Betriebsingenieur

Produktionsingenieur

Was sind die Aufgaben eines Produktionsingenieurs? Wie verfährt ein Verfahrenstechniker eigentlich? Stellenbeschreibung als Anlagenbauer: Erfahren Sie, was Anlagenbauer tun, wo sie arbeiten und wie viel sie verdienen.

mw-headline" id="Weblinks[Bearbeiten | < Quellcode bearbeiten]

Die Anlagenbauer sind in erster Linie für den Einsatz, die Wartung und das Monitoring von Werken in der Energieversorgungs-, Chemie- und Fertigungsindustrie verantwortlich. Sie können in den Betrieben z.B. für die Instandsetzung und Wartung sowie für Einricht- und Anpassungsarbeiten der Werke, die Fehlersuche und Störungsbeseitigung oder die Projektierung von verfahrenstechnischen Werken, die Erarbeitung von Betriebskonzepten verantwortlich sein.

Operative Ingenieure bilden das Verbindungsglied zwischen dem oberen und oberen Kader, haben in der Regelfall keine personalwirtschaftliche Verantwortung, sind aber oft befugt, Anweisungen zu sicherheitsrelevanten Gesichtspunkten zu geben. Je nach Industriezweig werden als Anlagenbauer in der Hauptsache Verfahrenstechniker, mechatronische Ingenieure oder Elektrotechniker beschäftigt.

mw-headline" id="Weblinks[Bearbeiten | < Quellcode bearbeiten]

Die Anlagenbauer sind in erster Linie für den Einsatz, die Wartung und das Monitoring von Werken in der Energieversorgungs-, Chemie- und Fertigungsindustrie verantwortlich. Sie können in den Betrieben z.B. für die Instandsetzung und Wartung sowie für Einricht- und Anpassungsarbeiten der Werke, die Fehlersuche und Störungsbeseitigung oder die Projektierung von verfahrenstechnischen Werken, die Erarbeitung von Betriebskonzepten verantwortlich sein.

Operative Ingenieure bilden das Verbindungsglied zwischen dem oberen und oberen Kader, haben in der Regelfall keine personalwirtschaftliche Verantwortung, sind aber oft befugt, Anweisungen zu sicherheitsrelevanten Gesichtspunkten zu geben. Je nach Industriezweig werden als Anlagenbauer in der Hauptsache Verfahrenstechniker, mechatronische Ingenieure oder Elektrotechniker beschäftigt.

Wofür ist ein Anlagenbauer zuständig?

Produktionsingenieure arbeiten in jedem Betrieb, in dem es über ein technisches Umfeld verfügt oder in dem Waren hergestellt werden. Sie haben die Funktion, die technologische Ausstattung der Anlage zu überwachen und zu optimier. Wofür ist ein Anlagenbauer zuständig? Das Aufgabengebiet eines Produktionsingenieurs ist sehr umfangreich und unterscheidet sich von Industrie zu Industrie sehr stark. Für den Einsatz in der Produktion ist es wichtig, dass er sich mit den Anforderungen der jeweiligen Industrie auskennt.

Der Produktionsingenieur arbeitet in Betrieben aller Wirtschaftszweige. Erkennung von technischen Fehlern und Durchführung von Reparaturmaßnahmen. Neue technologische Akquisitionen zur Steigerung der wirtschaftlichen Effizienz vorzuschlagen. Betriebsingenieur: Welche Anforderungen sollten Sie haben? Ebenso wie die Aufgabenstellung eines Produktionsingenieurs in unterschiedlichen Industrien und Betrieben verschieden bewertet werden kann, so ist auch das Bedarfsprofil verschieden.

Generell lässt sich jedoch festhalten, dass Anlagenbauer immer einen klaren Blick auf die technischen Systeme haben müssen. Die Planungsfähigkeit und die Weiterbildungsbereitschaft in ihrem Fachbereich sollten vorhanden sein, damit sie Innovationen in ihrem Fachbereich im Unternehmen umsetzen können. Der sichere Einsatz von Mess- und Regeltechnik und Elektronik ist in diesem Zusammenhang natürlich erforderlich.

Oft ist der Produktionsingenieur auch für das in seinem Verantwortungsbereich liegende Kostenbudget zuständig und muss daher gut rechnen können. Was für eine Schulung benötigt ein Anlagenbauer? Auf dem Weg zum Produktionsingenieur sollte Ihr Studiengang genau auf die Sparte zugeschnitten sein, in der Sie später tätig werden wollen. So müssen Sie sich im Voraus für den Weg nach dem Studienabschluss und damit für ein Elektro- oder Maschinenbaustudium aufstellen.

Weil von einem Betriebsingenieur in unterschiedlichen Industrien ein entsprechendes Ingenieurwissen verlangt wird, kann keine Aussage über eine einheitliche Ausbildungszeit gemacht werden. Wie viel verdiene ich als Anlagenbauer? Der Betriebsingenieur kann mit einem Monatsstartgehalt von bis zu 5.500 Euro pro Monat gerechnet werden. Wie sieht es mit den Karriere- und Beförderungsmöglichkeiten eines Produktionsingenieurs aus? Weil in fast allen Betrieben der unterschiedlichsten Industrien Anlagenbauer benötigt werden, sind die Berufsaussichten sehr gut.

Damit sind die Aussichten, bei entsprechender Sprachkompetenz international aktiv zu werden, sehr gut und die Karrierechancen noch einmal erheblich erweitert.

Mehr zum Thema