Bewerbung für Ausbildungsplatz als Altenpflegerin

Antrag auf eine Ausbildung zur Krankenschwester für ältere Menschen

Antrag auf eine Ausbildung zur Altenpflegerin oder zum Altenpfleger Angebot: Sehr verehrte Kollegin XXX, vielen Dank für das sympathische und lehrreiche Telefongespräch vom 10.05.2013, in diesem Gespräch Ich habe gelernt, dass Sie einen Ausbildungsplatz für den Berufsstand der Altenpflegerin ausmachen. Ich bewirb mich hier bei Ihnen als Senioren-Plop-Kehrmaschine. Anhand meines Lebenslaufs können Sie sehen, dass ich eine Berufsausbildung zur Unternehmerin für Bürokommunikation gestartet habe.

Allerdings kam ich zu der Überzeugung, dass meine berufliche Zukunftsperspektive nicht in einem kaufmänischen Tätigkeitsbereich und nicht in einem dort ansässigen Ausbildungsberuf bzw. einer dort ansässigen Firma sondern im sozialen und med. Sinne und im sozialen Sinne und in dem Sinne auch im Sinne einer Neuorientierung liegen sollte. Ausgehend von für meine neue Berufsorientierung Besuch ich zur Zeit der TÜV Rheinischen Landesakademie, hier vollende ich eine Fortbildung zur Pflegehilfe Frau in der Seniorenpflege, die ich im Monat Dezember dieses Jahres zum Erfolg abschließen werde.

Ich interessiere mich sehr für den Bereich der Seniorenpflege, denn das Wohlbefinden der Menschen unter älterer, zu dem auch die Bereiche Alten- und Pflegepflege gehören, liegt mitunter sehr am Herzen. In diesem Bereich kann ich Ihnen eine Menge anbieten. Mit meiner Tätigkeit möchte ich Menschen, Ihrem Alltagsleben auf bewältigen und ihm mit einer ansprechenden Organisation dieses Alltagslebens auf unterstützen mitarbeiten. Erste Erfahrung in der Seniorenbetreuung konnte ich in einem Urlaubsjob abholen, zu meinen Tätigkeiten gehörten die Grundversorgung der Wohnräume, ernährungsreiche sowie die Bewältigung und Unterstützung des Menschenalltags, im vergangenen Jahr war ich als Haushaltskraft im XXX-Betreuungsdienst tätig zu meinen. Tätigkeiten gehörte zur Grundversorgung der Wohnräume sowie Tätigkeiten.

Guten Tag Nici25, das Allerwichtigste in dieser Anwendung ist die Präsentation seinerseits. Wofür Sie diesen Berufsstand lernen werden, darüber schreiben Sie jedoch nur den dritten Unterabsatz. Dafür sollten Sie Ihren Karrierewunsch noch weniger konkret einbringen, z.B. ausführst, in dem Sie erklären, warum Ihnen das Wohlbefinden alter Menschen am Herzen liegt. Das ist das Ziel.

Noch völlig fehlend sind zwei Punkte: die Präsentation von Ihrem General und dem Berufsbezug sowie die individuelle Anschaffung an den Ausbildungs- unternehmen. Du hast keine vollständige Bewerbung, bis beide da sind. Guten Tag Nici25, im Antragsverfahren zunächst muss man zwischen dem geschriebenen und dem mündlichen Teil einteilen. Der schriftliche Teil interessiert einen Personalvermittler an zwei Punkten: Warum will jemand einen gewissen Berufsstand ausbilden?

Welche Stärken hat er mitgebracht hierfür? Über die Hintergründe, zum Beispiel, warum jemand nichts mehr machen möchte, unterhält selbst der personelle Verantwortliche dann eher in unterhält. Dort kann er dann über die Körpersprache und über Anfragen einfacher feststellen, ob auch die Anworten kohärent sind. Dort möchte man auch weniger über Exekutive ansprechen und warum die Relationen in Brüche gingen.

Wenn der Verantwortliche des Personals Gefühl erhält, die Anwendung, die er absolut will, diese Schulung und er will es mit uns machen, ist ihm die Geschichte vergleichsweise indifferent. â??Wenn also der Verantwortliche des Personals lest, dass Sie als Konsequenz der Geburtsstunde über Ihr Arbeitsleben gedacht haben und zum Resultat ein neuer Weg gegangen ist, warum sollte es dann noch groÃ?es Interesse geben, warum wurde es mit der Studie nichts?â??

â??Was jetzt die Stärken angeht, dann machen sie nur das Foto von einem Menschen Stärken. Wer Stellenausschreibungen lest, wird bemerken, dass in den Vorlagen auch immer neben dem Profi Stärken aufgerufen werden kann. Einen Personalverantwortlichen möchte man auch im Schriftteil bereits ein erstes Foto des Bewerbers erhalten.

Geradeaus mit einer Lehrstellenbewerbung kann man die Bewerbungen hier noch zusätzlich bewerten, in der sie nicht nur allgemeingültige Stärken (teamfähig, selbstständig, selbstständig, ....) erwähnt, sondern auch und vor allem den Berufsbezug, den man also in dem jeweiligen Ausbildungsberuf besonders benötigt (bei einer Verkäufer etwa Kommunikationsstärke, respektvoller Umgangsformen mit dem Kunden). Damit man als Ausflügler nachweisen kann, dass man bereits weiß, von was es in diesem Metier besonders abhängt, hat man sich also auch eingehend mit dem Karriereprofil beschäftigt, möchte diesen Metier schlicht ausbilden.

Mehr zum Thema