Berufswunsch

Karrierewunsch

Das Karriereziel ist der wichtigste Punkt in der gesamten Karriere. Der Lokführer ist nicht nur ein Job, den man macht, weil er existiert. Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "career choice" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von englischen Übersetzungen. Viele übersetzte Beispielsätze mit "Berufswunsch" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für englische Übersetzungen.

So finden Sie Ihren Traumjob!

Gratulation - Die Einhornzucht ist der ideale Berufsstand für Sie! Allen anderen, die in Verlegenheit sind und nicht wissen, was sie werden wollen, hier sind 10 Tips, wie man seinen Traumjob aufbaut! Ein Traum auf dem Weg zum passenden Job ist kein schlechtes Vorzeichen, um zu erfahren, was man tatsächlich tun will.

Was Sie in den kommenden Jahren arbeiten werden, sollte Ihnen im besten Falle natürlich gefallen. Es gibt nichts Schlimmeres, als etwas zu lernen oder eine Bildung in einem Gebiet zu starten, das dir nicht gefällt. Bei uns treffen Sie jeden Tag auf viele unterschiedliche Berufsgruppen. Überlegen Sie, ob Sie sich für einen bestimmten Berufsstand interessieren könnten oder nicht.

Weisen Sie einen Berufsstand nicht gleich zurück, sondern denken Sie darüber nach, was Ihnen an ihm gefällt. Doch Vorsicht: Es wird wohl nie möglich sein, alle Einflussfaktoren auszuschließen, die Sie in einem gewissen Berufsstand aufhalten. Spreche mit deinen Vätern, Freundinnen und Verwandten über deinen Karrieretraum! Wer bereits einen Berufstraum hat, sollte mit einem Elternteil, einem Freund oder einer Freundin darüber nachdenken.

Ob sie dich im Gesprächsthema auf den Grund der Fakten zurückbringen und dir erzählen, dass der Karrieretraum eines Einhornzüchters etwas irreal ist oder sie dir Tips und Tricks liefern, wie du deinen Traumjob wirklich bekommen kannst. Online-Sprachtests können Ihnen auch bei der Suche nach Ihrem Traumjob behilflich sein. Doch auch diese Prüfungen können falsch sein und sind nur eine Hilfe auf dem Weg zu Ihrem Traumjob.

Sammeln Sie so viele Daten wie möglich über Ihre Karrierewünsche. Recherchieren Sie zum Beispiel im Netz, um herauszufinden, ob Sie studieren oder ausbilden müssen, ob Sie sich bewegen müssen, was es kosten wird und welche Firmen geeignet sind. Der Karriereberater der Arbeitsagentur ist der Experte für Karrierewünsche. Täglich unterstützen sie viele junge Menschen bei der Suche nach dem passenden Job.

Ob Sie bereits einen spezifischen Karrierewunsch oder nur eine ungefähre Ausrichtung haben, Karriereberater weisen Sie auf die Aufgaben und Möglichkeiten eines Berufes hin und weisen Sie darauf hin, wie Sie Ihr angestrebtes Unternehmensziel am besten erreichen können. Im Rahmen von Fachmessen präsentieren sich die verschiedenen Hersteller mit ihren Betrieben und ihren Ausbildungsberufen.

Sie können hier mit den Mitarbeitenden ins Dialog treten, sie nach Ausbildungs- oder Ausbildungsmöglichkeiten befragen und das Untenehmen besser kennenlernen. Am besten schauen Sie sich die Liste der Aussteller an, bevor Sie die Messe besuchen, und gehen Sie am besten gleich zu den Firmen, an denen Sie am meisten interessiert sind. Selbst wenn du ein wenig ängstlich bist, rede lauter und klar und lass deine Erziehungsberechtigten nicht für dich aussprechen.

Daran erkennt man, dass Sie sich wirklich für den Job begeistern und einen guten ersten Blick auf das Untenehmen werfen. Gehen Sie hier zu den Betrieben, deren Ausbildungsberufe Sie begeistern, um sich einen ersten Überblick über die Tätigkeit zu verschaffen. Sie können hier die Mitarbeitenden nach ihrer Karriere fragen und erhalten Hinweise, wie Sie Ihren Traumjob am besten erhalten.

Aber auch die Ferien sind immer eine ideale Zeit für ein Kurzpraktikum in einem Betrieb. Auch wenn Sie genug im Netz geforscht haben, auf Karriereberatungen waren und an Fachmessen teilnahmen, merken Sie oft erst später, dass es nicht der beste Weg dazu war. "Deshalb "testen" Sie Ihre Bildung oder Ihr Studienprogramm für ein paar Wochen, aber geben Sie es auch zu, wenn es Ihnen nicht gefällt oder wenn Sie sich etwas anderes darunter einbildet haben.

Aber auch hier ist es hilfreich, mit anderen Menschen zu sprechen, z.B. mit Ihren Erziehungsberechtigten, anderen Auszubildenden und Schülern, Ihrem Ausbildungsleiter oder Ihrem Kursleiter. Möglicherweise können sie Ihnen Ihre Befürchtungen in den Konversationen abnehmen und Ihnen aufzeigen, dass die gewünschten Informationen noch während Ihrer Berufsausbildung oder Ihres Studiums hinzugefügt werden können.

Aber sei auch ehrlich zu dir selbst und suche nach einer neuen Bildung oder einem neuen Studiengang, wenn es dir nicht passt. Denn Sie wollen die kommenden 40 Jahre nicht in einem Berufsstand verbringen, der Ihnen nicht zusagt.

Mehr zum Thema