Berufsbild Koch

Stellenbeschreibung Koch

Koch - Stellenbeschreibung Du liebst gutes Futter und zauberst gern schmackhafte Gerichte? Da ist der Kochberuf für Sie gerade das Passende! Im Rahmen einer Fortbildung in Berlin zur "Koch IHK" lernen Sie nicht nur die neuesten Fachkenntnisse und Werkzeuge für die Gastronomie. Videofilm zur Stellenbeschreibung "Koch" Der Klassiker "Koch" ist auf dem Arbeitsleben eine sehr gefragt.

Sie können nach einer Ausbildung in Berlin in verschiedenen Positionen zum Koch oder F&B-Manager wechseln und so das Gastronomieangebot eines Unternehmens steuern. Welche Erwartungen werden an mich als Koch gestellt? Sie werden nach Ihrer Ausbildung in Berlin zur "Koch/Köchin IHK" in der Küche von Gaststätten, Großküchen oder Spitälern mitarbeiten.

Du machst deine Arbeiten vor allem im Stand und erledigst viele Arbeiten von Hand. Sie müssen die Hygienebestimmungen bei der Speisenzubereitung sowie bei der Säuberung der Arbeitsmaschinen und des Betriebs..... Kreatives Denken ist gefragt, um das Essen visuell attraktiv zu gestalten, aber auch um neue Produkte zu schaffen und auf Tendenzen zu antworten.

Im Rahmen einer Kochumschulung müssen Sie auf die Arbeitszeit am Abend und am Wochenende vorbereitet sein. Weil viele Abendgäste am liebsten essen und die Mahlzeiten müssen frischer sein. Sie als Koch führen alle Tätigkeiten aus, die mit der Vorbereitung von Lebensmitteln zusammenhängen: Zu den möglichen Tätigkeiten zählen die Vorbereitung der Mahlzeiten, die Gestaltung der Arbeitsprozesse in der KÃ?che, die Erstellung von SpeiseplÃ?nen, der Kauf von Ingredients und deren professionelle Einlagerung.

Sie können sich nach Ihrer Umarbeitung in Berlin darauf verlassen, dass Sie sich als Koch nie langweilen werden. Ob heimische Küche, Fertig- oder Halbfabrikate oder gehobene Küche - die Auswahl an Gerichten ist groß. So werden beispielsweise Exotisches, Regionales oder Bio-Gerichte zubereitet. Nach Absprache können Sie sich verschiedene Geschirrteile zubereiten.

Bei Großküchen dagegen kooperieren mehrere Küchenchefs, die sich jeweils auf ein bestimmtes Gericht spezialisiert haben. Auch saisonale Spezialitäten (z.B. Spargel in der Spargelzeit) sollten Sie berücksichtigen, Tendenzen aufnehmen und immer wieder neue Kreationen zubereiten. Weil das Augenmerk mit Ihnen "isst", sollten Sie die Teller visuell attraktiv gestalten.

Vor dem endgültigen Servieren der Teller an die Gäste muss die Vollzähligkeit der Teller und die Einhaltung der Order nochmals überprüft werden. Sie als Koch sind nach Ihrer Umorientierung in Berlin oft unter zeitlichem Druck, denn Vorspeisen, Hauptgerichte und Desserts müssen in der gewünschten Ordnung und auf die richtige Distanz zubereitet werden.

Damit ein reibungsloser Prozess nicht behindert wird, sollten Sie in der Lage sein, strukturiert zu sein. Welche Werkzeuge und Geräte werde ich verwenden? Wer sich für den Berufsstand "Koch" entscheidet, verarbeitet nach seiner Umlenkung in Berlin Nahrungsmittel aller Art - Früchte, Gemüsesorten, Fisch und Fleischprodukte sowie Eier und Pasta. Zur Vorbereitung der Inhaltsstoffe bearbeiten Sie in der Regel große Arbeitsoberflächen mit scharfkantigen Schneidemessern, Schneide-, Rühr- und Mischmaschinen.

Natürlich werden auch Geschirrtöpfe, Pfännchen und das dazu passenden Schüsselchen verwendet. Allerdings arbeitet man als Koch gelegentlich am PC, um z. B. die Kalkulation zu übernehmen, Aufträge im Internet zu platzieren oder Menüs zu kreieren. Wie werde ich als Koch verwendet? Vor allem in Berlin bietet sie Ihnen vielfältige Einsatzmöglichkeiten.

Nach einer Ausbildung zum Koch in Berlin sind sie vor allem in der Küche von Gaststätten, Hotelanlagen, Kantinen, Spitälern, Altenheimen und Cateringunternehmen tätig.

Mehr zum Thema