Berufsbild Maler und Lackierer

Stellenbeschreibung Maler und Lackierer

Die Maler und Lackierer im Bereich des Bau- und Bautenschutzes sind in der Regel im Bereich der Malerei oder im Beruf des Malers tätig. Die Maler und Lackierer gestalten Innen- und Außenfassaden von Alt- und Neubauten mit Farbe. Stellenbeschreibung Maler & Lackierer: Welche Felder gibt es?

Stellenbeschreibung Maler und Lackierer Design und Wartung - Profession Maler und Lackierer Design und Wartung - Profession Enzyklopädie

Der auf Design und Pflege spezialisierte Maler und Lackierer ist ein bunter Beruf: eine limonengrüne Wandfarbe im Arbeitszimmer, kobaltblaues im Kinderschlafzimmer, Strukturtapeten im Wohnraum oder eine limettengelbe Fassadenfarbe. Die Malerinnen und Maler setzten farbenfrohe Zeichen durch Malen, Tapeten oder Putzarbeiten - sowohl zur Schönheit und zum Schutze von Gebäuden. Dann messen die Maler das Motiv und vermischen die gewünschte Farbe.

Auf Wunsch kreieren sie Stencils und verkleiden oder bedecken sorgfältig Mobiliar, Tür, Fensterscheiben oder Kühler gegen Lackspritzer und Verschmutzungen. Anschließend werden die Substrate von Malern und Lackierern, die sich auf Design und Wartung spezialisiert haben, vorbereitet und Gipsschäden an Wand und Decke behoben. Sie bemalen von Fenstern, Toren oder Zäunen mit entsprechenden Glasuren, Anstrichen oder Firnissen.

Lackierer Design- und Wartungsarbeiten in Unternehmen des Maler- und Lackhandwerks. Diese funktionieren sowohl drinnen als auch draußen - an inneren Wänden, Dächern, Boden und Fassade von Häusern. Wo kann ich diesen Berufsstand lernen? Wie viel Geld kann ich in der Berufsausbildung verdienen? In der dualen Berufsausbildung werden die Auszubildenden mit einer Ausbildungsbeihilfe unterstützt. Sie hängen vom Ausbildungsgebiet (Industrie und Gewerbe, Kunsthandwerk usw.) und der Ausbildungsbranche sowie vom geografischen Umfang des jeweiligen Tarifvertrags ab.

Anmerkung: Wer diese Schulung in Vollzeitschulform durchläuft, bekommt kein Ausbildungsgeld.

Stellenbeschreibung Maler/Lackierer - Professioneller Maler/Lackierer

Lackierer und Malerinnen richten Innenräume und Außenfassaden von Alt- und Neubauprojekten mit Farbgebung ein. Bevor Sie die Untergründe streichen (z.B. in den Bereichen Parkett, Blech, Stein) können Sie sich mit geprüft vertraut machen und werden vorbereitet, so dass die verwendeten Muster die Farben in Ordnung brennen. Weiteres Tätigkeitsfelder des Künstlers kann Tapetenarbeiten oder das Verschieben von Böden sein. Zu dem Berufsbild des Lackierers gehört auch die Beratung des Kunden, etwa hinsichtlich der Farborganisation.

Der Maler/Lackierer sollte in diesem Kontext über viel Einfühlungsvermögen gegenüber Kundenwünschen, eine gute Farbsicht und Gefühl für Formulare und Farbtöne haben. Das Studium zum Maler umfasst eine Gesamtdauer von drei Jahren und ist in zwei Phasen untergliedert. Beschäftigungsmöglichkeiten für Painters and varnishers there are in painter and Lackierwerkstätten as well as in specialized enterprises für Farm conservation and restoration.

Mehr zum Thema