Berufswahltest Online für Schüler

Karrierewahltest online für Schülerinnen und Schüler

Sie können hier die professionellen Tests für Schüler online kostenlos bearbeiten. Als bester Online-Test für die Selbsteinschätzung von Erwachsenen ausgezeichnet. Die Antworten auf alle unsere Fragen versprechen verschiedene Online-Karrieretests! Sie können den BOT-Berufsorientierungstest online kostenlos bearbeiten. Ein Online-Test als Leitfaden für Ihre Berufswahl.

Professioneller Test für Schüler - Bewertung

Nach dem Ausfüllen des Online-Fragebogens werden Ihre Unterlagen in der Regelfall innerhalb von zwei Arbeitstagen aufbereitet. Wir vergleichen Ihre Resultate mit einer Vergleichsstichprobe auf der Grundlage Ihrer Informationen über das Lebensalter, den akademischen oder beruflichen Hintergrund. Im Rahmen der Bewertung erhalten Sie einen Einblick in Ihre Prüfungsergebnisse im Profi-Test. Du erfährst, welche Bereiche deines Berufslebens dich interessierten, welche Eigenschaften du besonders gut beherrschst und in welchen Gebieten wir Entwicklungspotenzial erkennen.

Mit dieser Bewertung liefern wir Ihnen Anhaltspunkte für Ihre weitere professionelle Weiterentwicklung. Nach Abschluss des BOT-Profi-Tests für Studenten können Sie Ihre Bewertung im kundeneigenen Bereich kostenfrei downloaden. Ein detaillierter und umfassender Bericht, mit Wort und Bild, 10 bis 12 S., auf der Basis Ihrer fachlichen Vorstellungen, StÃ?rken und Schwachstellen bestimmen wir max. fÃ?nf Fachgebiete, Basis fÃ?r eine vertiefte Darstellung Ihrer Resultate.

Sachverständigengutachten BOT II - ? 23,80 inkl. MwSt. Sachverständigengutachten BOT HMR - ? 23,80 inkl. MwSt. Etwas Besonderes für Ihr Anwendungsportfolio. Bescheinigung mit Bild und Ton, ca. 4 bis 7 S., z.B. als Ergänzung für Ihr Anwendungsportfolio oder als Übersicht über die Ergebnisse aller Features für ein weiteres Feedback-Gespräch.

Urkunde BOT ST - ? 15,90 inkl. MwSt. Bescheinigung BOT HMR - ? 15,90 inkl. MwSt.

Bewertungen als Karrierewahltests

Die vielen Unwägbarkeiten und das mangelnde Wissen über die verschiedenen Tätigkeitsprofile machen es den Schulabsolventen schwer, sich für einen Beruf zu entscheiden. Für Personalverantwortliche ist es daher nicht einfach, aus der Fülle der eingegangenen Bewerber diejenigen herauszufiltern, die wirklich an der entsprechenden Schulung und den damit verbundenen Aktivitäten interessiert sind. Die Online-Selbstbewertung zur Berufsorientierung, auch bekannt als Berufsorientierungstest, ist der entscheidende Faktor zur Bewältigung dieser Problematik.

Nach Angaben des Bundesamtes für Statistik gab es 2014 gut 1,9 Mio. Absolventen an dt. Hochschulen, die sich auf ihren Einstieg in die Arbeitswelt freuten. Allerdings registriert das BAföG in regelmäßigen Abständen eine in hohem Maße vorzeitige Vertragsbeendigung, d.h. Abbrecher. Zur Vermeidung dieser Zeit- und Geldverschwendung für Antragsteller und Betriebe bieten einige Betriebe daher den Schulabsolventen ein Online-Self-Assessment an, das ihnen hilft, sich vor Beginn des konkreten Auswahlverfahrens zurechtzufinden.

Bei diesem Berufsorientierungstest oder Berufswahltest haben die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, ihre Belange und Kompetenzen auf anonyme und unverbindliche Weise zu bestimmen, z.B. durch Sortierung bestimmter Aktivitäten nach persönlichen Vorlieben. Schüler werden ermutigt, über ihre eigenen Belange nachzudenken und sich ihrer Möglichkeiten durch das von ihnen geschaffene Interessenprofil besser bewußt zu werden.

Ein noch besseres Ergebnis kann erreicht werden, wenn die berufliche Orientierungsprüfung nicht nur mit einer Interessenabfrage zufrieden ist, sondern auch ein Screeningsystem für grundlegende kognitive Kompetenzen bietet. Auf diese Weise bekommt der Bewerber auch Informationen darüber, ob seine Kompetenzen für die gewünschte Ausbildung ausreichen. Bei vielen beruflichen Orientierungstests werden den Teilnehmern Berufe angeboten, die ihrem Anforderungsprofil entsprechen.

In vielen Betrieben werden hier eigene Lehrberufe und Doppelstudiengänge integriert, um auf ihre Einstiegschancen hinzuweisen. Verfügt das Untenehmen jedoch nicht über eine geeignete Position, ist der Testperson noch einen großen Fortschritt voraus: Er kann nach geeigneten Stellenangeboten suchen und besser einschätzen, ob seine Interessensgebiete und Vorlieben zu den Aktivitäten passen.

Potenzielle Antragsteller, deren Neigung nicht den Erfordernissen des Stellenprofils entspricht, distanzieren sich durch ein Online-Self-Assessment zur Berufsorientierung von einer Antragstellung und ersparen sich und dem Unternehemen durch diese Selbstauslese unnötige Anstrengungen. Dadurch wird die Bewerbungsqualität für die Ausbildungsplätze erhöht, was auch die Abbrecherquote reduziert und Verschwendung mindert.

Teste unseren beruflichen Orientierungstest! Erfahren Sie jetzt mehr über den MVV-Ausrichtungstest!

Mehr zum Thema