Bibliothekarin Beruf

Der Bibliothekarberuf

In diesem Artikel geht es um den Beruf. Für den Romancharakter siehe Figuren und Szenen der Scheibenwelt Romane#The Librarian. Im Allgemeinen können Sie als Bibliothekar wie in jedem anderen Beruf in die Position einer Führungskraft aufsteigen. Sämtliche Informationen über den Beruf Bibliothekar von der Ausbildung, über die Bewerbung bis hin zum Gehalt. In den Bereichen Bibliothek, Information, Dokumentation und Archivierung gibt es eine Vielzahl von beruflichen Qualifikationen.

Bibliothekare als Beruf - Informationen zur Bibliothekstätigkeit

Die Tatsache, dass Bibliothekarinnen und Bibliothekarinnen die meiste Zeit im Netz unterwegs sind oder jede Minute ein Buch verzehren, ist ein gängiges Stereotyp, dem Sie vielleicht während Ihres Studienaufenthaltes begegnet sind. Obwohl Sie in Ihrem Beruf als Bibliothekarin oft am PC arbeiten, sind die Ursachen dafür nicht in der Langweile zu ergründen.

Welche Arbeiten stehen der Fachbibliothek zur Verfügung? Kauf und Selektion sind ebenso Bestandteil Ihrer Arbeit wie die Prüfung von Nutzungsrechten. Fragst du dich jetzt: "Bibliothekar und Lizenz? "Die einzige Lösung ist, den Kopf eifrig zu schütteln, denn mit dem Ausbau neuer Materialien wie eBooks oder Online-Magazinen müssen Sie Ihre betriebswirtschaftlichen Fähigkeiten in Ihrem Beruf als Bibliothekare unter Beweis stellen.

Gerade weil der Frieden in einer Bücherei die Herrschaft ist, heißt das nicht, dass man in seinem Beruf als Bibliothekare immer auf sich allein gestellt ist. Danach sollten Sie sich mit einem Referenten in Kontakt setzen und eine neue Akquisition besprechen. Man muss kein stiller literarischer Fanatiker sein, um ein Bibliotheksmitarbeiter zu sein.

Dies wird Ihnen bereits während Ihres Studiums in Bibliotheks- oder Informationswissenschaften beigebracht. In den seltensten Fällen werden Sie zu einem Berufswechsler in der Bücherei, indem Sie Kurse außerhalb Ihres Studiengangs studieren. Natürlich sieht man hinter einer Bücherei ein eigenes Gerät. Um es so zu halten und sicherzustellen, dass jeder das Werk in der dafür vorgesehenen Rubrik vorfindet, sollten Sie nicht nur die Ordnung am Arbeitplatz aus Ihren Reiseführern mitnehmen.

Wer sich während seiner Ausbildung nicht konzentriert hat und alle zehn Monate aufstehen möchte, um sich die Füße zu strecken, sollte seine beruflichen Ziele als Bibliothekarin neu durchdenken. Sie sollten es nicht nur vorziehen, sich mit Menschen hinter Glas zu beschäftigen. Obwohl Sie nicht in erster Linie für die Bibliotheksberatung verantwortlich sind, können Ihre kommunikativen Kompetenzen Ihnen nur bei der Unterweisung von Personal, bei Expertengesprächen oder bei der Durchführung von Trainingskursen helfen.

Für die meisten Berufsgruppen, einschließlich des Bibliothekspersonals, sind grundlegende Fachkenntnisse Voraussetzung. Auch wenn das Strömungsschwimmen in der Regel mit negativen Konnotationen verbunden ist, tut man sich als Bibliothekare einen großen Dienst, wenn man sich bei der technischen Entwicklung daran hält. Als Fachmann im Bereich der digitalen Kommunikation und Online-Portale sollten Sie mit dem Einsatz von Computern vertraut sein.

Sie sollten auch keine Probleme mit der Bibliotheks-Software haben, die von Land zu Land unterschiedlich ist. In Ihrem Beruf als Bibliothekare sollten Sie die Beweglichkeit nicht unterbewerten. Da sich die Mehrheit von ihnen aber bereits für ihr Studienjahr bewegt, dürfte dies für eine professionelle Perspektive akzeptiert werden.

Mehr zum Thema