Besondere Ausbildungsberufe

Spezielle Ausbildungsberufe

Manche Hotels haben einen ganz besonderen Sicherheitsbeauftragten. Die Besonderheit für mich: Ich werde sogar von Rohde & Schwarz unterstützt.

Berufsbildung in der DDR: Zwischen Bildung und Auswahl - Horst Biermann

Die Formulierung "Wir wohnen in spannenden Zeiten" wurde Ende der 1980er Jahre beinahe zum Alltagsbegriff, schmälert aber nicht ihre Wahrhaftigkeit, wenn wir uns als Zeuginnen und Zeuginnen des einmaligen historischen Wandels des drastischen politikgeschichtlichen Wandels in allen Sozialgesellschaften des Ostens auftauchen. Natürlich hat die DD auch in ihrem Bildungswesen einen besonderen Informationsbedarf, der sich so stark von dem der BRD unterscheidet und daher für die Bewertung unserer Erfahrungen und Interpretationen nicht leicht zugänglich ist.

In der DDR ist die Bildungsforschung in der BRD so etwas wie ein "weißer Punkt auf der Forschungskarte", wenn man die stetigen Versuche zum Systemvergleich außer Acht lässt (vgl. Armin Hegelheimer et al.). Die Frage stellt sich vor allem, wenn man nach "internen" Problemstellungen fragt, die sich aus der Implementierung von Leitbildern eines zentralistisch-bürokratischen Politiksystems und der Struktur seiner Teilsysteme ergeben.

Für den Autor war dies mit erheblichen Problemen bei der meteorologischen Herangehensweise, der Indexierung der Literaturquellen, deren Deutung sowie in einem unverzerrten Gespräch mit den Spezialkollegen der DDR verbunden.

Berufliche Rehabilitationspädagogik: eine Einleitung - Horst Biermann

Der Bereich der Berufswiedereingliederung, der den Menschen die Möglichkeit geben soll, auch mit Behinderungen am Berufsleben teilzunehmen, erlebt derzeit einen großen Aufschwung. Es steht vor neuen Aufgabenstellungen in Bezug auf Gruppen, Konzepte der Bildungsarbeit, Qualitätsanforderungen, aber auch in Bezug auf Sozial- und Arbeitsmarktsreformen, Arbeitsanforderungen und neue Gestaltungsformen der Arbeitswelt. Anschließend werden die unterschiedlichen Bereiche der Berufsbildung vorgestellt, von der Berufsvorbereitung und den klassischen Einrichtungen der Berufswiedereingliederung bis hin zu neuen Erscheinungsformen und Instrumentarien der Berufswiedereingliederung.

Je nach Handlungsfeld stehen dann die Handlungsmöglichkeiten im Mittelpunkt der Präsentation: von der Diagnose und Therapie über die Einleitung von Lehr- und Lernprozessen bis hin zur Vernetzungsarbeit.

Mehr zum Thema