Beton Rostock

Rostock Beton Rostock

Das Rostocker Betonwerk liefert Beton für den Hoch-, Tief- und Straßenbau und ist ein zuverlässiger und leistungsfähiger Partner der Bauindustrie. Fröhliche Beton GmbH & Co KG. Die Herbstkampagne in Rostock und Langsdorf: Restposten und II. Lehrstellen für Beton- und Stahlbetonbauer/.

Betone Rostock | Gute Adresse

Es wurde nach dem Suchbegriff Beton in Rostock gesuch. Dazu gehören sowohl Rostocker Transportunternehmen als auch solche, die in Rostock Beton produzieren oder verarbeit. Ebenso können an der Betonabbruch oder der Betonentsorgung beteiligte Firmen sowie Hochbauunternehmen oder Bauingenieurbüros in Rostock, die auch Beton verwerten, sein.

Zur weiteren Eingrenzung Ihrer Suche nach Beton in Rostock, wählen Wählen Sie unter gewünschte die Niederlassung oder andere Angaben, nach denen Sie suchen möchten, und wählen Sie den Kreis Rostock, in dem Sie suchen möchten. Sie können mit einem Mausklick auf die Kartendarstellung für besuchen, Sie bei der Firma günstigsten in Rostock auswählen.

Per Klick gelangen Sie zu der von Ihnen gewünschten für und können in der detaillierten Ansicht alle wichtigen Kontaktinformationen vorfinden.

THOMA BETOBAUTEILE thoma betobauteile Rostock in Rostock mehr > Leistungsspektrum & Firma

Das moderne Fertigteilwerk der Firma THOMA Betonelemente Rostock ist ein Werk zur Produktion von Elementplatten und -wänden in Mecklenburg-Vorpommern. Die Produktion wurde seit der Firmengründung im Jahr 1992 auf zwei Produktionsstandorte ausdehnt. Ausgehend von einem hochmodernen Elementdeckensystem und einem Multifunktionssystem werden pro Tag rund 700m 2 Elementendecken und ca. 600m 2 Elementwände hergestellt. Für Bauvorhaben in der Metropolregion Mecklenburg-Vorpommern und Berlin liefern wir unsere Auftraggeber zuverlässiger.

Neue Dockanlage für die Neptun-Werft in Rostock - 28.000 Tonnen Beton können schweben - Gegenstände

Der Beton ist extrem wandlungsfähig und langlebig. Das zeigt der Baumaterialeinsatz auf der Meyerwerft in Papenburg. Ein Neubau aus Betonfertigteilen und Ortbeton mit einer Gesamtlänge von 150 Metern und einer Baubreite von 55 Metern wird zukünftig als Schwimmsteg auf der Neptunwerft - einer Schwestergesellschaft der Meyerwerft - in Rostock eingesetzt.

Dieser ungewöhnliche Steg wird im äußeren Dock der Meyer Schiffswerft nach Plänen der Hermann Kassens Bauunternehmung in Papenburg erbaut. In der Regel ist ein Schwimmsteg aus Beton. Als Baumaterial wurde hier Beton verwendet. In den 8,50 Meter hohe Zellwänden befindet sich eine Mischung aus Betonfertigteilen, Halbfertigelementen und Ortbeton - nach einer speziell entwickelten WU-Betonformel und mit seewasserfester Betonabdeckung.

Die später 55 Meter breite Schwimmdockanlage wird in Längsrichtung in zwei Abschnitte unterteilt, die in Papenburg hintereinander gefertigt und dann über den Ostsee-, Nord- und Nord-Ostsee-Kanal nach Rostock gezogen werden, wo sie zusammengeschlossen sind. Die Kassenser Experten fertigten in einer Rekord-Bauzeit von nur 3 Monate die beiden jeweils 27,50 Meter breiten Dockabschnitte.

Am 15.08.2006 setzte der zweite Teil der 28.000 Tonnen Betonkonstruktion die Segel, um planmäßig an den bereits verlegten ersten Teil der Neptun-Werft in Rostock angeschlossen zu werden. Auf dem Schwimmsteg können bis zu 23.000 BRZ gepflegt werden.

Mehr zum Thema