Bildungsgutschein

Ausbildungsgutschein

Bildungsgutschein: Unterstützung bei einem Neuanfang Mit dem Bildungsgutschein wird ein Zuschuss gewährt, der die Beschäftigungsmöglichkeiten der Mitarbeiter verbessert. So können z. B. der Aufbau von Grundfertigkeiten wie Leseverstehen, Schriftverstehen, Rechnen und Mediennutzung, die Voraussetzungen für jede Art von Training sind, bereits jetzt durchgesetzt werden. Über die Unterstützung einer Fortbildungsmaßnahme durch einen Bildungsgutschein entscheiden die Arbeitsagentur oder die für den Bewerber verantwortliche Arbeitsagentur.

Dies ist jedoch eine so genannte "Kann"-Leistung, d.h. es steht im freien Entscheidung Ihres Verkäufers, ob Sie diese Unterstützung bekommen oder nicht. Auf einen Bildungsgutschein gibt es keinen gesetzlichen Anspruch. Wenn Sie mit einem Bildungsgutschein gesponsert werden, bekommen Sie ein Formblatt mit Angabe des Bildungsziels, der Weiterbildungsdauer und des regionalen Anwendungsbereichs.

In Übereinstimmung mit den Richtlinien der Fachförderung geben Sie den Bildungsgutschein an eine für diese Aktion zugelassene und zertifizierte Bildungseinrichtung ab. Die Ausstellenden ihrerseits erstatten ihre Aufwendungen an die Arbeitsagentur oder das Arbeitsamt. Es ist darauf zu achten, dass der Bildungsgutschein für den Beginn der Fortbildung eine Geltungsdauer von maximal drei Kalendermonaten ab dem Ausgabedatum hat.

Der Bildungsgutschein beginnt mit der Empfehlung der Arbeitsvermittlung oder der Arbeitsvermittlung. Sie wird genehmigt, wenn gewisse Förderbedingungen erfüllt sind. Ihr Vorwissen und Ihre individuellen Gegebenheiten wie z. B. die Beweglichkeit werden bei der Ausstellung des Bildungsschecks mit einbezogen. Die folgenden Gruppen von Personen können einen Bildungsgutschein erhalten: Dein Dienstgeber kann von der Arbeitsvermittlung einen Zuschuss für den Zeitraum des Urlaubs bekommen.

Somit kann grundsätzlich der Bildungsgutschein für Mitarbeiter sowie für Bezieher von Arbeitslosenunterstützung I und II berücksichtigt werden. Nach Erhalt des Trainingsgutscheins ist es an der Zeit, nach geeigneten Anbietern von Qualifizierungsmaßnahmen nachzusehen. Auf dem Weiterbildungsportal KURSNET der BA werden mehr als 2.000.000.000 Bewerbungen von mehr als 15.000 Bildungsstätten angeboten.

Außerdem können Sie hier herausfinden, ob der betreffende Lehrgang mit einem Bildungsgutschein förderfähig ist oder nicht. Die Sachbearbeiterin ist, wie oben beschrieben, nicht dazu angehalten, Ihnen den Bildungsgutschein auszustellen. Durch die schnellstmögliche Übermittlung aller notwendigen Dokumente an die Arbeitsagentur oder das Arbeitsamt können Sie den Ablauf des Beratungsgespräches günstig mitgestalten.

Wer argumentiert, dass er durch Fortbildung oder Umstieg nachweisbar neue, vielversprechende Karriereperspektiven erschließen kann, erhöht seine Chance, mit einem Bildungsgutschein unterstützt zu werden. Wenn Sie ohne angemessene Fortbildung den Nachweis erbringen können, dass Ihre Position auf mittlere Sicht gefährdet ist oder dass Ihr Auftraggeber ohne angemessene Fortbildung gewisse Fähigkeiten benötigt, können Sie einen Ausbildungsgutschein erhalten. Außerdem signalisiert Ihr Commitment, dass Sie es ernst meinen und dass Sie die Massnahme in jedem Falle vollenden werden.

