Bewerbung Gesundheits und Krankenpflegerin

Anwendung Gesundheit und Krankenschwester

Anwendungsbeispiel für Gesundheit und Krankenschwestern. Bewerbungsschreiben und Lebenslauf für Krankenschwestern. Heim; >;

; Gesundheit, Pflege & Therapie; >;; Anwendungsbeispiel Krankenschwester.

Antragsschreiben > Gesundheit

Anwendungsbeispiele für Ihre Anwendung als Krankenschwester. Verwenden Sie die nachfolgenden Schemata für Ihr Bewerbungsschreiben, Ihren tabellarischen Ausdruck oder Ihr Bewerbungsschreiben. Alle Templates auf dieser Website sind für Krankenschwestern und Krankenpfleger konzipiert und können auch als Word-Dokumente zum freien Herunterladen angeboten werden. Lieber Kollege Mustermann, die Internetpräsenz und der private Krankenhausbesuch haben mein geweckt.

Ich möchte mich Ihnen als qualifizierter Bewerber vorzustellen. Derzeit schließe ich meine Berufsausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin im Musterstadtkrankenhaus ab, die ich Ende Juni 2007 mit Erfolg abschließen werde. Ich habe in den verschiedenen Institutionen die verschiedenen Verantwortungsbereiche des Klinikalltags kennengelernt. Laden Sie die Anträge als Word-Datei herunter: Nach dem Herunterladen können die Anwendungsvorlagen für Krankenschwestern mit allen gebräuchlichen Textverarbeitungs-Programmen verarbeitet werden.

Anwendung als Gesundheits- und Pflegefachkraft

Beispiel / Vorlage: Bewerbungsbrief "Gesundheit und Krankenschwestern" Jobangebote für Gesundheit und Krankenschwestern (m/w), über Tarifzahlung und garantierte Freizeitvergütung. Im Jahr 2004 ersetzten Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und Krankenpfleger die überholten Stellenbezeichnungen der Krankenpflegerin. In diesem sehr vielfältigen Berufsstand steht das Wohlbefinden des Menschen im Mittelpunkt.

Diejenigen, die schwer oder verwundet sind und ins Spital müssen, sind oft besorgt, weil sie nicht wissen, was sie erwartet. Daher ist es eine der Hauptaufgaben einer Krankenschwester, diesem Menschen die Angst zu nehmen. Das ist eine der Hauptaufgaben der Krankenschwester. Er wird betreut, beobachtet und betreut, sobald er das Spital betritt oder dort aufgenommen wurde, bis er es wieder verlassen hat.

Das betrifft zum Beispiel die Verabreichung von ärztlich verschriebenen Medikamenten, schmerzstillenden Mitteln und Aufgüssen.

Außerdem werden intraklinische Krankentransporte durchgeführt und bei Abklärungen und Eingriffen unterstützt. Bedürftige Menschen werden bei der Grundversorgung (Aufstehen, Toilette gehen, Pflege und Nahrungsaufnahme) unterstützt. Bettruhe, die ihre eigene Körperhaltung nicht mehr ändern können, müssen regelmässig neu positioniert werden, um Druckgeschwüre und Blutgerinnsel zu vermeiden.

Die Besetzung von leeren Patientenbetten zählt ebenso zu den Pflichten einer Gesundheits- und Krankenschwester. Das Gesundheits- und Pflegepersonal steht auch im Kontakt mit den Verwandten der Patientinnen und Patientinnen. Er beantwortet seine Frage und informiert sie über Gesundheitsförderungsmaßnahmen. Sie sind das Verbindungsglied zwischen Patient und Ärztin und geben Auskunft über anstehende gesundheitsförderliche Interventionen und Massnahmen und sind die erste Adresse für ihre Belange, Wuensche und Nöte.

Neben den Spitälern sind Gesundheitspersonal und Krankenschwestern in Fachpraxen, Rettungsdiensten, Seniorenheimen und Hospize tätig. Für den Berufseinstieg in den Gesundheits- und Krankenpflegeschwesterberuf ist eine der nachfolgenden Schulvoraussetzungen erforderlich: Abitur oder Realschulabschluss sowie eine mind. 2-jährige berufliche Bildung oder eine 1-jährige Ausbildungszeit in den Bereichen Gesundheit und Pflege oder Altenpflege.

Es wird auch davon ausgegangen, dass der Bewerber fit für die Stelle ist. Letzteres ist besonders im Zusammenhang mit schwerkranken Menschen und bei der Begleitung des Sterbenden notwendig. Hohes Engagement, Pflegekompetenz und soziale Kompetenz, ein hohes Maß an Kundenorientierung und vor allem die Fähigkeit zur Teamarbeit gehören zu den wichtigsten Wunschzielen vieler Arbeitgeber. Ob im Krankenschwesternzimmer, beim Betten machen, Essen servieren, Betreuungsmaßnahmen planen und koordinieren oder Dienstleistungen übergeben, als Gesundheits- und Krankenschwester arbeiten Sie fast immer im Teamerfolg.

Eine freundliche und offene Behandlung der Patientinnen und Patientinnen macht es viel einfacher, sich einen Überblick zu verschaffen und sie zur erfolgreichen Zusammenarbeit zu bewegen. Darüber hinaus ist oft Durchsetzungsfähigkeit gefragt, wenn es darum geht, einen problematischen Menschen von der Unbedingtheit verschriebener medizinischer Massnahmen zu unterweisen. Genauso wichtig sind Ausdauer, Selbstbeherrschung und Empathie im Verhältnis zu Patientinnen und Patientinnen sowie deren Verwandten.

Die Krankenschwestern sollten sich immer bewusst sein, dass ein großer Teil der Betroffenen und Verwundeten unter außergewöhnlichen Umständen lebt und unter Angst und/oder Schmerz zu leiden hat.

Mehr zum Thema