Bewerbungsvorlage Tierpfleger

Antragsformular Tierpfleger

Anwendung Tierpfleger Liebe Kollegin *************************, vielen Dank für der freundschaftliche Anruf vom 16.01.2013. Ich möchte mich unter für einer Ausbildung in ****************************stellen. Weil mir bewußt ist, was die Grundvoraussetzung für ist, ist mein Traummodell ein mehrwöchiges Praxiseinsatz, möchte ich gleichzeitig in diesem Bewerbungsschreiben, der Nachfrage für, ein Praktikum bekannt machen die Suche für durchführen.

Da mein aktuelles Studienjahr mich nicht zur Teilnahme verpflichtet, kann ich in diesem Jahr mit Ausnahme des Zeitraums vom 20.07. 2013 bis 04.08. 2013 zu jeder Zeit ein Pflichtpraktikum machen. Ich werde im nächsten Jahr unter wäre ein Praxissemester bis zum Beginn der Ausbildung durchlaufen. Seit meiner Jugend ist es immer mein Wunsch gewesen, den Berufsstand des Tierhalters zu lernen.

Doch führte mir meinen momentanen Weg in ein Studiengang der Sozialarbeit, der mir erfüllt nicht gibt. Zuvor habe ich nun mein Arbeitszimmer und einen Job abschlieÃe abgeschlossen, was mich nicht zu Glücklich machen kann. Ich möchte mich nun professionell neu orientieren und meinen eigentlichen Traumjob erstreben. Mit meiner abgeschlossenen Fachhochschulausbildung im Bereich des Sozial- und Gesundheitswesens und dem begonnenen Studiengang bin ich nun nach reiflicher Überlegung überzeugt davon überzeugt, dass mir nur der Berufsstand des Tierhalters zu einer ganzheitlichen Ãberlegung wird.

Bei meinem Praxissemester in der Veterinärpraxis am Bürgermeisteramt in ************************* konnte ich bereits einige Eindrücke in der Tierarbeit mitnehmen. Mein zweiter Praktikumsplatz bei der Firma Mintier Health & Care für mich war neben den oben erwähnten Tätigkeitsbereichen die Unterstützung bei der krankengymnastischen Versorgung vonhundes. Aus diesen Praktikumsplätzen ist mir sehr wohl bekannt, dass die Tierarbeit vor allem die Reinigung von Terrassen oder Arbeitsgeräten sowie die Zubereitung von Lebensmitteln beschäftigt umfasst.

In keiner Weise umfasst sie Stunden von Streicheltieren. Unter eintägigen im ********************** Tierpark habe ich bereits einen unmittelbaren Eindruck von der Tätigkeit des Tierhalters bekommen. Durch meine Praktikumsplätze in der Veterinärpraxis und die Tätigkeit im Seniorenheim sind mir emotionale Belastungssituationen nicht mehr fremd. Für mich ist die Zusammenarbeit mit dem Seniorenheim von großer Bedeutung. Privaterweise konnte ich auch schon Erfahrungen in der Tieraufzucht machen, da ich über 2 Jahre Kanarienvögel züchtete und einen meiner grauen Papageien mit der Handfläche aufgezogen habe, da es von den Eltern Vögeln nicht angenommen wurde.

Ich habe im vergangenen Jahr mein Sozialarbeitsstudium an der Hochschule ********************************* im Monat Dezember 2008 aufgenommen.

Mehr zum Thema