Berufsqualifikation

Fachqualifikation

Professionelle Qualifikation Fünf Schritte zur Anerkennung. Viele übersetzte Beispielsätze mit "Berufsqualifikation" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für englische Übersetzungen. Anrechnung einer beruflichen Qualifikation Unter Berufsanerkennung versteht man die Beurteilung und - im Falle einer positiven Beurteilung - die Bescheinigung der Äquivalenz eines fremden beruflichen Abschlusses mit einem in Deutschland erworbenen Bildungsabschluss. Im Rahmen eines rechtlich vorgeschriebenen Verfahrens wird untersucht, ob Ihre Berufsausbildung einer gleichwertigen deutschsprachigen Berufsausbildung entspricht und ob eine Berufsanerkennung gewährt werden kann. Die professionelle Anrechnung ist in vielen Berufsgruppen nützlich.

Sie ist in einigen Berufsgruppen gar Grundvoraussetzung für die Berufsausübung in Deutschland. Es kommt auf deinen Job an: Für die regulierten Berufe ist die anerkannter beruflicher Qualifikationen eine verbindliche Anforderung für die Berufsausübung oder die Führung der Berufsmerkmal. Sie dürfen ohne Anrechnung nicht in regulierten Berufsgruppen in Deutschland mit Ihrem im Inland erlangten beruflichen Abschluss mitarbeiten.

Zu den in Deutschland regulierten Berufsgruppen gehören z.B. Ärzte, Krankenschwestern, Juristen, Pädagogen, Ausbilder und Ingenieure. Bei nicht regulierten Berufsgruppen ist die Zulassung keine verbindliche Anforderung für die Ausübung des Berufs. Sie können sich in diesen Berufsgruppen unmittelbar auf dem Stellenmarkt beworben und mitarbeiten. In Deutschland sind alle so genannten Lehrberufe, d.h. solche, die im Dualsystem qualifiziert sind, nicht geregelt.

Umfangreiche Fachinformationen zur Berufserkennung sind mehrsprachig auf dem Fachportal "Anerkennung in Deutschland" verfügbar. Dort können Sie sich mit dem "Recognition Finder" über Ihren deutschsprachigen Referenzbetrieb, die für die Zulassung verantwortliche Behörde, Angaben zum Anerkennungsverfahren, die Einwanderung nach Deutschland und vieles mehr aufklären. Es wird dringend empfohlen, sich dort zu erkundigen, bevor Sie sich um eine berufliche Zulassung bewerben.

Nur die üblichen Verwaltungskosten gehen zu Lasten der verantwortlichen Behörde. Dazu müssen Sie jedoch den richtigen Job aussuchen. Die Telefon-Hotline "Arbeit und Wohnen in Deutschland" des Bundesamts für Migranten und Flüchtlinge (BAMF) steht Ihnen für Ihre Anfragen zur Erkennung von ausländischen Berufsabschlüssen zur Verfügung - in deutscher und englischer Sprache - Montag bis Freitag von 09:00 bis 15:00 Uhr.

Häufig gestellte rechtliche Fragen zu diesem Themenbereich

Zur Erleichterung der Anrechnung beruflicher Qualifikationen von ausländischen Personen in Deutschland wurden am 01.04.2012 die einschlägigen Rechtsvorschriften lockert. Mit der Verabschiedung des Bundesanerkennungsgesetzes ("Gesetz über die Bestimmung und Anrechnung von im Auslande erworbenen Berufsabschlüssen ") haben ausländische Personen einen gesetzlichen Anspruch auf Prüfung der Äquivalenz ihrer Berufsqualifikation mit einem gleichwertigen in Deutschland.

Bei positiver Prüfung können die entsprechenden ausländischen Berufsqualifikationen mit einem in Deutschland erworbenen beruflichen Abschluss verglichen werden. Dadurch erhöhen sich die Möglichkeiten für Ausländer auf dem dt. Markt massiv. Für das Zulassungsverfahren der Berufsqualifikationen sind die landesweit vertretenen Zulassungsstellen verantwortlich. Anerkennungen für den ausländischen Fachabschluss HeFi schreibt am 06.06.2012, 19:47 Uhr: A möchte in D als Pädagoge tätig sein (Kita).

Die Pädagogin hat ein Abschlusszeugnis einer südost-europäischen Pädagogik, das in Deutschland einem Abschluss einer Fach- oder Berufsschule entspricht. Für die Bestätigung der Gleichwertigkeitskette Ihrer beruflichen Qualifikation im Ausland (z.B. nach dem BQFG), die Übermittlung einer übersetzten Fassung des..... Der Finanzgerichtshof Schleswig-Holstein hat mit Beschluss vom 16. April 2015 über die Bedingungen für die Anrechnung einer mehrgeschossigen Freiberuflergesellschaft beschlossen (Az. : 4 K 93/14).

Damit eine mehrgeschossige freiberufliche Partnerschaft anerkannt werden kann, ist es erforderlich, dass neben den direkt an der Tochtergesellschaft beteiligten physischen Menschen auch alle indirekt involvierten..... Das Anerkennen einer außerhalb des Gebietes der Bundesrepublik Deutschland in einem Mitgliedsstaat der EU gemäß 2 Abs. 3 des Masseur- und Physiotherapeutengesetzes (Masseur- und Physiotherapeutengesetz) (und den zugrundeliegenden Vorschriften in Title III, Abschnitt I, Direktive 2005/36/EG des Europaparlaments und des Bundesrates vom 27. Juni 2005 über den....

Ein erfolgreicher Absolvent eines 3-jährigen Bachelor-Abschlusses in der Fachrichtung Bauwesen an einer Hochschule ist ein ausreichender Beweis für die berufliche Qualifikation zur Aufnahme in die Liste der Architekten. Unionsbürger haben das Recht, in jedem anderen EU-Mitgliedstaat zu leben. Tatsächlich ist es jedoch oft so, dass im eigenen Land erworbene berufliche Qualifikationen in anderen Staaten nicht berücksichtigt werden.

Mehr zum Thema