Bewerbung für den Zoll

Antrag auf Zollabfertigung

Hier haben wir alle Informationen für dich! Auskünfte und Anmeldung An dieser Stelle findest du unsere Pressemitteilungen, die Dokumente für die Pressekonferenzen, Bilder und Kontaktdaten für Medienvertreter. An dieser Stelle findest du generelle Mitteilungen an Privatleute und Unternehmen. Dies können Hinweise auf Phishing-E-Mails und Angaben zu den schweizerischen Free Trade Agreements oder anderen Topics sein. Experten erhalten auf der Website unter anderem alle wichtigen Infos zu Herkunft/Freihandel, Zolltarifen, Weisungen und vielen anderen Zollthemen.

Der Bundesnachrichtendienst ermöglicht es Ihnen, Nachrichten zu unterschiedlichen Zollthemen zu beziehen - z.B. zur Außenhandelsstatistik der Schweiz, zu Freihandelsabkommen etc. In der Schweiz wurden mit mehreren Nationen Handelsabkommen geschlossen. In diesem Abschnitt wird neben einer Übersicht auch gezeigt, wie die Vereinbarungen angewandt werden können. Auf dieser Seite findest du eine Vielzahl von tabellarischen und grafischen Darstellungen sowie Angaben zu den Importen und Exporten der Schweiz, aufgeschlüsselt nach Land, Ware und Transportmittel.

Weil die Schweiz nicht der EU angehört, müssen wir die Waren an der Landesgrenze auf Reisen noch nachprüfen. Für die Schweiz erheben wir im Rahmen des Grenzverkehrs Umlagen. Wenn Sie ein Möbelstück im In- und Auslande kaufen wollen, finden Sie in diesem Abschnitt heraus, was Sie zu berücksichtigen haben.

Auf dieser Seite findest du Infos zu aktuellen Beispielen. Durch den Einsatz im In- und Ausland an den Schengener Außengrenzen tragen wir zur Sicherung der nationalen und internationalen Sicherheitslage bei. Hierfür stehen unsere Friedensexperten und die Air Marshals an Bord von in der Schweiz registrierten Luftfahrzeugen zur Verfügung. Für die praktische Anwendung des Alkoholfördergesetzes sind wir verantwortlich.

Darin werden Aspekte wie Produktion, Steuern, Werbemittel und Vorbeugung im Hinblick auf Branntwein und hochwertigen Industriealkohol geregelt. Auf dieser Seite findest du die am meisten nachgefragten Topics. Diese gliedert sich in Import in die Schweiz, Export und Transit. Gewerbliche und private Güter, die nicht im eigenen Gepäck oder in einem Privatfahrzeug befördert werden, müssen bei der Ein- oder Ausfuhr deklariert werden.

Die Zolltarife Tares enthalten alle notwendigen Angaben zur Registrierung, einschließlich der Auslagen. Im Namen der Schweiz zieht die Bundeszollverwaltung für Waren im Grenzverkehr Steuer- und andere Gebühren (z.B. Zoll und Mehrwertsteuer) ein. Andere bedürfen einer Sondergenehmigung (z.B. Waffen). Waren, die in die Schweiz importiert, aus der Schweiz exportiert oder durch die Schweiz transportiert werden, müssen dem schweizerischen Zoll in schriftlicher oder elektronischer Form gemeldet werden.

Um in die Schweiz einzureisen, benötigst du ein passendes Reisedokument, je nach Herkunftsland ein Visa. Bei Fahrzeugen bis 3,5 t wird eine nationale Straßenbenutzungsgebühr und bei Lastkraftwagen eine LSVA (heavy vehicle fee) verlangt. An Sonn- und Feiertagen sind die Zollämter für den Warenverkehr gesperrt und LKWs sind von der Fahrt ausgeschlossen. Bestellung von Waren aus dem Auslande, Übersiedlung in die Schweiz, Grenzerwerb, Import eines Fahrzeugs, etc.

Auf dieser Seite findest du die am meisten nachgefragten Topics. Diese gliedert sich in Import in die Schweiz, Export und Transit. Um in die Schweiz einzureisen, benötigst du ein gÃ?ltiges Reisedokument (Reisepass, Personalausweis) und, je nach Herkunftsland, ein Visen. Kraftfahrzeuge bis 3,5 t unterliegen einer nationalen Kraftfahrzeugsteuer, Lastkraftwagen einer Schwerverkehrssteuer.

