Bildtechnik

Image-Technologie

Viele übersetzte Beispielsätze mit "Ton und Bildtechnik" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für englische Übersetzungen. Bildtechnologie Separater Saal oder Teilbereich in der Bildkontrolle, in dem die Audiosignale der Studio-Kameras vor einer Aufnahme verglichen und dann während der Übertragung angepasst werden. Es ist von Vorteil, sich in der unmittelbaren Umgebung der Lichtlenkung aufzuhalten, damit dort keine Gegenmaßnahmen ergriffen werden. Ist es z.B.

ein Newsstudio mit Roboterkameras, werden die Bildabschnitte und/oder Kamerabewegungen auch vor der Ausstrahlung in der Bildtechnik abgespeichert und während der Ausstrahlung aufgerufen.

Bildtechnik ist in ortsfesten Studiobetrieben, aber auch in Ü-Wagen verfügbar. Unter " Bildtechnik " versteht man auch alle organisatorischen Anstrengungen im Zusammenhang mit der Verarbeitung von Kamera-Bildern.

Bildtechnologie und Fotoapparat für die Wiener Musikhochschule MDS - Wien

Anmeldefrist für die Aufnahmeprüfung zum WS 2018/19: Detaillierte Angaben dazu sind dem Infoblatt und dem Lehrplan zu entnehmen. Grundvoraussetzung für die Aufnahme eines Studiums ist das Abitur. Der Lehrgang startet mit einer Einführungsphase von zwei Halbjahren. Anmeldefrist für die Aufnahmeprüfung zum WS 2018: Detaillierte Angaben dazu sind dem Infoblatt und dem Lehrplan zu entnehmen.

Der Studiengang umfasst vier Halbjahre und schließt mit dem Abitur ab. Registrieren Sie sich gleich jetzt für die Aufnahmeprüfung. NUR für den Kurs, den Sie belegen wollen - für Kurse, die nicht auf dem Anmeldeformular erscheinen, die Anmeldeschlusszeit verstrichen ist oder eine Registrierung ist noch nicht möglich!

Mehr über das Zulassungsprüfungsverfahren erfahren Sie im Infoblatt. Diese findest du hier auf der Webseite der entsprechenden Studien. Hier findest du Infos über Größe und Zahlungsmöglichkeiten.

Instruktoren

Nicht die Bedienung einer einzelnen Fotokamera ist das Anliegen des Bachelorstudiums, sondern die Schaffung eines visuell/fotografischen und narrativen Bildes mit einem dramaturgischen Grundverständnis - in Bilder zu schauen und diese dann im vielschichtigen Prozess der Filmproduktion zu verwirklichen. Die Schüler lernen die fachlichen und gestalterischen Grundbegriffe der Kameraführung sowie grundlegende Kenntnisse in der Lichtplanung.

Im Bachelorstudium werden die Berufe Kameraassistent, DIT (Digital Imaging Technician), Kameramann (Verbund), 2nd Unit und Industriefilmkameramann (Verbund) ausgebildet. Der Masterstudiengang Visual Engineering and Camera hat zum Zweck, das "Storytelling" mit Bild zu intensivieren und die Emotionalität und Echtheit in das eigene Filmgeschehen zu integrieren. Die technischen und künstlerischen Fertigkeiten werden zusammengebracht und die technischen Aufzeichnungsherausforderungen trainiert, bis die visuelle Sprache nicht mehr durch technologische Hindernisse behindert wird.

Im Master-Studiengang wird vor allem auf Design mit viel Einfluss von Lichtverhältnissen geachtet. Die Ausbildung im Masterstudiengang beinhaltet die Ausweitung und vertiefte Vermittlung der im Bachelorstudiengang erlernten künstlerisch-technischen Fertigkeiten, die im Beruf des Kameramanns im Sinn der künstlichen Bildgebung in engem Kontakt mit dem Direktor festgelegt werden.

Mehr zum Thema