Bewerbung zum Automobilkaufmann

Antrag auf Zulassung zum Automobilverkäufer

Unten sehen Sie ein Beispiel für ein Bewerbungsschreiben für einen Automobilverkäufer. Bewerbungsformular - Automobilverkäufer / Automobilverkäuferin Die meisten Autohäuser sind im Autohaus tätig, aber es gibt auch Ausbildungsplätze bei Autovermietern, Auto- und Motorralimporteuren sowie Autoherstellern. Die Automobilausbildung ist sehr vielfältig, da von ihnen ausgeprägte Verbraucherorientierung, Fachkompetenz und Sensibilität im Vertrieb verlangt werden. Im Anschluss an die Schulung verfügt man über fundierte kaufmännische Grundkenntnisse, über Produkt- und Reparaturkenntnisse, den Vertrieb von Kraftfahrzeugen, Accessoires und finanziellen Dienstleistungen.

Automobilhändler überprüfen und analysierten auch die momentane Marktlage, planten Verkaufsförderungsmaßnahmen und platzierten Werbung. In der Servicebranche werden Wartungs- und Instandhaltungsaufträge entgegengenommen und neue Fahrzeug- und Zubehörtrends präsentiert. Seit 1998 ist die Berufsausbildung zum Kfz-Kaufmann in Deutschland ein nach dem BBiG gesetzlich vorgeschriebener, allgemein dreijähriger Lehrberuf.

In der 3-jährigen Berufsausbildung lernen Sie, die unterschiedlichen Fahrzeugtypen sowie die Vertriebs- und Beratungsstrategie zu unterteilen. Für den Erwerb dieses Ausbildungsberufs ist kein besonderer Reifezeugnis erforderlich. Seit einigen Jahren zeichnet sich in der Realität jedoch ab, dass Antragsteller mit Hauptschulabschluss die besten Aussichten auf einen Lehrplatz haben. Oft müssen Sie als Automobilverkäufer Verhandlungen mit Ihren Käufern führen, denn in der Regel wollen Sie ein bestimmtes Erzeugnis vertreiben.

Zur weiteren beruflichen Entwicklung gibt es eine Reihe von Nachfolgemöglichkeiten. Zusätzlich zu den diversen Weiterbildungskursen werden aber auch Ausbildungsgänge wie Automobilindustrie, Fahrzeugbau oder Fahrzeugdesign offeriert. Je nach Land und Industrie ist die Ausbildungsbeihilfe unterschiedlich: Das Durchschnittsantrittsgehalt mit abgeschlossener Berufslehre ist je nach Land und Industrie unterschiedlich: Das Antragsformular können Sie hier kostenlos herunterladen:

Verwenden Sie dieses Beispiel unter keinen Umständen als abgeschlossene Anwendung. Das Personal wird dies umgehend bemerken und Ihre Bewerbung wird im Müll landen! Wenn Sie trotz des Samples immer noch Schwierigkeiten haben oder sich nicht sicher sind, wie Sie Ihre Bewerbung vorbereiten sollen, empfiehlt es sich, einen kompetenten Bewerbungsdienst zu kontaktieren. Dabei geht es um Anwendungsmuster - von A bis S!

Sie können hier zu den Anwendungsmustern nach Fachgebieten zurückkehren.

Anwendung als Automobilkaufmann/-frau

Beispiel / Vorlage: Bewerbungsanschreiben "Automobilkaufmann / Automobilkauffrau" Der Automobil-Außendienstmitarbeiter ist ein fachkundiger Ansprechpartner rund um das Thema Kraftfahrzeug und in den Bereichen Gewerbe, Sport und Gewerbe nachgefragt. Er erstellt im Finanz- und Buchhaltungsbereich Verkaufsbelege, kümmert sich um die Buchhaltung, das Kostenrechnungssystem und die Berechnung und erstellt die Abschlüsse.

Der Automobilverkäufer verfolgt auch die Marktentwicklung, bewertet die Verkaufschancen, konzipiert Marketingkampagnen und stellt deren Durchführung sicher. Hauptaufgaben sind jedoch die Bereiche Consulting und Vertrieb. Der Automobilverkäufer beispielsweise unterrichtet seine Kundinnen und Servicekunden über Tendenzen und technologische Innovationen, legt Finanzierungsmöglichkeiten vor, erarbeitet Leasing- und Versicherungsangebote und gestaltet die entsprechenden Vorverträge.

Darüber hinaus ist der Automobilverkäufer für den Vertrieb von Autoteilen und Zubehör verantwortlich, verbucht den Kauf und Verkauf von Waren und führt das Depot. Kfz-Kaufleute im Autohaus und bei Autovermietungen, bei Automobilherstellern oder bei Importeuren und Ausführern. Die verschiedenen Standorte sind das Office, der Verkaufssaal, die Kundenservicetheke oder das Warehouse.

Jeder, der als Automobilverkäufer tätig werden will, braucht eine abgeschlossene kaufmännische Auszubildende. Eine spezifische Ausbildung zum Automobilverkäufer ist optimal, aber nicht verpflichtend. Für die Durchführung von professionellen Beratungsgesprächen mit unseren Auftraggebern oder Geschäftsabschlüssen sind jedoch solide Branchenkenntnisse unerlässlich. Darüber hinaus verfügt der Automobilkaufmann über ein großes Maß an Neugier und Gespür für die technischen Rahmenbedingungen, da er seine betriebswirtschaftlichen Fähigkeiten mit dem technischen Produkt- und Betriebswissen austauscht.

Sorgfältige Arbeit und wirtschaftliches Handeln sind notwendig, z.B. bei der Erkennung von Verbraucherwünschen oder der Kalkulation von Finanzangeboten. Verhandlungen mit Zulieferern oder Verkaufsgespräche mit Käufern erfordern Verhandlungsfähigkeit und Durchsetzungsfähigkeit. Kfz-Kaufleute zeichnet auch ihre eigenständige Arbeitsweise aus und ihre Anpassungsfähigkeit, da sie im Office, im Verkaufsraum sowie im Warenlager tätig sind.

Dabei sind sie spezialisiert auf mehrere Geschäftsfelder gleichzeitig: Finanz- und Buchhaltung, Vermarktung, Service und Vertrieb sowie Consulting und Vertrieb. Ein hohes Maß an Initiativ- und Umsetzungskompetenz, prozess- und zielgerichtetes Handeln sowie die Teambereitschaft ergänzen das Anforderungsprofil eines Automobilhändlers.

Mehr zum Thema