Beton und Stahlbetonbauer

Stahlbetonbauunternehmen und Stahlbetonbauer

Der Ernst & Sohn Verlag für Architektur und technische Wissenschaften GmbH & Co. KG, Berlin. Der Schwanstettener bildet seit fast zwei Jahren zum Beton- und Stahlbetonbauer aus.

Bauherr für Beton und Stahlbeton: Bei jedem Witterungseinfluss an die Arbeit gehen, ich mache es! ARD-alpha Fernsehsender

Der gebürtige Schwanstettner bildet seit knapp zwei Jahren zum Beton- und Stahlbetonbauer aus. Die Ausbildungszeit beträgt drei Jahre. In der kleinen oberpfälzischen Kommune entsteht eine neue Mehrzweckhalle. Der Beton - und Stahlbetonbau wird von Max und seinen Mitarbeitern durchgeführt. Planungen durchzulesen und zu begreifen - das ist es, was Beton- und Stahlbetonbauer leisten müssen.

Max muss als Beton- und Stahlbetonbauer geeignet sein. Diese Skelette werden später mit Beton überzogen. Sobald der Beton ausgetrocknet ist, wird diese Schalung wieder abgetragen. Der Beton und der Edelstahl sind eine gute Ergänzung. Bewehrter Beton ist im montierten Zustand sowohl zug- als auch drückfest. "Fakt ist, dass Beton viel Gewicht absorbieren kann und daher eine sehr drückfest ist.

Auf der anderen Seite ist der Werkstoff Edelstahl sehr stark auf Zugbelastungen ausgerichtet. Erhöht sich der Stahldruck, bricht er. Aber wenn ich beide Werkstoffe miteinander verbinde, verbinden sich beide guten Werte und der Beton wird sowohl zug- als auch drückfest. "Das Training hat etwas Besonderes an sich. Er hatte nach zwei Jahren Training genug von der Einarbeitung.

Doch natürlich: Mit der 3-jährigen Berufsausbildung gibt es später mehr Gehalt im Beruf und die Stufen der Karrierestufe sind vielfacher zu durchsteigen. Max konnte als Fertigbeton- und Stahlbetonbauer Vorarbeiter, Monteur oder Handwerksmeister werden. "Doch der 19-Jährige hat etwas ganz anderes im Sinn: Er hat vor seiner Berufsausbildung die High School absolviert.

Selbst wenn Max mit dem Schulabschluss kommt, ist eine gewisse Schulbildung nicht zwingend erforderlich. Reicht eine Ausbildungsstelle als Beton- und Stahlbetonbauer nicht aus, können Mauerer, Gebäudemechaniker oder Fassadenbauer eine Alternative sein. Bauherren aus Beton und Stahlbeton - das ist der passende Arbeitsplatz für alle, die einen guten Griff haben und einen herausfordernden, vielseitigen Arbeitsplatz anstreben.

Art der Ausbildung: Die Schulung ist landesweit reglementiert. Ausbildungsstandorte: Beton- und Stahlbetonbauerinnen und -bauer werden im Betrieb und in der Berufsfachschule ausgebildet. Wenn die Unternehmen nicht alle erforderlichen Trainingsinhalte anbieten können, wird ein Teil der Trainings in überbetrieblichen Trainingszentren absolviert. Beton- und Stahlbetonbauer haben aufgrund ihrer vielfältigen Berufsausbildung auch gute Arbeitsmöglichkeiten in allen Berufen.

Mehr zum Thema