der berühmte Erlebnis-Zoo Hannover und eine Vielzahl von Kultur-, Musik- und Sportveranstaltungen Hannover zu einer Touristenattraktion.

Darunter fallen auch namhafte Großereignisse wie die Cebit, HannoverMesse, Expo, Feuerwehr-Weltmeisterschaften.

Mehr zum Thema