Berufswahl Online

Online-Karrierewahl

Mit unserem Online-Karrierewahl-Kurs finden Sie einen Job, der zu Ihnen passt. Die Zinsabfrage ist eine Hilfe bei der Berufswahl. Schön zu wissen, was Sie suchen! Als ich mit Zeitungsmitarbeitern über Möglichkeiten spreche, Journalist zu werden, gibt es etwa zwei Stellen: Auf der anderen Vertragsseite wird für einen Studiengang plaediert, in dem man sich Fachkenntnisse in einem anderen Bereich, zum Beispiel auf politischem oder wirtschaftlichem Niveau, aneignet. Andererseits wird eine weitere berufliche Säule aufgebaut, andererseits kann man sich als spezialisierter Journalist aufstellen.

Ein Praktikum in einem Verlagshaus oder einer Tageszeitung bringt nach dem Abschluss in der Praxis in der Regel eine Karriere. Damit ich mir einen Eindruck von den Berufen im journalistischen Umfeld machen kann, habe ich die Website Beruche gefunden. Anschließend beschäftigt sich der Dokumentarfilm "Journalismus" mit verschiedenen Wegen in den Publizismus.

BEDIENUNG. Dabei habe ich mir angesehen, welche Lehrveranstaltungen in meiner Gegend mit Fokus auf Fremdsprachen, aber auch auf Journalismus durchgeführt werden. Journalismus oder Fremdsprachen? Zur Zeit studiere ich Linguistik und nicht Journalismus. Aber neben meinem Studienabschluss möchte ich weiterhin für die Tageszeitung mitarbeiten.

Ich habe von einer spanischen Tageszeitung an der Costa Blanca bei Alicante bereits ein Versprechen, ich werde im Hochsommer dort mitarbeiten.

Auf zum Traumberuf

Abgesehen von dem Stress und dem Stress, gute Leistungen zu erbringen, hatte ich befürchtet, dass ich nicht den geeigneten Ausbildungsgang und den geeigneten Berufsstand finden würde. Allerdings wurde mir bald klar, dass mir bereits die Zeit für die Immatrikulation für ein Studium fehlte. Daher habe ich mich sehr stark mit meiner beruflichen Orientierung beschäftigt.

Allerdings war es für mich sehr schwierig, mich im Dschungel der Chancen zurechtzufinden und mich für die richtige Variante zu entschließen. Nach dem Ausprobieren vieler Sachen, die mich verrückt gemacht haben und mir nicht unmittelbar geholfen haben, habe ich meine eigene Taktik und Vorgehensweise bei der Karriereausrichtung entwickelt.

In sehr kurzer Zeit fand ich den richtigen Ausbildungsgang, den idealen Berufsstand und konnte meine Berufsziele für die kommenden Jahre ausarbeiten. Ich habe mich davon überzeugt, wie schwierig meine eigene Berufswahl sein kann, und es mir zur Pflicht gemacht, auch andere Studenten bei ihrem Berufseintritt zu erziehen. Hiermit möchte ich dir aufzeigen, wie leicht es sein kann, etwas zu entdecken, das du wirklich willst!

Eines kann ich dir sagen: Es ist ein tolles Gefuehl, einen Job zu haben, der dir wirklich Spass macht! Ich erzähle Ihnen in meinem Videokurs von meinen ausgeklügelten Konzepten und präsentiere Ihnen bewährte Tips, mit denen Sie Ihre Berufswahl, Ausbildung und Ihr Studium leicht bewältigen können!

Mehr zum Thema