Binnenschiffer Ausbildung 2017

Inland Skipper Training 2017

Für einen Binnenschiffer sucht das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Lauenburg ab dem 01.08.2019 einen Auszubildenden. Der Ausbildungsort ist Geesthacht.

Binnenschifffahrt - Ausbildung

an den Binnenschiffer macht es möglich...... Alles an Board! Sie steuern als Binnenschiffer Boote über Flusswasser, d.h. über Ströme und Bäche. Sie als Binnenschiffer transportieren entweder Waren oder Personen. Sie können zum Beispiel eine Hafenrundfahrt machen und Hamburg-Touristen die Schönheiten des Hamburghafens zeigen oder Waren aller Couleur, wie z.B. Baumaterialien, Mineralöle oder Chemieprodukte, von einer Großstadt zur anderen über die Wasserstraßen transportieren.

Das Be- und Entladen Ihres Fahrzeugs, ob Waren oder Personen, überwachen Sie stets sehr aufmerksam. Ein solches Raumschiff kann von selbst schwimmfähig sein, aber um es von einem Platz zum anderen zu transportieren, braucht es einige Kenntnisse und Fähigkeiten. Sie als Binnenschiffer haben eine Menge Technologie zu bewältigen.

Denn Sie müssen wissen und kontrollieren können, welche anderen Boote auf Sie zukommen, Sie über den Pegelstand aufklären, das Ein- und Ausschiffen des Hafens regulieren und in Notfallsituationen um Unterstützung bitten. Wenn Sie viel Fracht an Board haben und der Wasserspiegel z.B. sehr tief ist, können Sie bestimmte Wasserstraßen nicht befahren und müssen eine andere Lösung aufsuchen.

Aber auch Reinigungs- und Montagearbeiten an Board zählen zu Ihren Aufträgen. Sämtliche Änderungen am Seefahrzeug, sowohl Reparatur als auch Be- und Entladung, werden von Ihnen und Ihrer Besatzung in schriftlicher Form protokolliert. Die Beförderung der Ware wird von Ihnen in den Beförderungspapieren eingetragen, die später sicherstellen, dass das Ladegut korrekt verladen wurde.

Sie als Binnenschiffer reisen viel, mal für Tage oder gar Wochen. Während dieser Zeit steuern Sie z. B. Ihr Seeschiff durch Europa, um Waren an ihren Bestimmungsort zu befördern. Deshalb sollten Sie als Binnenschiffer es gerne im Freien und teilweise weit weg von zu Hause sein. Im Berufskolleg erlernen Sie die theoretischen Grundkenntnisse, im Unternehmen die praktische Umsetzung.

Für die Arbeit als Binnenschiffer sollten Sie gut mit Ziffern umgehen können. Sie müssen die Beladung der Fracht sowie den Kraftstoff- und Betriebsmittelverbrauch so kalkulieren können, dass Ihr Segelschiff nicht abrupt untauglich wird. In den Technikstunden lernen Sie die Technik. Bald werden Sie wissen, wie die Schiffsmotoren gebaut sind und wie man die technische Ausrüstung an Bord bedient und wartet.

Als Binnenschiffer reist man viel und überquert die Wasserstraßen von einer Ortschaft zur anderen, daher sollten Sie über gute geografische Grundkenntnisse verfügen. Ob im Einsatz oder an Land, Sie erfahren die Flussschifffahrt aus nächster Nähe. Sie machen sich zunächst mit Ihrem neuen Raumschiff bekannt und erfahren, wie es gebaut wird und wie es funktioniert.

An Bord des Schiffes lernen Sie die Instrumente an Bord exakt und lernen, wie man das Fahrzeug steuert. Sie sollten als zukünftiger Binnenschiffer folgende Merkmale haben: .

Mehr zum Thema