Besten Berufe mit Zukunft

Die besten Berufe mit Zukunft

und empfehlen dann, welche Roboter sie im Alltag am besten unterstützen können. Aufregende Berufe und beste Karrieremöglichkeiten. Das Handwerk ist spannend und zukunftsorientiert und braucht dringend junge Menschen mit Kompetenz und Energie! Und wo kann man während der Ausbildung am besten Geld verdienen? Fünf Berufe, die in Zukunft gefragt sein werden, stellen wir vor.

Die Top 10 der besten Berufe mit Zukunft

Im Sozialbereich, aber auch in vielen anderen Gebieten gibt es Berufe, die zukunftsfähig sind und damit ein regelmäßiges Gehalt bieten. In diesem Beitrag werden die 10 besten Berufe mit Zukunft kurz vorgestellt. Dies ist seit vielen Jahren ein sehr gefragter Profession. Selbst wenn sie oft als schlecht bezahlbar angesehen wird, ist sie dennoch zukunftsfähig, denn die Menschen werden immer größer und alter und benötigen eine kompetente Betreuung und Unterstützung.

Als Altenpflegerin oder Altenpflegerin im Beruf bewährt oder gar befähigt, erhält man einen sicheren Arbeitsplatz nicht nur im Altenheim, sondern kann dann auch in anderen Mechanismen mitarbeiten. In einigen Fällen gibt es nicht genügend Raum für die Aufsicht, in anderen fehlen vielen Institutionen qualifizierte und ausgebildete Mitarbeiter. So wie es immer ältere und betreuungsbedürftige Menschen gibt, gibt es auch immer solche, die in staatlichen Institutionen versorgt werden müssen.

Die Erzieherin kann im Vorschul- oder Nachmittagsbetrieb tätig sein, während die Erzieherin auch in einem Kinderheim oder anderen ambulanten Diensten wie der Tagesklinik eine Beschäftigung einnehmen kann. Motivationstrainer ist ein Berufsstand, in dem ein intensiver Umgang mit dem Pflegebedürftigen existiert. Gesundheits-Trainer sind nicht nur im Wellness- oder Sportsektor tätig, sondern auch in der Privatwirtschaft zunehmend nachgefragt.

Hotelfachleute sind in allen Hotelbereichen tätig und nehmen vor allem Organisationsaufgaben wahr, disponieren den Kauf und sind auch für das Personalsystem inne. Hotelangestellte sind jedoch nicht immer im Verborgenen tätig, sondern können auch direkt mit dem Kunden in Verbindung treten. Wenn du als Köchin kochst, solltest du dich auf einen stressiven Job vorbereiten.

Neben der Zubereitung der Mahlzeiten übernimmt der Koch in der Regelfall die Küchenleitung, ist für die kulinarische Umsetzung zuständig, bestellt neue Ingredienzien, kreiert Menüs und muss in der Regelfall dafür Sorge tragen, dass der Prozess in der Kueche einwandfrei abläuft. Köchinnen und Köche sind nicht nur in Hotellerie, sondern auch in Gastronomie, Wellness und Gastronomie tätig und können dort Arbeit haben, wo Lebensmittel vorbereitet werden.

Jeder, der als Lehrerin oder Lehrerin tätig sein will, muss ein Studiengang durchlaufen. Zu den Spezialfächern gehören Kurse für Lehrkräfte an Oberschulen, Mittelschulen, Primarschulen, Berufsfachschulen und Förderschulen. Im Anschluss an das erfolgreiche Abschlussstudium können die Lehrkräfte dann an staatlichen und privatwirtschaftlichen weiterbilden. Es ist aber auch ein Einsatz in Heimen, als Privatpädagoge oder an anderen Institutionen wie z. B. Kinderkliniken möglich.

Der Apothekerberuf ist ebenfalls zukunftsfähig. In jeder Groß- und Kleinstadt gibt es eine Apotheke, so dass man in der Nähe meist immer einen Job haben kann. Darüber hinaus ist der Berufsstand gut entlohnt, was sich besonders in ländlich geprägten Gebieten auswirkt. Jeder neue Pharmazeut, der in diesen Berufsstand eintritt, erhält von Anfang an ein Entgelt von bis zu 2.900 EUR pro Monat.

Händler können im Einzel- und Grosshandel mitarbeiten. Anbieter markieren die Waren, lagern sie ein, ordnen sie nach und bearbeiten Kundenbeschwerden. In Modehäusern, Baumärkten, Drogeriemarktketten, Metzgereien, Konditoreien und vielen anderen Läden findet der Händler einen Arbeitsplatz. Das Berufsbild des Logisten ist völlig ausbaufähig. Logistikprofis sind bei Spediteuren und Logistikunternehmen beschäftigt, können aber auch in anderen Wirtschaftszweigen tätig werden.

Sie sind auch für den Fahrzeug- und Mitarbeitereinsatz zuständig.

Mehr zum Thema