Bhv Hundetrainer Ausbildung

Hundetrainerausbildung Bhv

Stärken Sie den BHV mit Ihrer Mitgliedschaft und profitieren Sie von den Vorteilen des größten Berufsverbandes für Hundetrainer. Die Hundetrainer sind im BHV ausgebildet. Sind Sie auf der Suche nach einem partnerschaftlichen Gedankenaustausch, einer Interessenvertretung im Ausbilderberuf? Möchtest du deine Passion und dein Wissen über Hunde in die Tat umsetzten? Sie sind bereits als Trainerin im Einsatz und wollen nun das IHK-Zertifikat erlernen?

Stärken Sie den BHV mit Ihrer Teilnahme und nutzen Sie die Vorteile des grössten Berufsverbandes für Hundetrainer.

Hier findest du als Trainerin oder Trainer: Die IHK-Zertifizierung umfasst 300 praktische Stunden. Gemeinsam mit der IHK Potsdam wurde ein ausgezeichneter Zertifikatskurs entwickelt, in dem mehr als nur theoretische Kenntnisse weitergegeben werden. Über Inhalt, Preis und Möglichkeit informieren wir Sie auf unserer Website IHK-Abschluss.

Hundeausbilder als Profession

Der Lehrberuf Hundetrainer (Ausbildungsverhältnis im Dualsystem, staatliche Berufsschule) existiert in Deutschland noch nicht. In Kooperation mit der IHK Potsdam ist es dem BHV jedoch in diesem Jahr erstmals gelungen, eine von der IHK akkreditierte Fortbildung für die Industrie mit der Qualifikation "Hundeerzieherin und Verhaltensberaterin IHK" zu konzipieren und umzusetzen.

Damit wird die Chance auf einen beruflichen Abschluss nach dem Hundefachwirtschaftsgesetz (IHK) z.B. im Zuge einer Weiterbildung der Industrie- und Handelskammer (IHK) geschaffen. Der Kurs umfasst 312 Theorie- und 300 Übungsstunden und umfasst alles, was der zukünftige Hundedozent und Verhaltensreferent nach den neusten naturwissenschaftlichen Kenntnissen über Züchtung, Gentechnik, Menschenkontakt, Lehrverhalten, Problembewusstsein und die Tätigkeit eines Hundeausbildners wissen muss.

Weiterführende Unterlagen finden Sie auf unserer IHK-Zertifikatseite. Darüber hinaus gibt es die Moeglichkeit, dass Hundeausbilder, die bereits ueber Berufserfahrung verfuegen, das Hundesiegel im Zuge eines Kompaktkurses erlernen. Sowohl für potenzielle als auch für fachlich erfahrene Übungsteilnehmer gibt es die Möglich-keit, an einem Vorbereitungskurs - VBL für den fachlichen praktischen Leistungsschein - mitzumachen. Dazu offeriert die IHK Potsdam die Aufstiegsqualifikation ? dog specialized landlord/-in (IHK)?, die das für den Leistungsbereich der Hundelandschaft notwendige Wissen in Material, Organisation, Ausbildung und Leitungsaufgaben erlangt.

Auf der Grundlage des Entscheids des Berufsbildungsausschusses vom 26. Juni 2008 als zuständiges Organ nach 54 in der Fassung von 79 Abs. 4 des Berufsbildungsgesetzes (BBiG) vom 26. Juni 2005 (BGBI I, S. 931), letztgültig in der Fassung von Art. 10b des Bundesgesetzes vom 17. Juni 2008 (BGBI I, S. 2246), gibt die IHK folgende novellierte Sonderregelung für die Fachhochschulweiterbildung zum Hundefachmann (IHK)/Hannensfachmann (IHK) heraus.

Mehr zum Thema