Breuninger Ausbildung Handelsfachwirt

Ausbildung zum kaufmännischen Fachmann bei Breuninger

Hat E. Breuninger & Co. den richtigen Arbeitgeber für Sie? eShop News Häuser Outlet Breuninger Card Geschenkgutschein Gastronomie.

E. Die Breuninger & Co. als Arbeitgeber: Lohn, Werdegang, Karriere, Leistungen

Hatten bisher immer große Oberen die man im Betrieb optimal unterstützt und fördert. Dabei beobachtet Breuninger nicht, wie sich der Gesamtmarkt schnell ändert, sondern geht die Zukunftsfragen des Einzelhandels (Digitalisierung, Omnikanal, hoch effiziente und wandlungsfähige Logistikprozesse) mit viel Engagement, tatkräftig und kompetent an. Aktuellste Unternehmensmodelle: Die Digitalbereiche wachsen stark, um für den Verbraucher online und stationär zu vernetzen (z.B. wurde vor kurzem ein eigener, selbst entwickelter Online-Shop gestartet).

Darüber hinaus projektiert und realisiert Breuninger derzeit eines der weltmodernsten logistischen Zentren im Modebereich, darunter die neuesten Techniken auf dem Gebiet der Automaten. Mittlerweile ist sich Breuninger durchaus darüber im Klaren, dass eine enge und aufgeschlossene Unternehmenskommunikation das Betriebsklima und damit die Mitarbeiterzufriedenheit deutlich steigert. Denn das ist eine der wesentlichen Voraussetzungen dafür, dass ein produzierendes Industrieunternehmen im Wettbewerb bestehen kann.

Ältere Arbeitnehmer werden miteingestellt. Auch die Anerkennung älterer Arbeitnehmer im Betrieb ist prinzipiell gewährleistet. Allerdings hat Breuninger ein deutliches Problemfeld, wenn es darum geht, alte Kolleginnen und Kollegen bis zum Pensionsalter zu begeistern und von ihnen Leistungen zu beziehen. Deshalb sind die Menschen immer öfter sehr glücklich, wenn sich Ältere "zurückziehen".

Darüber hinaus werden die Karrieremöglichkeiten im Betrieb intensiv mitgestaltet. Es ist wie im gesamten Einzelhandel der Fall, dass Sie in Managementpositionen mit sehr guten Leistungen ein sehr gutes Lohnniveau erzielbar ist. Aber das ist (leider) ein typischer Handwerk! Noch leuchtet Breuninger nicht durch ein bewußtes Umfeld. Außerdem grenzt sich das Untenehmen immer noch nicht vom echten Pelzhandel ab, was mich als Arbeitnehmer besonders beunruhigt (weil schlichtweg nicht mehr aktuell).

In Sachen Arbeitszeit und Work-Life-Balance ist Breuninger sicher eine sehr gute Ausnahmesituation im Handwerk. Dennoch ist Breuninger nicht mit den in der Branche üblichen Arbeits- und Privatzeiten zu messen. Die Firma Breuninger hat einen sensationellen Ruf auf dem Makt! Die Firma leistet wirklich viel, um ihr Bild als Unternehmer in der Zeit des Talentkampfes zu verbessern.

E. Die Breuninger Gesellschaft mit beschränkter Haftung mbH & Co. Die E. Breuninger Gesellschaft mit beschränkter Haftung mbH & Co. Die Breuninger AG unterstützt und herausfordert. Es gibt wesentlich mehr weibliche Mitarbeitende im Verkaufs-/Managementteam als männliche und so würde ich behaupten, dass die Stellung der Mitarbeiterin (auf vielen Ebenen) gleich ist. Wir fördern kontinuierlich hochmotivierte Nachwuchskräfte und viele unserer Schulungen für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind sehr gut.

Als eines der wenigen Betriebe geben wir eine jährliche Gehaltssteigerung sowie Urlaub und Ferien. Hier arbeitet das Unter-nehmen in vielen Bereichen daran, Energie zu sparen, z. B. um die Zulieferer zum fairen Handel zu "verpflichten" und die internen Abläufe in Frage zu stellen, oder wenn man sich ansieht, wie viele alteingesessene Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wir haben, dann ist es meiner Meinung nach sehr gut.

Es ist für mich etwas Besonderes, Teil des Breuninger-Teams zu sein. Mit Hand und Fuß verteidigt sich Breuninger gegen die nach der Babypause nach Hause zurückkehrenden Mütter, wenn überhaupt, dann werden sie verkauft und sind am besten zu den unmöglichen Zeiten, z.B. von 16.00 bis 18.00 Uhr, äußerst familiengerecht!

Ich bin immer wieder überrascht, wo die alten Kolleginnen und Kollegen zuhause sind. Du siehst vor allem die jungen, attraktiven Menschen. Der Ältere verschwindet in Bereiche, die im Verborgenen liegen (Logistik, Rechnungswesen, Inventar,....), weil sie nicht in das jugendliche Dynamikbild von Breuninger einpassen. Dies gilt jedoch nur für jüngere Arbeitnehmer. Es ist für langjährig tätige Mitarbeitende schwer, ihr Gehalt an die aktuellen Standards anzupassen, fast nicht mehr.

Die Firma Breuninger legt viel Wert auf das Arbeitsumfeld ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, aber es darf keinen Halt geben. Eine Subventionierung des Jahresbeitrags beim VVS wäre erwünscht, damit die Arbeitnehmer nicht mit dem PKW in die Innenstadt einfahren. Aufgrund der Arbeitszeit haben es die Vertriebsmitarbeiter nicht leicht, vor allem jetzt vor Weihnachten. Für die Vertriebsmitarbeiter ist es nicht leicht.

Unglücklicherweise sprechen viele Angestellte schlecht über Breuninger. Äußerlich sieht Breuninger äußerst edel aus. Es sollte man froh sein, in einem so großartigen Betrieb zu sein. Aber auch die Älteren sind ein wertvolles Gut, vor allem mit ihrer langjährigen Berufserfahrung und ihrem Wissen. Diese Mitarbeitenden sollten auch bis zur Pensionierung ermutigt und herausgefordert werden und eine angemessene Vergütung bekommen.

Mehr zum Thema