In diesem Abschnitt erfahren Sie mehr über die Einreisebestimmungen in die Schweiz, aber auch über Export und Transit. Lieferungen ins In- und Auslande ( "Reparatursendungen") werden als Handelsgüter betrachtet - es gibt keine Wertbegrenzung von CHF 300. Im Folgenden stellen wir Ihnen die Verantwortlichkeiten und mögliche Belastungen vor, die für Sie anfallen können.

Sie können Waren, die Sie mitbringen, für den Umzug aus dem Auslande in die Schweiz oder aus der Schweiz ins Inland zollfrei ein- oder exportieren - vorausgesetzt, Sie halten die geltenden Bestimmungen ein. Im Auslande ansässige Personen können für den Eigengebrauch Kraftfahrzeuge in die Schweiz importieren. Weitere Autos müssen an der Landesgrenze zugelassen werden.

Möchtest du mit deinem Tier reisen oder für dich und deine heimischen Bekannten im In- und Ausland ein exklusives Souvenir, eine Pflanze oder ein Essen erstehen? In der Schweiz dürfen Sie verschiedene Waren nicht importieren, sind eingeschränkt oder dürfen dies nur mit einer Sondergenehmigung tun. Auf dieser Seite erfährst du alles darüber, wie du Privatgüter bei uns registrieren kannst.

Diese Information ist unterteilt in Import, Export und Transit. Die größten Grenzuebergaenge von Montags bis Sonntags, waehrend 24 Std., werden fuer private Waren im Fremdenverkehr von Grenzschutzbeamten genutzt. Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick über unsere Anwendungen in der Elektronik. Je nach Anwendungsfall können Sie Waren entweder selbst deklarieren oder für eine Grobkalkulation aufbereiten.

Möchten Sie als Einzelperson Souvenirs, Nahrungsmittel, alkoholhaltige Getraenke, Tabakwaren oder andere Waren in die Schweiz importieren, muessen Sie diverse Vorschriften einhalten. Sämtliche gewerblichen und privatwirtschaftlichen Güter, die Sie nicht in Ihrem persönlichem Gepäck oder Ihrem Privatfahrzeug mit sich führen, müssen bei der Ein- und Ausfuhr gemäß dem jeweiligen Tarif angemeldet werden.

Die Zoll- und Zollgesetze regulieren im Kern den grenzübergreifenden Personen- und Güterverkehr, einschließlich der Zolleinnahmen. Auf dieser Seite findest du Regelungen zu den Bereichen Bemessungswesen, Zölle, Gebühren und Nichtzollverordnungen, die es dir erlauben, die Rechtsvorschriften korrekt anzuwenden. Die vorliegenden speziellen Daten sind in erster Linie für Fachkräfte bestimmt.

Das Informationsblatt für Privatpersonen und Unternehmen ergänzt die auf der Website veröffentlichten Informationen. Dabei geht es um wesentliche Aspekte wie die Importierung von Kraftfahrzeugen, die Verbringung mit einem Lebewesen oder die Importierung von genehmigungspflichtigen Waren wie z.B. Waren. Umsatzsteuer, Zölle, Zolltarife, FHA, VOCs, Grenzschutzkorps, Daten und Fakten zum Zoll: Mit dem Fachmagazin Z und vielen anderen Veröffentlichungen unterrichtet Sie die EZV regelmäßig über verschiedene Zollthemen.

Brauchen Sie ein Formblatt für den Export eines Ponys oder die Verlegung von Erbeigentum? An dieser Stelle findest du alle bisher erschienenen Pressemitteilungen, die Dokumente für die Pressekonferenzen, freien Zugriff auf die Mediendatenbank der EZV mit Hochauflösungsfotos und Kontaktdaten für Medienvertreter. An dieser Stelle findest du die Vorstände. Dementsprechend ist der Verband für die Zollabgaben und andere Umlagen zuständig.

In unserem Angebot befinden sich Anlauf- und Unterstützungsstellen zu unterschiedlichen Bereichen und Systematik wie z.B. Außenhandelsstatistik, allgemeinen Zollangelegenheiten oder für Frachtapplikationen.

Mehr zum Thema