Bewerbungsschreiben Mediengestalter

Motivationsschreiben Mediendesigner

Anwendung Mediengestalter Digital und Print: Beispielsätze und Muster Bewerbungsschreiben für die Schulung Mediengestalter. Bewerben Sie sich jetzt mit unserem praktischen Anschreibenmuster als Mediendesigner. Laden Sie das Anschreiben, den Lebenslauf und das Deckblatt für Ihre Bewerbung als Mediengestalter (Mediendesign) kostenlos herunter.

Mediengestalterin

Das Berufsbild des Mediendesigners ist unverzichtbar und ebenso spannend wie vielfältig. Die vier verschiedenen Fachrichtungen ermöglichen eine vielseitige Selektion, so dass für jeden Kreativgeist etwas dabei ist. Mediendesigner werden immer dann benötigt, wenn es darum geht, gestalterischen Gestaltungsideen ein eigenes Antlitz zu geben. Tipps Nutzen Sie unsere Jobbörse: Wir stellen Ihnen die neuesten Jobangebote für Mediengestalter vor.

In der Regel befasst sich ein Mediendesigner mit der Konzeption, Erstellung und Umsetzung von Mediakonzepten. Sowohl in Agenturen und Fachverlagen als auch in Betrieben der Druck- und Medienindustrie kommt sein fachkundiger und fachgerechter Umgangs mit den unterschiedlichsten Medienelementen zum Tragen. Hier sind einige kurze Beschreibungen der verschiedenen Fachrichtungen, die ein Mediendesigner wählen kann.

Das Unternehmen befasst sich, wie der Titel schon sagt, mit der Bild- und Tongestaltung in diesem Umfeld. Mediendesigner verwirklichen Konzepte, die sich in den Gedanken der Konsumenten öffnen und diese mit ihrem Fachwissen ergänzen oder aufwerten. Hier stehen Sie in ständigem Kundenkontakt, erstellen Offerten, kalkulieren Aufwendungen und Tarife und schließen Aufträge ab.

Dabei geht der kreative Teil jedoch nicht unter, denn Sie gehen eng mit den Mediendesignern aus den anderen Fachbereichen um. Zu Ihren Aufgaben gehört die Erstellung von Medienbeiträgen, wie z.B. die Erstellung eines Entwurfs oder die Erstellung von Beschriftungen oder Stempel. Sie kümmern sich um die Computerarbeit, die alle digitalen Applikationen im Umfeld der Mediendesign umfasst.

Ihre Aufgabe ist die Zielgruppenanalyse und die Erschließung von neuen Gestaltungsoptionen für mediale Artikel wie Zeitschriften, Prospekte und Websites nach Kundenwunsch. Mediendesigner sollten: Wer gerade die Schulzeit beendet hat und sich für eine Lehre als Mediendesigner anmeldet, hat natürlich wenig oder gar keine Praxiserfahrung.

Für jemanden, der seine Berufsausbildung bereits seit einiger Zeit abgeschlossen hat, bereits arbeitet und möglicherweise eine Weiterbildung durchlaufen hat, ergibt sich natürlich ein ganz anderes Gesamtbild. Tipps Nutzen Sie unsere Jobbörse: Wir stellen Ihnen die neuesten Jobangebote für Mediengestalter vor. Der Ausbildungsgang hat eine Laufzeit von drei Jahren in jedem Bereich und wird in einem dualen System durchlaufen.

Es ist für den Berufsstand des Mediendesigners kein besonderer Reifezeugnis vorgeschrieben, aber es werden vorzugsweise Praktikanten mit Hochschulzugangsberechtigung eingesetzt. Die Einstiegsgehälter betragen nach abgeschlossener Mediendesignerausbildung 1.600 und 2.300 pro Jahr. Im Anschluss an Ihre Berufsausbildung zum Mediengestalter gibt es vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten.

Wer das Universitätsleben kennenlernen möchte, kann zwischen den Studiengängen Grafik-Design, Medien-Management und Technik wählen. Wenn Sie die fachliche Komponente des Jobs reizt, können Sie Ihr Wissen durch eine Technikerausbildung im Fachgebiet Druck- und Medientechnik ausweiten. Haben Sie Freude am Umgang mit Kunden und vermarkten Sie gerne Medienprodukte?

Dem mittelständischen Fachwirt wird dann eine Fortbildung empfohlen.

Mehr zum Thema