Berufsbezeichnung Bürokauffrau

Stellenbezeichnung Bürokaufmann/-frau

Die Amtszeit des Sachbearbeiters verschwindet dann von der Bildfläche der Berufsbezeichnungen. Ebenso gibt es nicht mehr die typische Berufsbezeichnung Sekretärin. Der Beruf wird heute als Bürokaufmann bezeichnet.

EINZELBERATUNG

Das Department of Labour Market Research and Job Information - kurz ABI - befasst sich mit Arbeitsmarktstatistiken, Jobinformationen und Studien. Dazu gehören die Produktion von Informationsmaterial (Mappen, Prospekte usw.), die Erarbeitung, Bereitstellung und Pflege von Online-Tools zur Unterstüzung der Suche nach Bildung, Berufen, Trends am Arbeitsplatz usw. Über das Inhaltverzeichnis auf der zweiten Produktseite der Berufsbroschüre oder die Navigation (unten auf jeder Seite) können Sie auf die Kurzbezeichnungen klicken.

Im AMS finden Sie in den BerufsInfo-Zentren (BIZ) eine große Anzahl von kostenlosen Infomedien über Ausbildungsberufe, Arbeitsmöglichkeiten sowie Aus- und Weiterbildung. Darüber hinaus bieten die BIZs jeweils Events zu unterschiedlichen Berufs- und Arbeitsweltsthemen sowie eine Fülle von Infos und Kontakten aus der DAAD. Die BIZ-Berater stehen Ihnen für eine persönliche, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Berufs- und Ausbildungsberatung bei.

Zusätzlich zur individuellen Berufs- und Ausbildungsberatung können Sie die BIZ-Computer auch kostenlos zur beruflichen Orientierung und Information einsetzen. In Österreich und Europa können Sie selbstständig nach Stellenangeboten recherchieren und Ihre Bewerbungsunterlagen auch direkt im Internet einreichen. In ganz Österreich gibt es rund 70 Job-Informationszentren. Sind Sie auf der Suche nach einer spezifischen Lehrstelle in Österreich oder nach einer geeigneten Lehrstelle für Ihren Beruf?

In 12 verschiedenen Sprachversionen erhalten Sie hier ausführliche Darstellungen von über 4000 Trainingskursen, Trainingseinrichtungen und Infos zum österreichischen Bildungswesen. Darüber hinaus stellt der Ausbildungszirkel eine besonders gute Verbindung zwischen Lehre und Ausbildungsberufen her - und weist Ihnen die richtige Lehre für den angestrebten Ausbildungsberuf auf. Durch Anklicken der Schaltfläche "Berufe" oder Test der Ausbildungsassistentin wird Ihr Ausbildungsweg zum angestrebten Ausbildungsberuf unmittelbar errechnet.

Du interessierst dich für einen konkreten Berufsstand oder möchtest dir einen Einblick in die Karrieremöglichkeiten verschaffen. Auf dieser Seite findest du über 350 Filme zu verschiedenen Trainings- und Fachthemen, die dir bei der Bewältigung deiner fachlichen Fragestellungen behilflich sein können. Im Video-Portal findest du Filme zu Lehr- und Ausbildungsberufen, wissenschaftlichen Tätigkeiten sowie Ausbildungsberufen, die auf andere Weise erlernbar sind.

Die Gehaltsübersicht des AMS vermittelt einen Gesamtüberblick und eine transparente Darstellung der durchschnittlich Brutto-Startlöhne von knapp 1.800 Berufsgruppen. In 3 Stufen aufregende Ausbildungsberufe sowie weitere Infos zum ausgewählten Ausbildungsberuf erlernen. Für Ihre professionelle Fortbildung können Sie in der Fortbildungsdatenbank nach Kursen durchsuchen. Mit der zentralen Kursrecherche mit umfangreichen Filteroptionen erhalten Sie einen schnellen Einblick in den von Ihnen gewünschten Studiengang mit weiteren Zusatzinformationen.

Sie können auch unter dem Button "Kurs speichern" spannende Kursen abspeichern. In der Rubrik "Institute" findest du alle Kursanbieter und Trainingsanbieter in der Weiterbildungsdatenbank des AMS. Die Ausbildungsübersicht informiert ausführlich über Ausbildungsmöglichkeiten und -einrichtungen in Österreich. Das österreichische Bildungssystem ist seit Anfang 2016 in über 12 verschiedenen Sprachversionen verfügbar. Ab sofort sind die Ausbildungspläne des Österreichischen Bildungswesens und die ausführlichen Angaben zu den Ausbildungsniveaus im Internet in folgender Sprache verfügbar: Auf der Internetseite wwww. vorbildungskompass. unter findest du alle in Österreich angebotenen Ausbildungsgänge.

Neben den Einzelausbildungen findest du auch die Anschriften der Einrichtungen, die diese ausbilden ("erst nach Abschluss der Pflichtschule", z.B. keine Grundschulen).

Mehr zum Thema