Berufsbegleitende Ausbildung Erzieher Brandenburg

Teilzeitausbildung für Erzieher in Brandenburg

Bewerbungen für die Praxisstelle der Teilzeitausbildung als staatlich geprüfter Erzieher in Brandenburg. in Brandenburg, die Ausbilder mit Bewegungsprofil ausbildet, finden Sie hier! Zu den schulischen Ausbildungsberufen gehört der Lehrerberuf (nebenberuflich).

Berufsausbildung zur Erzieherin - Teilzeit oder Vollzeitbeschäftigung

Ob Teilzeit oder hauptberuflich: Unsere staatliche Ausbildung ist die Grundlage für die Zusammenarbeit mit Kinder und Jugendliche! Sie sind auf der Suche nach einem Pädagogikberuf (Ausbildung zum Erzieher) und begeistern sich für die Bereiche Wellness und Fitness? Sie lieben die Zusammenarbeit mit Kinder und/oder Teenagern und wollen eine praktische Ausbildung?

In diesem Fall ist unsere staatliche Ausbildung zum Erzieher/zur Erzieherin für Sie da! Durch die Ausbildung zur Erzieherin im Bereich Gesund, Gymnastik und Mobilität an der Berufsschule für Gymnastik und Sozialwesen in Lindow oder an der Berufsschule für Gymnastik und Gymnastik in Potsdam erwerben Sie ein Alleinstellungsmerkmal: Regelmässige Bewegungen und eine ausgeglichene Grundnahrung begünstigen die geistige Ent wicklung von Neugeborenen und jungen Menschen!

Genießen Sie eine Ausbildung an einem traditionellen Sportstandort auf dem Areal des Spiel- und Ausbildungszentrums in Lindow oder in der Hauptregion Potsdam / Berlin, günstig im Sportpark Luft-Schiffhafen in Potsdam gelegen. Wir bilden nach den Richtlinien des Bundesministeriums für Ausbildung, Soziales, Sport und Familie aus. Die Lektionen finden in fünf Lernbereichen statt und orientieren sich an professionellen Aktionssituationen - so garantieren wir einen hohen theoretisch-praktischen Bezug und machen Sie fit für den Job.

Sie können das Wahlpflichtfach nach Ihren Wünschen auswählen und z.B. zusätzliche Sportqualifikationen erwerben oder Auslandserfahrungen machen! Bei uns finden Sie die optimale Ausbildung (Erzieherausbildung) mit Zusatznutzen für Sie: Als einziger Berufsschule in Brandenburg bilden wir Pädagogen mit einem Leistungsprofil aus! Durch unsere Ausbildung werden Sie zum Spezialisten mit besonderer Fachkompetenz an Ihrer Institution oder Ihrem Auftraggeber und bringen dieses Anforderungsprofil als Qualitätscharakter in die Institution (Kindergarten, Hospiz, Jugendzentrum).

Die Pädagogin des Berufsbildes verfolgte das Bestreben, Wissen und Wege aus dem Bereich des Sports zu verbreiten, um die pädagogische Tätigkeit zu fördern. Beim Kind wird der naturgegebene Drang zur Bewegung zur Förderung seiner kognitiven, emotionalen und sozialen Entfaltung ausgenutzt. Sportliche Betätigung fördert in der Kinder- und Jugendhilfe die gesundheitliche Situation, stärkt Selbstvertrauen und soziales Verhalten und steigert die Fähigkeit zur Konzentration und zum Lernen.

Damit erhalten Sie einen vom Staat genehmigten Pädagogischen Grad (Teilzeit oder Vollzeit) mit besonderen Kompetenzen. Die Beweglichkeit wird als Mittel zur holistischen Implementierung in der Kindertagesstätte verstanden: In der Jugend- (Sozial-)Arbeit aktiv werden und sportlich aktiv sein: Teilzeitarbeit als Erzieher! Aufgrund ihrer flexiblen Ausgestaltung und des dualen Lernens ist die Berufsausbildung zum Erzieher für die Weiterqualifizierung, zur Qualifizierung (z.B. für die Tätigkeit in Kindertagesstätten) oder auch als Quereinsteiger geeignet.

Bei uns lernen Sie alles aus den Themenbereichen Vorschule, Bildung und Pflege. Wagen Sie einen Neuanfang und profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung in der Ausbildung für die Sport- und Gesundheitsindustrie. In der Berufsschule sind unsere zukünftigen Erzieherinnen und Erzieher an zwei Werktagen und in der Fördereinrichtung an drei Tagen. Den Abschluss der Ausbildung bildet das Staatsexamen in Wissenschaft und Technik, das in der zweiten Hälfte des dritten Ausbildungsjahres abläuft.

Sie erhalten nach Bestehen der Abschlußprüfung die gesetzliche Berufsanerkennung als Erzieher und den Abschluss "Erzieher mit dem Leistungsprofil gesund, beweglich und sportlich" sowie die Bescheinigungen für die bestandenen Zusatzausbildungen. Beginn: Unser Lehrjahr startet gleichzeitig mit dem land Brandenburg. Der Sponsor, die European Sport Academy, mit ihren Netzen und Kooperationspartnern, ermöglicht Kinder und Jugendliche in der Aus-, Fort- und Weiterbildung einen grenzüberschreitenden Austausch im Sportbereich.

Das europäische Netz umfasst das Network of the European Academies of Sports (ENdAS) mit Kooperationspartnern aus mehr als acht Staaten und das Stiftungsrat mit sportlichen Politikern aus Brandenburg, Polen und Schweden. Die Hochschule der European Sports Academy ist auch am European Observatoire of Sports and Employment (EOSE) beteiligt. Es ist unsere Überzeugung, dass der Sports als Universalsprache in der Fähigkeit ist, diese Begrenzungen zu überwinden und die Idee des gemeinsamen Zusammenlebens zu fördern.

Mehr zum Thema