Berufsvorschläge Liste

Liste der Karrierevorschläge

Du musst bis zum Ende deiner Reise durch das BERUFE-Universum vier Stationen durchlaufen. Auflistung der näher recherchierbaren Jobvorschläge; individuelle Auswertung der Ergebnisse; Filterfunktion zur Auswertung der Ergebnisse. Durch die anonyme Beantwortung des Fragebogens erhält man ein individuelles Ergebnisprofil sowie eine Liste geeigneter Berufsvorschläge.

Dies ist die Voraussetzung für die klassischen Rechtsberufe "Richter", "Staatsanwalt" und "Rechtsanwalt". Mit diesen Berufsgruppen erhalten die Wähler eine Liste mit konkreten Karrierevorschlägen.

Wichtige Verknüpfungen für die Berufsberatung

Praktische Internet-Adressen - Berufsorientierung: http://www.ams.or.at/qualifikationsbarometer/ Online-Informationssystem zu Arbeitsmarkt- und Qualifizierungstrends. Welcher Berufsstand ist zukunftsweisend, welche Qualifikation ist und bleibt gefordert. Das Berufskompendium ist das ideale Instrument zur Berufswahl. Durch die anonyme Befragung erhalten Sie ein persönliches Ergebnisbild sowie eine Auflistung geeigneter Berufungsvorschläge. Gratis Online-Dienste des AMS im Rahmen der beruflichen Aus- und Weiterbildung:

Das Berufskompendium ist das ideale Instrument zur Berufswahl. Durch die anonyme Befragung erhalten Sie ein persönliches Ergebnisbild sowie eine Auflistung geeigneter Berufungsvorschläge.

Weiterführende Zinstests - für Studenten

Auf dieser Seite findest du eine Reihe von kostenlosen Fragebögen. Bitte berücksichtigen Sie, dass Zinsfragebögen, die im Netz kostenlos zugänglich sind, in der Praxis in der Praxis nicht erforscht sind. Die wissenschaftsbasierten Zinstests werden ausschliesslich von kompetenten Beratungsinstituten durchlaufen. Verwenden Sie Ihre Erkenntnisse daher als Anregungen und Vorschläge für weitere Arbeitsschritte bei Ihrer Berufs- und Studienwahl. Für Sie ist es wichtig, dass Sie Ihre Arbeitsergebnisse mit einbeziehen.

In 10 min; Besonderes Augenmerk wird auf die Einsatzmöglichkeiten für Damen und Herren bei der Erläuterung und Präsentation von Berufen beibehalten.

Stiftung Kremsmünster: Karriereorientierung

  • Die Schülerinnen und Schüler sollten sich darüber im Klaren sein, dass sie am Anfang eines Entscheidungsprozesses steht, in dem sie ihre Kompetenzen, Belange und Tendenzen erkennen können. - Dabei sollten ihre individuellen Kompetenzen im Unterricht an den Erfordernissen bestimmter Berufe oder Bildungszweige ausgerichtet sein. - Die Schülerinnen und Schüler sollen die Arbeiten in ihrer vielschichtigen Sinnhaftigkeit und Gestalt kennenlernen.
  • Ziel ist es, sie mit verschiedenen Tätigkeitsfeldern bekannt zu machen und Erkenntnisse über ausgesuchte Berufsgruppen zu erhalten. - Der Berufsorientierungstraining ist im Curriculum der Klassen I und II festgelegt. - In den Schulnachrichten und im Jahresbericht wird die Beteiligung an der "obligatorischen Berufsorientierung" festgehalten. - Die Lehre am Stiftergymnasium ist ganzheitlich, d.h. die berufliche Orientierung ist in den Lehrbetrieb eingebunden und obliegt den Lehrern, die in diesen beiden Stufen mitarbeiten.

Hierzu gehört auch eine Reise zu einem beruflichen Informationszentrum der Tarifpartner oder des AMS sowie ein Aktionswochenende mit Werkstätten zu unterschiedlichen Berufsgruppen. - In der achten Klasse gibt es einen Elterabend über die Ausbildungsmöglichkeiten in der oberstufen. - Darüber hinaus wird es in der achten Klasse einen Aktions-Tag zum Themenbereich "Traumberuf" geben, der mit Unterstützung der Erziehungsberechtigten der Schüler organisiert wird, die ihren eigenen Beruf vorführen.

  • Auf dem so genannten "Oberstufentag" werden die Schüler der achten Klasse in Werkstätten an das Stiftergymnasium herangeführt. - Die Studie (http://www.arbeitszimmer. cc) ist die Nachwuchsplattform für Bildung, Karriere und Anwendung - Sie bekommen umfangreiche Infos sowie Nachrichten und Veranstaltungshinweise. - Der Berufskompass (http://www.berufskompass. at/) ist das ideale Instrument zur beruflichen Orientierung.

Durch die anonyme Befragung erhalten Sie ein persönliches Ergebnisbild sowie eine Auflistung geeigneter Berufungsvorschläge. - Der Ausbildungskompass (http://www.berufskompass. at/lehre) ist ein beruflicher Orientierungstest für Ausbildungsinteressierte. Sie erhalten in ca. 15 min ein persönliches Leistungsprofil und eine Auflistung geeigneter Ausbildungsplätze. at/) informiert Schüler und Abiturienten umfassend über Stellenbeschreibungen und geeignete Ausbildungspfade.

  • Das Qualifikationsbarometer (http://www.ams.or. at/Qualifikationsbarometer/) stellt die aktuellen Arbeitsmarkt- und Qualifizierungstrends dar und erlaubt so die Beurteilung von Arbeitsmöglichkeiten und Qualifikationsbedarf in verschiedenen Sektoren und Berufsgruppen.

Mehr zum Thema