Bewerbungsschreiben nach Ausbildung

Antragsschreiben nach der Schulung

Bewerbungsbrief von Bildungseinrichtungen und anderen Städten Hallo, ich habe meine Ausbildung zur Groß- und Außenhandelskauffrau im Juli abgeschlossen und werde nicht auf übernommen sein. Als Hagener möchte ich dann zu meinem festen Partner nach Bielefeld umziehen. Ein Bekannter von mir empfahl mir, mich bei dem Betrieb zu bewerb. Nachfolgend der Brief: Aufgrund der Empfehlungen von Fr. xxx bewirb ich mich als kaufmännische Mitarbeiter in Ihrem Hause.

Meine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann bei xxx in Fernando wird ich ( "20 Jahre alt") im Jahr 2008 in Fernando de xxx in Fernando durchlaufen. Während meiner Ausbildung konnte ich bereits umfangreiches Wissen in unterschiedlichen Themenbereichen sammeln. Außerdem zeichnet mich meine Bereitschaft zu lernen und Fleiß aus, den ich in Ihr Haus bringen möchte.

Durch den Umzug nach Bielefeld ist mir eine Position in Ihrem Betrieb sehr nahe. Gerne möchte ich Sie in einem Vorstellungsgespräch persönlich von meinen Stärken überzeugen. Hallöchen Little Marble, ich denke, die Anwendung klingen ziemlich gut. Einige à "nderungsvorschläge habe ich farblich gekennzeichnet, aber sonst denke ich, dass Ihr Bewerbungsschreiben recht erfolgreich ist! littlemarble hat folgendes geschrieben: Aufgrund der Empfehlung von Frau xxx bewerbe ich mich als kaufmännische Mitarbeiterin in Ihrem Unternehmen.

Mehr zum Thema