Berufsbild Fachangestellte für Medien und Informationsdienste

Stellenbeschreibung Kaufmann/-frau für Medien- und Informationsdienste

Stellenbeschreibung Medien- und Informationsdienste, Fachkräfte Stadtverwaltung Nürnberg Jeden Tag gibt es mehr Wissen und Information, nicht nur in BÃ??chern und Magazinen, sondern auch auf CD, DVD und anderen DatentrÃ?gern und natÃ?rlich im Intranet.

Sie sind als Spezialist für Medien- und Informationsdienste im Bibliotheksbereich ein Spezialist für die Suche, Indizierung und Mediation von Medien und Information. Sie erwerben Wissen über die Selektion und den Erwerb von Medien und deren Registrierung in einer Datenbasis.

Darüber hinaus beraten Sie unsere Kundinnen und Servicemitarbeiter bei der Suche nach den gesuchten Inhalten, suchen in den Datenbeständen und führen Sortier- und Verwaltungsaufgaben durch. Sie sind im Rahmen der Public Relations an der Organisation von Events und Massnahmen zur Förderung des Lesens sowie an der Lehre von Informations- und Mediakompetenz mitwirken. Ihre Berufsausbildung zum Fachmann für Medien- und Informationsdienste beträgt 3 Jahre.

Es besteht aus einer praxisnahen Schulung in der Stadtbücherei auf dem Bildungsgelände der Landeshauptstadt Nürnberg und einer Blockschulausbildung an der Berufsfachschule für mediale Berufe in München. Es erwartet Sie eine günstige Ausbildungsbeihilfe nach dem Kollektivvertrag für Praktikanten im Öffentlichen Dienst (TVAöD) mit einer jährlichen Sonderzahlung.

Ausbildungsspezialist für Medien- und Informationsdienste, spezialisiert auf Bibliotheken

Der innerbetriebliche Lehrbetrieb erfolgt in der Bibliotheksadministration und in allen vier Abteilungsbibliotheken. In zwei weiteren Bereichen werden im Zuge der Berufsausbildung Praktikumsplätze angeboten, um die theoretische Grundlagen aus dem Berufsschulunterricht zu erweitern. Der Auszubildende erlernt die Vermittlung von gedruckten und elektronischen Büchern, Magazinen und vielen anderen Medien.

Die Medien werden auf dem Rechner aufgezeichnet und mit einer Mediennummer belegt. Ebenso wird Ihnen die Unterstützung von Technikgeräten, wie Kopierer, Drucker und Scanner angezeigt. Unter anderem verarbeiten sie Mahnwesen, überprüfen Eingangsrechnungen und wirken bei der Planung und Ausführung von Anlässen mit.

Fachkraft für Medien- und Informationsdienste (Bibliothek)

Welche Aufgaben haben Medien- und Informationsdienstleistungsfachleute? Welche Aufgaben haben Medien- und Informationsdienstleistungsfachleute? Es handelt sich bei der Frankfurter Buchmesse um eine moderne Stadtbaugesellschaft. Rund 650.000 Medien - von Büchern über DVDs bis hin zu E-Medien - und viele begleitenden Dienstleistungen stehen zur Verfügung. Sie als Spezialist für Medien- und Informationsdienste sind in der Praxis meist selbstständig.

Zusätzlich zur Arbeit an der Leihstelle werden Sie unsere Benutzer bei der Registrierung benachrichtigen, Bibliothekskarten ausstellen, die Benutzung der Bücherei erklÃ??ren und ihnen die Suche nach Medien und AuskÃ? Also arbeitest du mit dem Kauf von Büchern, Magazinen und allen anderen Medien. Du erhälst neue Medien und pflegst bestehende Lagerbestände.

Die Spezialisten für Medien- und Informationsdienste sind bei Veranstaltungen mit Kinder, Kindertagesstätten und schulischen Einrichtungen tätig und beteiligen sich an der Gestaltung und Umsetzung von Infoveranstaltungen, Literaturveranstaltungen oder Austellungen. Weiterführende Literatur zur Stadtbibliothek Frankfurt am Main finden Sie im Netz unter www.stadtbuecherei.frankfurt.de. Sie sind an der Vielseitigkeit der Medienwelt interessiert (Bücher, DVDs, E-Medien, Internetzugang etc.) sowie an der Auseinandersetzung mit der modernen Informations- und Kommunikationstechnik.

