Beton Stahlbetonbauer

Stahlbetonbauer Beton Stahlbetonbauer

Stahlbetonbauer / Stahlbetonbauer produzieren anspruchsvolle Betonbauteile. Es sind die Spezialisten, an die hohe Anforderungen an den Bau von Beton- und Stahlbetonkonstruktionen gestellt werden. Training zu/von Beton und Beton Täglich produzieren wir mit viel Handwerk, räumlicher Vorstellungskraft und einer gehörigen Menge an Kraft einzelne und qualitativ hochstehende Fassade, Podeste und andere Zementteile. Hier arbeiten Sie mit vielen unterschiedlichen Betonformulierungen, die sich in Bezug auf Farbgebung, Beschaffenheit und Oberflächenbeschaffenheit stark voneinander abheben. Die Beton- und Stahlbetonbauer werden in Fertigteilwerken oder auf der Großbaustelle zum Formen von Beton verwendet.

Damit werden planmäßig Betonfertigteile wie Fassadenpaneele, Podeste, Durchgänge und Anschläge hergestellt. Die Ausbildungs- und Karrierechancen sind ebenfalls vielfältig: Vom Handwerker über den Industriemeister oder Handwerksmeister bis zum Tiefbau sind alle Pfade offen. Ein Fachartikel über den Lehrberuf Beton- und Stahlbetonbauer finden Sie übrigens hier: "Lernqualität - die Schulung von Beton- und Stahlbetonbauern" (Betonprisma 10/2013, pdf, ca. 432 kB).

Sie sind nach zwei Jahren Hochbauarbeiter, nach drei Jahren ausgebildete Beton- und Stahlbetonbauer. Das Training erfolgt im Unternehmen sowie im Bildungszentrum und in der Berufsfachschule. Gesucht werden Jugendliche, die: die Dinge richtig angehen wollen. handwerkliche Fähigkeiten einbringen. eine gute räumliche Vorstellungskraft haben. in Vielfalt sind. echte Mitspieler sind. Auf dieser Seite finden Sie Hinweise für Ihre Anwendung.

Die IHK für Bremen und Bremerhaven

Arbeitsbereich: Sie sind die Fachleute, an die höchste Ansprüche an den Beton- und Stahlbetonbau gestellt werden. Mit dem Stahlbeton werden Baumethoden und -formen möglich, die im herkömmlichen Steinbau nicht vorstellbar sind. Branchen/Unternehmen: Fachkompetenz: Herstellen von Schalsystemen und -konstruktionen, Herstellen von Lehr- und Traggerüsten, Herstellen von Stahlbewehrungen und Ankern der Bewehrungen in der Schale, Herstellen von Beton durch Vermischen von Beton, Sandstein, Zuschlagstoffen und Sandstein, Betonen und Kompaktieren des in die Schalsysteme eingesetzten Betons durch Vibrieren und Rammeln, Entfernen der nach dem Aushärten des Betons, Abdichten von Betonkonstruktionen vom Stauen und Abisolieren, Schwerpunkt der Ausbildung:

Stahlbetonbauunternehmen und Stahlbetonbauunternehmen

Tätigkeitsbereich: Beton- und Stahlbetonbauerinnen und -bauer sind sowohl im Neu- als auch im Renovierungs-, Modernisierungs- und Reparaturbereich auf verschiedenen Baufeldern tätig, zum Beispiel im Wohnbau, Öffentlichen Hochbau oder im Gewerbe- und Industriebau. In den Bereichen Bauwesen, Baugewerbe und Industrie. Gefertigt werden Komponenten aus Beton und Stahlbeton sowie Bauwerke aus Ziegeln. Die Beton- und Stahlbetonbauerinnen und -bauer erledigen diese Tätigkeiten selbstständig auf der Basis von Fachdokumenten und Fertigungsaufträgen allein und in Zusammenarbeit mit anderen.

Er prüft seine Arbeit auf einwandfreie Funktion, dokumentiert sie, führt Qualitätssicherungsmaßnahmen durch, berechnet die erbrachten Leistungen und übergibt die abgeräumte Großbaustelle. Die Beton- und Stahlbetonbauer verwenden im Rahmen der unten aufgelisteten Aktivitäten Ausrüstungen, montieren und demontieren Arbeits-, Schutz- und Traggerüste und vermessen Konstruktionen und Komponenten.

produzieren, montieren, aussteifen und verspannen Rahmen-, Großflächen- und Sonderschalung für Gründungen, rechtwinklige Säulen und Träger, für Gelenkteile sowie für flache und geschwungene Wand- und Deckenflächen, produzieren Kegelschalungen, Säulenköpfe, Bühnen, gerade und Wendeltreppen werden hergestellt, es wird Schalung für Sichtbeton hergestellt, Bewehrung hergestellt und montiert, Bewehrungselemente vorgefertigt, Spannstahl mit Ankerelementen eingebaut, Frisch- und Trockenbeton geprüft, Beton gefördert und eingebaut,

kompakten und bearbeiteten die Fläche von Menschenhand und maschinell, nachbehandeln Beton, bearbeiteten Betonflächen nach konstruktiven Aspekten, übernehmen Bauteile, fertigen Betonfertigteile, speichern, transportieren und montieren, abdichten von Beton- und Stahlbetonkonstruktionen gegen druckfreies Nässe, produzieren Außen- und Innenwände mit verschiedenen Gesteinen und Decken in verschiedenen Aussteifungen, überprüfen Betonflächen auf Beschädigungen und durchführen Wartungs- und Renovierungsarbeiten an Beton- und Stahlbetonteilen.

Daneben übernehmen Beton- und Stahlbetonbauer benachbarte Fertigungs- und Tiefbauarbeiten.

Mehr zum Thema