Berufsberatung Weiterbildung

Fachberatung Weiterbildung Weiterbildung

Fortbildung Systematische Berufsberatung für Berufsberaterinnen und -berater Die Jugendlichen werden in ihrem Berufswahl-Prozess auf vielfältige Weise unterstützt: Die Schule führt Potentialanalysen und berufliche Orientierungsmaßnahmen durch, die Kinder werden ausgebildet und nehmen an Fachmessen oder den Berufsberatungsstellen der Agentur für Arbeit teil. Systemisch gesehen werden die Jugendlichen von verschiedenen Kräften im Berufswahl-Prozess beeinflusst: Gleichzeitig gewinnen die Jugendlichen Praxiserfahrung und bekommen erste Anhaltspunkte für ihre Kompetenzen und Potentiale.

Im Rahmen der systematischen Berufsberatung werden alle wichtigen Facetten und Einflussfaktoren aufgenommen, genannt und veranschaulicht, so dass Jugendliche verschiedene Einflussfaktoren wahrnehmen und erleben können, wie sie sich über sie ausdrücken und was sie über sie denken. Dabei werden die wichtigsten Einflussfaktoren berücksichtigt. Das kann z.B. durch eine Kraftfeldkonstellation und Systemische Befragungstechniken erfolgen. Mit Hilfe bestimmter Methoden - wie der Wundertheorie - und Entscheidungskonstellationen wird jungen Menschen geholfen, eine eigene Zukunftsvision zu entwerfen, in der sie professionell verwirklicht werden und auch andere lebenspraktische Ziele im Zusammenhang mit der Karrierewahl realisieren.

In der systemischen Berufsberatung wird die Karrierewahl als ein Bildungsprozess verstanden, in dem wesentliche Fähigkeiten für den weiteren Verlauf des Lebens erlangt werden. Mit der Weiterbildung Systemberatung richten wir uns an Fachleute, die mit Jugendlichen unter 25 Jahren im Rahmen der Karrierewahl und des Berufseinstiegs mitarbeiten. FÃ?r FachÃ?rzte, die im Rahmen von Job- und Karriere-Coaching mit Ã?ber 25jà hrigen tÃ?tig sind, ist die Weiterbildung: Systemtisches Jobcoaching  Ü25 besser geeignet. Das ist der Grund.

Das Weiterbildungsangebot Systemberatung Karriereberatung gliedert sich in mehrere Teile. Der Inhalt der Weiterbildung orientiert sich an den gesetzlichen Aufgabenstellungen der Berufseinstiegshilfe. Bei der Weiterbildung steht die Systemkarriereberatung im Vordergrund: Die systemspezifischen und lö-sungsorientierten Verfahren werden im Rahmen des Seminars in Theorieinputs (Impulsvortrag, moderierte Diskussion) präsentiert und in Rollspielen, Kleingruppen- und Partnerübungen einstudiert.

In der beruflichen Weiterbildung in der systemischen Berufsberatung erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mehr über systemspezifische Verfahren, die sie in der Berufsberatung zielgerichtet anwenden können, vor allem über Verfahren zur Abklärung und Entscheidung sowie zur Erarbeitung von Vorstellungen und Absichten. Nach der Weiterbildung sind die Teilnehmer in der Möglichkeit, Jugendliche auf der Grundlage eines lö-sungsorientierten Lehrprogramms zu betreuen und zu betreuen und ihnen ihre beruflichen Ziele zu erreichen.

Zielpublikum der systemischen Berufsberatung sind Spezialisten, die im Rahmen der Unterstützung des Berufseinstiegs mitwirken. Zielgruppen für die Weiterbildung in der systemischen Karriereberatung sind beispielsweise Berlin, Hamburg, Köln, Leipzig und München. Das Weiterbildungsprogrammsystem Berufsberatung wird an drei Tagen durchgeführt. Das Weiterbildungsangebot der systemischen Karriereberatung ist kostenintensiv:

Die Weiterbildungskosten beinhalten die Seminardokumente, das Zeugnis sowie Drinks und Imbisse an den Veranstaltungstagen. Der Referent der systemischen Weiterbildungs-Karriereberatung hat eine Coaching-Ausbildung von mehreren Jahren und viel Praxiserfahrung: Die Weiterbildung der systemischen Karriereberatung wird vom Lehrstuhl für Bildungscoaching organisiert.

Zu den Aufgaben des Instituts für Bildungscoaching gehören die Konzeption und Organisation der Weiterbildung sowie die Ausstellung der Urkunden. Nach Beendigung des Trainings bekommen die Teilnehmer ein Urkunde. In der Urkunde werden alle wesentlichen Bestandteile der Weiterbildung als Systemic Career Guidance bezeichnet. Die Urkunde wird vom Institute for Educational Coaching ausgestell. Meinungen zum Seminar: "Ich habe die tiefe Einsicht und die umfassende Information über systemisches Arbeiten sehr geschätzt.

"Ich konnte viele Wege kennen lernen und sie in meine tägliche Praxis einbringen. "Ich habe viele neue Anregungen und Perspektiven für meine Arbeiten bekommen! "Das Drehbuch war sehr gut und es wurden viele Bereiche und Verfahren abgedeckt. "Die Weiterbildung in der systemischen Berufsberatung kann individuell erfolgen. Darauf aufbauend kann anschließend die Qualifikation zum Berufsberater U25 abgeschlossen werden.

Sie können über den Menüpunkt Contact auf dieser Website Anfragen zu den Themen Inhalt und Prozess der Weiterbildung Systemischer Karriereratgeber im Internet richten. Unter Registrierung können Sie das Anmeldeformular für die Weiterbildung Systemischer Karriereratgeber beantragen.

Mehr zum Thema