Längere Betriebszeiten der Büchereien sind für Sie eine Selbstverständlichkeit.

Die folgenden Lernbereiche werden in der Theorieausbildung behandelt: Darüber hinaus nimmst du am Administrationsseminar des Verbandes der Hessen-Verwaltungsschulen in Frankfurt am Main teil. Das Praktikum findet in der Städtischen Buchhandlung der Universität Frankfurt am Main statt: Die Zentrale Bibliothek mit Notenbibliothek, die Zentrale Kinder- und Jugendbücherei, vier Bibliotheksstellen, 12 Bezirksbibliotheken, aktuell 111 Schulbüchereien.

Sie werden im Zuge Ihrer Berufsausbildung in unseren kleinen und großen Fachbibliotheken beschäftigt. Die Mitarbeiter sind sowohl im öffentlichen Bereich als auch in den Innenräumen der Stadtbibliothek tätig. In diesem Bereich lernst du die unterschiedlichen Aufgabenstellungen und Aktivitäten der Medien- und Informationsdienstleistungsfachleute und kannst dein theoretisches und praktisches Wissen aufwerten.

Zusätzlich zu unseren Fachbibliotheken erfahren Sie auch etwas über die Bereiche Personaladministration, Buchhaltung, Zentralmedienverarbeitung und das Büro des Schulbibliothekarbüros. Sie sind während Ihrer Ausbildungszeit an Projekten der Frankfurter Stadtbibliothek beteiligt, die Sie - unterstützt - in eigener Verantwortung leiten werden. Sie haben im dritten Jahr der Berufsausbildung die Gelegenheit, ein Praktikum an unseren Partnereinrichtungen (z.B. Dt. NB, UB) oder in anderen Bereichen (Archiv, Fotoagentur, Informations- und Dokumentationsdienste, Medizindokumentation ) zu absolvieren. Bei uns können Sie auch ein Praktikum in den Bereichen Chemie, Naturwissenschaften und Technik machen.

Nähere Angaben zu Kurs und Inhalt der Schulung entnehmen Sie bitte dem Trainingsrahmenplan. Während Ihrer kompletten Schulung werden Sie von unserem Trainingsmanager, unserem Trainingskoordinator und unserem Koordinationsassistenten betreute. Er organisiert das Training für Sie und beantwortet Ihnen gern alle weiteren Anfragen zu Ihrem Training (siehe Ansprechpartner). Das Abschlussexamen findet am Ende der Trainingszeit statt.

Für die monatliche Lehrlingsausbildung bezahlt die Landeshauptstadt Frankfurt am Main 80% der anfallenden Gebühren, einen Schlussbonus von 400,00 EUR bei bestandener Prüfung, jeweils einen Freipass für den Tiergarten Frankfurt und den Palettengarten pro Jahr und ggf. kapitalbildende Sozialleistungen von 13,29 EUR pro Monat. ÜbernahmemöglichkeitenWenn Sie gut abschneiden und sich einwandfrei benehmen, haben Sie sehr gute Übernahmemöglichkeiten, denn die Nachwuchskräfteauswahl ist auf unseren künftigen Mitarbeiterbedarf ausgerichtet.

Unsere Spezialisten für Medien- und Informationsdienste bekommen nach der Schulung in der Regelfall eine monatliche Grundvergütung von 247,55 EUR. Sie möchten mit Medien (Bücher, CDs, DVDs, E-Books, E-Books, Internetzugang, Zeitschriften....) umgehen, Spaß an der Arbeit mit Menschen verschiedener Kulturkreise und Nationalitäten haben, mit Kinderarbeit haben, an der Event-Work teilnehmen möchten.

Barrierefreiheit: Durch Anklicken des Bildes können Sie den kurzen Flyer (2 Seiten) zur Stellenbeschreibung als PDF-Datei herunterladen.

Mehr zum Thema