Bewerbungsbrief Lehrstelle

Initiativbewerbung Ausbildung

Anmeldung zur Ausbildung zum Kfz-Meister. Oft ist es die letzte Hürde für eine Ausbildung: Sammeln Sie eine schriftliche Bewerbung. Was ist bei der Bewerbung um einen Ausbildungsplatz besonders zu beachten? Wie sollte ein Anschreiben aussehen und wie sollte Ihr Lebenslauf aussehen? Bei uns erfahren Sie, wie Sie den Weg in eine Ausbildung am besten meistern und sich erfolgreich bewerben.

Hinweise für eine vollständige Bewerbung um einen Ausbildungsplatz

Bereits bei einer Bewerbungsunterlagen für einen Ausbildungsplatz können erste Hinweise darauf gegeben werden, ob man zu einem Vorstellungsgespräch für einen Ausbildungsplatz aufgefordert wird oder nicht. Ein sauberer und strukturierter Auftrag, der das Augenmerk auf sich zieht, bietet viel mehr als z.B. ein gefalteter Auftrag in einem A4-Kuvert ohne Zusatznutzen für den Lesenden. Wie sieht eine komplette Ausbildungsbewerbung aus?

Das Bewerbungsschreiben muss so gut ausgearbeitet und konzipiert sein, dass es die Blicke des Ausbildungsbetriebs auf sich zieht. Inhaltsmäßig ist es unerlässlich, dass das Anschreiben auf einer A4-Seite an die Bewerbungsfirma gerichtet ist. Zum Beispiel können aus der Website Daten gewonnen und individuelle Links zu ihr erstellt werden. Wir legen neben dem Unternehmen Wert darauf, dass sich der Antragsteller auf die Lehrstelle, d.h. den Berufsstand, verweist.

Der Ausbildungsbetrieb sollte in der Lage sein zu verstehen, warum der Auszubildende diesen Ausbildungsberuf gewählt hat. In der Bewerbungsmappe stellen sich die Auszubildenden vor. Er sollte sich mehr auf seine Fähigkeiten konzentrieren und erläutern, warum er für diesen Berufsstand in Frage kommt. Anhand dieser Daten kann sich der Auszubildende auf die 10 Kernkompetenzen von MyJob Choice konzentrieren.

Das Curriculum Vitae schildert in Schlagworten den Werdegang des vergangenen Daseins. Möchte sich der Ausbildungsbetrieb mit dem Curriculum Vitae ein konkretes Bild an die Person richten. Bezugspersonen können Lehrkräfte, Verkoster, Ausbilder, Karriereberater oder andere Erwachsenen sein, die den Bewerber gut verstehen und seine Interessen und Kompetenzen einordnen. Das Bewerbungsschreiben und der CV sollten immer so geprüft werden, dass keine Rechtschreibfehler auftreten.

Lehrstellenbewerbung

Die Förderung des Nachwuchses hat für uns einen hohen Stellenwert und wird jedes Jahr an junge Menschen aus dem Raum Tirol verliehen. Gesucht wird eine initiativ denkende, kluge Person, die das nötige Rüstzeug hat, um ein Bankexperte zu werden. Unsere Ausbildung erfolgt in E- und M-Profilen. In diesem Fall würden wir uns über Ihre vollständigen Anschreiben an uns und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nachfragen. Für das Antragsdossier benötigen wir folgende Unterlagen: Für Rückfragen und Informationen steht Ihnen unser Juniorchef Manuel Rüegg zur Verfügung.

Da waren wir dabei - beim Lehrstellenforum Toggenburg vom 15. Juli 2018 in Watt!

Mehr zum Thema