Bewerbung Duales Studium

Anwendung Duales Studium

Welche Voraussetzungen gibt es, um sich für einen dualen Studiengang Maschinenbau zu bewerben? Doppelstudium: Das ideale Bewerbungsschreiben In einem dualen Studium verbinden sich Wissenschaft und Praxis: Die Arbeit in einem Betrieb geht Hand in Hand mit dem Erwerb von Wissen an einer Dualen Hochschule, einer Hochschule oder (in selteneren Fällen) einer Hochschule. Gegenüber der " klassischeren " Hochschulausbildung überzeugt das Doppelstudium durch eine ausgeprägte Praxisorientierung, ein festes Entgelt und gute Chancen auf eine Übernahme. Duales Lernen ist angesagt.

In Deutschland gibt es inzwischen mehr als 1000 Doppelstudiengänge, fast 40000 teilnehmende Firmen und rund 65.000 Doppelstudenten. Der Fokus des Doppelstudiums liegt auf den Bereichen Technologie, Ökonomie und Sozialwissenschaften. Die so genannten "lehrlingsintegrierenden" Bildungsgänge umfassen eine fundierte Ausbildung, während sich die "lehrlingsintegrierenden" Bildungsgänge insbesondere an Bewerber mit einem abgeschlossenen Bildungsabschluss und/oder einer umfangreichen Berufspraxis ausrichten.

Andernfalls wird je nach Ort des Studiums die allgemeinbildende Hochschulzugangsberechtigung (Universität), die fachhochschulische Ausbildung (Fachhochschule und einzelne Fachrichtungen an der Universität) als Zulassungsvoraussetzung angesehen. Wenn Sie eine attraktive Anstellung gefunden haben, sollten Sie zunächst die Modalitäten der Bewerbung abklären. Typisches Vorgehen: Sie bewerben sich unmittelbar bei dem jeweiligen Betrieb und werden im Falle eines Erfolgs zur Teilnahme am Auswahlprozess miteinbezogen.

Die Immatrikulation an der teilnehmenden Universität erfolgt nach Zustimmung des Auftraggebers - das ist nur eine Frage der Form. Das Antragsverfahren wird in Ausnahmefällen vollständig von der Universität abgewickelt und erst dann in Unternehmen eingeführt, die mit der Bildungseinrichtung zusammenarbeiten. Duales Studium findet immer mehr Anhänger.

Nach derzeitigem Kenntnisstand ziehen sie eine überdurchschnittliche Zahl von leistungsstarken Schulabgängern an. Der Wettbewerb ist also hoch - und ein maßgeschneiderter Bewerbungsbrief ist zwingend erforderlich. Es ist auch angesichts der Vielzahl der dualen Studiengänge verboten, 08/15-Standardtexte auf die gleiche Weise an alle potenziellen Adressaten zu senden. Basis eines vielversprechenden Bewerbungsschreibens sind fundierte Informationen: Machen Sie sich im Vorfeld ein exaktes Gesamtbild von Unternehmen, Universität und Studiengang, z.B. durch Internetrecherchen oder Anrufe bei den verantwortlichen Ansprechpartner.

Sie erfahren, welche Aspekte Sie in Ihrem Bewerbungsschreiben beachten sollten und wie die Schnittstelle zwischen dem Anforderungsprofil und Ihren Kompetenzen aussieht. Ein Bewerbungsschreiben für einen dualen Studiengang weicht in seiner Struktur nicht von anderen Bewerbungsschreiben ab: So könnte beispielsweise das Bewerbungsschreiben für eine Duale Studienbewerbung aussehen:

Mehr zum Thema