Berufsschule Zimmerer

Schreinerin in der Berufsschule

Schreiner stellen Holzkonstruktionen und alle Arten von Holzkonstruktionen her. Das Training findet in Betrieben und Berufsschulen statt. Home - Berufsschule - Bauwesen; Schreiner. Das Bauamt der Berufsschule I Bayreuth.

Landesberufsschulzentrum Wildkirchen Niederlassung Grafenau Schlach in Unterbayern, Oberbayern, Berufsschule, Berufsschule, Berufliche Oberschule, Oberstufenfachschule

Das Studium zum Schreiner umfasst 3 Jahre. Die Unterrichtsstunden mit den Schreinern finden in so genannten Lernbereichen statt, in denen Wissenschaft und Technik miteinander verbunden sind. Hinzu kommen die allgemeinen Bildungsfächer Germanistik, Sozialwissenschaften, Psychologie, Sozialwissenschaften, Sport in Deutschland und Religionen. Die zehnte Klasse lehrt auch eine Unterrichtsstunde tschechisches Spanisch pro Woch. In der Berufsschule Wall-Kirchen erfolgt das erste Jahr der Berufsausbildung (Berufsgrundschuljahr) in voller Höhe.

Sie gliedert sich in die Bereiche Wissenschaft und Technik. Für den BGJ ist noch kein Ausbildungsvertrag erforderlich (siehe auch Berufsgrundschuljahr). Schreinerei ist ein Handwerk mit einer langen Vorgeschichte. Weil Bauholz der Baumaterial der Zukunft ist, sind die Karriereaussichten hervorragend. Der Tätigkeitsbereich des Schreiners ist sehr abwechslungsreich.

Schreinerin | STEDTISCHE BERUSSCHULE FÜR DAS BAU

Schreiner produzieren Metallkonstruktionen und alle Arten von Holzstrukturen. Darüber hinaus erneuern und restaurieren sie alte oder hölzerne Interieur. Zimmerleute suchen in Schreinereien oder in Holzbauunternehmen eine Stelle. Der Schreiner ist ein nach dem BBiG (Berufsbildungsgesetz) und der HwO (Handwerksordnung) zugelassener Lehrberuf. Die staatlich regulierte 3-jährige Berufsausbildung wird in den Bereichen Wirtschaft und Handel durchlaufen.

Eine Schulausbildung ist ebenfalls möglich.

Schreinerin

Das Training erfolgt in Betrieben und Berufsschulen. Zimmerer sind sowohl im Neubaubereich als auch bei Renovierung, Erneuerung und Reparatur tätig. Auf verschiedenen Baugebieten produzieren sie Holzbauten, zum Beispiel im Wohnbau, im Öffentlichen Hochbau oder im Gewerbe- und Industriebau. Bei der Herstellung von Holzbauten sind wir auf der ganzen Welt tätig. Zimmerer bedienen sich dabei mit Geräten und Geräten, montieren und demontieren Arbeits-, Schutz- und Stützgerüste und vermessen Gebäude und Komponenten.

Schreiner - Berufsschule B11 Nürnberg

In der dreijährigen Berufsausbildung zum Tischler gibt es ein erstes Jahr mit dem Fokus auf die Grundausbildung (Grundkenntnisse der Holz- und Bautechnik und Grundkenntnisse) und zwei weitere Jahre auf der technischen Ebene, in der fundierte Fachkenntnisse erlangt werden. Über die gesamte Ausbildungszeit werden die technischen Fähigkeiten in den drei Kernbereichen des Lernens gezielt bewertet: Wandkonstruktionen und Deckensysteme, Konstruktionen von Decken und Dächern sowie deren Veredelung.

Mit einem jährlichen, ständig aktualisierten didaktischen Plan machen wir es zudem möglich, interdisziplinäre Kompetenz systematisch aufzubauen.

Mehr zum Thema