Betriebswirt Vwa

Diplom-Betriebswirt Vwa

Das Entwicklungsspektrum eines VWA-Studiums ist sehr vielfältig. Praxisorientiertes Teilzeitstudium in sechs Semestern zum Betriebswirt (VWA) in Freiburg, Offenburg, Lörrach und Villingen-Schwenningen. Erwarten Sie ein wirtschaftswissenschaftliches Studium mit der kaufmännischen Diplomprüfung und dem Abschluss Betriebswirt (VWA). Zukünftige Fach- und Führungskräfte können neben ihrem Beruf oder parallel zur Ausbildung ihr Studium zum Betriebswirt (VWA) abschließen.

mw-headline" id="Geschichte_der_Fortbildung">Geschichte der_Fortbildung[Bearbeitung | < Quelltext bearbeiten]

Der Betriebswirt (VWA) ist ein von der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie (VWA) im Bereich der betrieblichen Fortbildung verliehener Studienabschluss. Wirtschaftswissenschaftler (VWA) befassen sich mit kaufmännischen oder betriebswirtschaftlichen Problemen in Unternehmensteilen wie z. B. Vertrieb, Finanzen, Personal, Finanzen, Buchhaltung, Materialwirtschaft/Produktion/Steuern. Operativ übernimmt die Betriebwirte (VWA) als Oberassistentin Aufgaben der kaufmännischen und organisatorischen Leitung in vielen Sektoren und Fachbereichen.

Der Betriebswirt (VWA) kann bei entsprechender beruflicher Erfahrung auch die Führung von Fachabteilungen, Niederlassungen oder Arbeitsgruppen einnehmen. In der Beschaffung beziehen sie Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe so kosteneffizient wie möglich, untersuchen Einkaufsmärkte und verhandeln Versorgungsverträge. Bedienstete, unabhängig von der Kategorie, die die Berufsprüfung für den oberen Dienst oder eine vergleichbare Abschlussprüfung absolviert haben oder sich in einer Position im oberen Dienstgrad befanden, Bedienstete, Beamte, unabhängig von ihrer Spezialisierung, wenn sie die Mitarbeiterfachprüfung II absolviert haben oder sich in einer Position derjenigen von Bediensteten im oberen Dienstgrad, Kaufleuten und kaufmännischen Angestellten aufhalten, die gleichwertig sind,

sofern sie eine mind. dreijährige gewerbliche Ausbildung und anschließend eine mind. einenjährigen kaufmännischen Beruf absolviert haben oder eine wirtschaftlich einwandfreie Beschäftigung von mind. einem Jahr ausübten. Hochschulabsolventen, die eine berufliche Aktivität von mind. einem Jahr haben.

Das Ausmaß des Betriebswirts (VWA) (ggf. mit Hinweis auf das Hauptfach) ist nach den Studienrahmenrichtlinien des Bundesverbands Deutsche Verwaltungs- und Wirtschaftsakademien bundesweit einheitlich festgelegt.

Betriebwirt VWA | Lieferant, Aufwand & Karrierechancen

Der Betriebswirt VWA - was ist das? Die Betriebswirtin VWA ist ein betriebswirtschaftlicher Studiengang, den Sie an einer Verwaltungs- und Handelsakademie erwerben können. Zu diesem Zweck durchlaufen Sie nach Ihrer kaufmännischen, meisterlichen oder staatlichen Technikerausbildung eine außeruniversitäre Weiterbildungsmaßnahme. Für die Weiterqualifizierung zum Betriebswirt VWA sind ein abgeschlossener Fachoberschulreife, eine absolvierte Fachausbildung und eine Praxiserfahrung von mind. einem Jahr erforderlich.

Sie haben aber auch die Option, eine Fortbildung mit Hochschulreife zu absolvieren. Deine Begeisterung für das Fach Rechnen wird dir helfen, neben deinem Schulabschluss auch deine berufliche Laufbahn zu verbessern und deine berufliche Entwicklung zu verbessern. Im Rahmen Ihres betriebswirtschaftlichen Abschlusses VWA sind Sie für Managementpositionen qualifiziert. Die Verwaltungs- und Betriebsakademien bieten Ihnen in Ihrer Weiterbildungsmaßnahme zum Betriebswirt VWA vor allem das kaufmännische Wissen, das Sie für die Besetzung von Managementpositionen in den verschiedensten Unternehmensbereichen brauchen.

Im Rahmen Ihres Kurses haben Sie in der Regel die Gelegenheit, sich für einen Fokus zu interessieren. Durch Seminare, Vorträge und Übungsaufgaben werden die Hochschulen auf den Studiengang Betriebswirt VWA vorbereitet. An den Hochschulen werden Ihnen im fünften und sechsten Fachsemester wesentliche Managementfähigkeiten vermittelt. Sie bekommen für jede Dienstleistung, die Sie während Ihrer Fortbildung erbringen, Leistungspunkte nach dem European Credit Transfer System nach ECTS.

Sie absolvieren im fünften oder sechsten Fachsemester die Abschlußprüfung, die Sie zum Führen des Titels Betriebswirt VWA ermächtigt. Wenn Sie alle Klausuren abgeschlossen haben, erhalten Sie von den Hochschulen ein kaufmännisches Diplom. Für Ihre Weiterbildungen zum Betriebswirt VWA fallen Gesamtkosten von rund 3.650 ? bis 5.040 ? an.

Um die teilweise teuren Honorare für Sie nicht zu behindern, gibt es unterschiedliche Finanzierungsmöglichkeiten Ihrer Fortbildung. Sie können die folgenden Zuschüsse erhalten: Inwiefern wird der Studienabschluss erkannt? Das Studium der Betriebswirtschaftslehre ist in der Wirtschaftswelt bundesweit bekannt und für viele Betriebe, zum Beispiel aus den Bereichen Gewerbe und Handwerk, eine willkommene Qualifikation.

Damit können Sie dann in zwei weiteren Studiensemestern an einer Kooperationshochschule einen Bachelor-Abschluss machen - auch ohne Hochschulzugangsberechtigung. Sie haben übrigens auch die Gelegenheit, eine Fortbildung zum Informatik-Betriebswirt VWA als Ergänzung zum Betriebswirt VWA zu starten. Als Betriebswirt (VWA), der an einer nicht kooperativen Fach- oder Führungskraft in Nordrhein-Westfalen studieren möchte, benötigt er eine separate Zutrittsberechtigung durch das Ministerium für Wissenschaft NRW.

Mehr zum Thema