Bewerbung um ein Praktikum

Praktikumsbewerbung für ein Praktikum

Bewerbungsbrief Damit Sie sich bei der Bewerbung um ein Praktikum bewerben können, sollten Sie sich viel Zeit für die Erstellung und Konzeption Ihres Bewerbungsschreibens nehmen. Die Bewerbungsunterlagen bestehen aus dem Begleitschreiben, das nicht länger als eine Dokumentseite sein sollte, und dem ein bis zweiseitigen Curriculum Vitae, der ein bis zwei Aufstellungsseiten lang sein kann. Zusätzliche Punkte können über eine Motivations-Webseite, die sogenannte dritte Website, gesammelt werden.

Online-Bewerbungen werden heute auch immer häufiger für die Bewerbung um ein Praktikum in einem Betrieb verwendet. Nachfolgend finden Sie einige hilfreiche Hinweise zur Ergänzung der üblichen Anwendungsliteratur. In der von uns eingesetzten Fachliteratur (Püttjer, Christian/Schnierda, Uwe: Bewerbung um ein Praktikum) finden Sie beispielhaft, wie die verschiedenen Bestandteile des Bewerbungsbogens ausfallen sollen.

Auch auf der Website www.karrierefuehrer.de haben wir viele nützliche Hinweise zum Themenbereich Bewerbung zusammengetragen. Damit Sie die Personalverantwortlichen mit Ihrem Bewerbungsschreiben begeistern können, ist es unerlässlich, dass Sie ein eindeutiges Anforderungsprofil haben und Ihre fachlichen Ziele klar formulieren. Darüber hinaus sollten Sie für jede Bewerbung ein eigenes Bewerbungsschreiben erstellen und es gezielt auf die jeweilige Position ausrichten.

Das allgemeine, oberflächliche Bewerbungsschreiben ohne Praktikumsbezug ist rasch erledigt. Heute wird nicht mehr geschrieben: "Betr. Bewerbung um eine Praktikantenstelle", sondern nur noch "Bewerbung um eine Praktikantenstelle" Einführung: Achten Sie darauf, dass der Kontaktname und das Unternehmen korrekt eingetragen sind! "In Ihrem Curriculum Vitae können Sie nun die von Ihnen in Ihrem Bewerbungsschreiben genannten beruflichen Abschlüsse auf der Grundlage von konkreten Angaben nachweisen.

Es darf keine Unterbrechung in Ihrem Curriculum Vitae geben! Falls Sie ein Kind haben, sollten Sie es in Ihrem Curriculum Vitae unter Nennung von Alter und Betreuungsart eintragen. Berufspraxis: Sonderprojekte, Praktikumsplätze..... Benennen Sie Aktivitäten während der Erwerbstätigkeit (Kopieren kann auch als Vorbereitung auf ein Seminar usw. übertragen werden) und veranlassen Sie nach längerem Einsatz eine Stellenreferenz, die der Bewerbung beigefügt ist.

Berufsanfänger können mit der Grundschule anfangen, um einen möglichst knappen Curriculum Vitae zu erstellen oder einen regelmäßigen Wohnsitzwechsel zu veranschaulichen. Wenn die Endnote noch nicht bekannt ist, können Sie die Teilnote eingeben und sich diese in schriftlicher Form bescheinigen nachholen. Fazit: Sie können Ihre Bereitschaft unter Beweis stellen, mehr zu tun als andere Kandidaten mit einer angehängten Motivationsebene.

Die dritte Seiten sollten aber auf jeden Falle zusätzliche Informationen beinhalten, sonst kann es Ihnen Schaden zufügen. So können Sie z.B. Interessensgebiete benennen, die Ihren Praktikumswünschen entsprechen oder spezielle Erfahrungswerte aus Veranstaltungen, Forschungsvorhaben etc. sammeln. Das dritte Blatt wird, wie der Titel schon sagt, als drittes Blatt nach dem Bewerbungsschreiben und dem Curriculum Vitae eingefüg. Mittlerweile setzen viele Firmen auf Onlinebewerbungsunterlagen und auch die Antragstellerinnen und Antragsteller machen zunehmend von der Option Gebrauch, ihre Unterlagen per E-Mail zu verschicken.

Sie sollten jedoch mit der gewohnten Vorsicht wie bei einer herkömmlichen Bewerbung arbeiten und auf folgende Fehlerursachen achten: Wähle die entsprechende Betreffzeile: "Praktikumsbewerbung" Sie finden noch mehr nützliche Unterlagen zum Themenbereich Bewerbungen in der Rubrik "Downloads"! Haben Sie alle genannten Angaben zur Kenntnis genommen und erhalten Sie mit etwas Erfolg nach Zusendung Ihrer Unterlagen eine Terminvereinbarung.

Mehr zum Thema