Wer nach Ansicht seines Agenten eine Massnahme mit grösserer Wahrscheinlichkeit beendet, hat keinen Anspruch auf den Bildungsgutschein. Im Jahr 2015 gab es allein im Jahr 2015 314. 833 Genehmigungen zur Weiterbildungsförderung im Rahmen des SGB II und III, d.h. die Aufwendungen für eine Massnahme wurden durch einen Bildungsgutschein für diese aufbereitet.

Entscheidend für die Agentur für Arbeit oder das Arbeitsamt ist immer die Frage, wie und ob ein Leistungsempfänger in den Arbeitsleben sprozess eingebunden werden kann oder ob es gelingt, Arbeitslosenzahlen zu vermeiden. Es kann jedoch passieren, dass ein Gesuch um einen Bildungsgutschein abgewiesen wird, obwohl Sie gewisse Voraussetzungen haben. Inwiefern eine Unterstützung mit einem Bildungsgutschein erforderlich ist, um Sie zu fördern, wird von den Arbeitsagenturen sehr sorgfältig geprüft.

Gewährleistet die Fortbildungsmaßnahme eine große Erfolgschance? Werden sie von einer zugelassenen Bildungseinrichtung offeriert? Gibt es genügend Möglichkeiten, so dass eine Finanzierung nicht vonnöten ist? Falls Ihr Administrator die Gebühren für die Maßnahmen als überhöht ansieht, können Sie einen Bildungsgutschein erhalten, indem Sie nach günstigeren Varianten suchen. Wenn auch Ihr Einwand zurückgewiesen wird, kann es hilfreich sein, den Bildungsgutschein zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal zu beantragen. Eine erneute Beantragung ist möglich.

Aus welchen Töpfen der Bildungsgutschein stammt, ist dann oft schon vergeben. Wenn der Bildungsgutschein für Sie nicht funktioniert, können Sie hier auf der Website der Agentur für Arbeit nachlesen, welche weiteren Fördermöglichkeiten Sie haben. Der Betrag des genauen Geldaufwands für einen Bildungsgutschein ist nicht für jeden einzelnen Teilnehmer fixiert. Zusätzlich zur laufenden Leistung von Arbeitslosenunterstützung können folgende Dienstleistungen in Anspruch genommen werden:

Dort werden Shuttlefahrten zwischen der Ferienwohnung und der Bildungseinrichtung durchgeführt. Bei externer Unterkunft wird neben der An- und Abreise zum Wohnort des/der TeilnehmerIn auch eine mont. Familienreise nach Hause oder eine monat. Reise eines Familienmitglieds zum Wohnort des/der TeilnehmerIn durchgeführt. Es wird eine Rückerstattung von 20 Cents pro gefahrenem km vorgenommen; für die An- und Rückreise zum und vom Flughafen sowie für eine mont. Heimreise oder einen Besichtigungstermin wird ein Maximalbetrag von 130 EUR gezahlt.

Bei den Monatspendeln können den Inhabern eines Bildungsschecks bis zu 476 EUR erstattet werden. Der Höchstbetrag für die Übernachtung pro Tag beträgt 31 EUR, pro Kalendermonat 340 EUR. Bei der Bewirtung wird ein Beitrag von 18 EUR pro Tag, pro Kalendermonat ein Beitrag von max. 136 EUR erstattet. Jeder, der ein Kind hat, das als betreuungsbedürftig gilt - also unter 15 Jahren - und das durch die Betreuung während der Weiterbildung zusätzliche Ausgaben verursacht, kann 130 EUR aufbringen.

Dort können die erfolgreichen Absolventen ihre Vorprüfung mit 1000 EUR, die Schlussprüfung mit 1500 EUR belohnt bekommen.

Mehr zum Thema