Berufsbegleitendes Studium Bwl

Teilzeitstudium Bwl

Weshalb sollte man sich für die Betriebswirtschaftslehre als Teilzeitstudium entscheiden? Dieser Studiengang orientiert sich inhaltlich eng an dem Vollzeitstudium der Betriebswirtschaftslehre. Sie suchen ein berufsbegleitendes Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Marketing in Baden-Württemberg?

berufsbegleitend BWL-Studium| ALLE INFOS HIER

Sie sind in Ihrem beruflichen Alltag bereits mit beiden Füßen auf dem Boden und möchten sich noch durch ein Studium weiter qualifizieren? Ob Bachelorsstudium oder Masterstudium - Betriebswirtschaftslehre kann neben Ihrer beruflichen Tätigkeit auf vielfältige Weise studiert werden. Was Sie über ein berufsbegleitendes BWL-Studium wissen müssen, erfahren Sie hier! Deshalb wird das Teilzeitstudium der Betriebswirtschaftslehre immer wichtiger.

Sie haben Ihre Ausbildung absolviert und sind bereits voll beschäftigt? Du genießt deinen Beruf, willst aber den nächsthöheren Karriereweg gehen? Sie wollen sich nach Ihrem ersten Studium weiter entwickeln und haben sich für ein Master-Studium entschlossen, arbeiten aber bereits?

Kein Thema - das betriebswirtschaftliche Nebenfachstudium eröffnet Ihnen viele Möglichkeiten! Teilzeitstudium - was heißt das konkret? Ganz einfach: Sie erhalten neben Ihrem Beruf auch einen Hochschulabschluss, mit dem Sie ein vollwertiges Studium absolvieren. Das Studium hilft Ihnen bei Ihrer Berufsplanung und Sie können eine verantwortungsbewusste Aufgabe in Ihrem Unternehmen wahrnehmen.

Darüber hinaus bietet Ihnen ein solcher Studiengang mit betriebswirtschaftlichem Wissen auch die Möglichkeit, die Industrie zu verändern und sich umzuorientieren. Die berufliche Fortbildung ist heute von enormem Nutzen und aus der Arbeitswelt nicht mehr wegzudenken. Eine solche ist nicht mehr vorstellbar. Das Studium neben dem Beruf zeugt nicht nur von Ihrem Engagement, sondern auch davon, dass Sie zäh sind.

Das nebenberufliche BWL-Studium wendet sich nicht nur an Personen, die bereits eine gewerbliche Ausbildung durchlaufen haben, sondern kann je nach Universität und Leistungserbringer auch von Studieninteressierten außerhalb der Branche durchlaufen werden. In einem BWL-Studium erhalten Sie eine solide betriebswirtschaftliche Ausbildung, die Sie für den Berufseinstieg in das Berufsleben auszeichnet.

Wer sich mehr für einen berufsbegleitenden Master-Studiengang interessiert, weil er bereits einen Bachelor-Abschluss hat, der ihn bereits in die Arbeitswelt getaucht hat, dem eröffnen sich mit diesem Studiengang neue Karriereleitern und Managementpositionen. Achtung: Das nebenberufliche BWL-Studium ist in der Praxis in der Praxis in der Regel uneingeschränkt erwünscht. Das ist immer das gleiche wie das Studium und das des Masters.

Achten Sie bei der Auswahl Ihrer Universität nur darauf, dass Sie einen amtlichen Abschluss als B. Sc. of Arts/Bachelor of Science oder Master of Arts/Master of Science erhalten, dann gibt es keine Schwierigkeiten mit der Anrechnung. Ihre Möglichkeiten für ein berufsbegleitendes BWL-Studium haben wir detailliert zusammengestellt. Sie erfahren bei uns alles über die individuellen Modelle: Kombinieren Sie temporäre Beweglichkeit und Standortunabhängigkeit mit einem betriebswirtschaftlichen Studiengang?

Abends oder am Wochende an die Universität gehen und ein betriebswirtschaftliches Studium abschließen, gehört zu dieser Variation! Sie werden sich auch selbst weiterentwickeln, denn Sie werden lernen, die Aufgaben durch eine doppelte Belastung von Beruf und Studium zu bewältigen.

Mehr zum Thema