Berufsausbildungen übersicht

Übersicht über die Berufsausbildung

Welche Berufsgruppen mit Fremdsprachenbedarf gibt es heute - und welcher Job ist für mich am besten geeignet? Jedenfalls sind fremdsprachige Berufsgruppen so branchenungebunden wie kaum ein anderer Bereich. Welche Berufsgruppen mit Fremdsprachenbedarf gibt es heute - und welcher Job ist für mich am besten geeignet? Jedenfalls sind fremdsprachige Berufsgruppen so branchenungebunden wie kaum ein anderer Bereich. Auf die Fragestellung "Beruf mit Sprachen" gibt es zahllose Auskünfte?

- als praktikables Praktikum oder als theoretischer Studiengang. Aktuelle Trends vervollständigen eine längerfristige Weiterbildung mit einem auf ein Jahr aufbauenden Bachelor- oder Masterabschluss.

Dabei wird die Verbindung von Teilzeitbeschäftigung und freier Mitarbeit in der Berufsausübung immer populärer - so verbinden Sie die Gewissheit eines festen Vertrages mit der FlexibilitÃ?t und Selbständigkeit eines Freelancers. Zum einen werden die akademischen Grade (Bachelor, Master) zum neuen Maßstab der Berufsausbildung. Auf der anderen Seite hat die Ausbildung den großen Vorzug, dass sie praktikabel ist und von den Betrieben seit vielen Jahren anerkannt wird.

Das WDS berücksichtigt diese neuen Trends und verbindet für Sie die Ausbildung mit dem Hochschulabschluss - zum "Fachübersetzer B.A.". und " B.A. International Business Communication " (mit zwei ganzheitlichen Ausbildungsberufen als Europameister ESA). Die Sprachausbildung an Gymnasien hat wenig mit dem Studium der Theorie an Universitäten in fremden Sprachen zu tun.

Bei fremdsprachigen Praktika (z.B. mit dem beruflichen Ziel Übersetzer/Dolmetscher oder Europa-Sekretär) kommt es auf die Beherrschung der Sprache an. Sie müssen bei einer übersetzung ein genaues Wort und keine Paraphrase wählen. Ein zweiter wesentlicher Unterscheid zum Studiengang ist die Orientierung an der Wirtschafts- und Techniksprache. Beim Studienabbruch sind die Ursachen in der Regel nicht im Studienfach, sondern in den universitären Strukturen zu finden: kein regulierter Alltag mit vielen Abwechslungen, keine persönlichen Lernstrukturen mit Wechsel der Studierenden in den Lehrveranstaltungen, ungeklärte Karriereperspektiven, Notenverluste trotz bisheriger guter Studienleistungen, unbeaufsichtigtes Erlernen und langwierige theoretische Diskussionen.

Die Unterscheidung zwischen Schulbildung und Hochschulstudium im lernenden Umfeld ist daher vor allem auf den Kontext einer privatwirtschaftlichen Bildungsinstitution wie dem WDS zurückzuführen: In den Studienordnungen sind in zahlreichen Universitätsstudiengängen begleitende Sprachstudien vorgesehen. Bei Tagungen und Konferenzen macht dies später einen klaren Vorteil. Das Beherrschen der unternehmensbezogenen technischen Sprache in der Zielsprache (ob Naturwissenschaften/Medizin oder Wirtschaft) macht auf dem Stellenmarkt für Bewerber einen maßgeblichen Beitrag.

Als Fachübersetzer für Englisch oder Spanisch bearbeiten Sie zweisprachige Begriffe aus der Geschäftswelt und deren interkulturelle Verständlichkeit in allen Trainingskursen (auf verschiedenen Ebenen). Es geht um die Möglichkeit, die aktuellen Fachtexte aus der Presse mit dem entsprechenden Fach- und Hintergrund-Know-how zu vermitteln. Die Handels- und Wirtschaftskorrespondenz (zweisprachig) ist integraler Teil aller Schulungen, da Firmen diese spezielle Art der sprachlichen Kompetenz von Fremdsprachexperten verlangen.

Weshalb sollten Sie zuerst eine Lehre machen und dann an einer Universität studieren? Die vom WDS in Zusammenarbeit mit renommierten deutschsprachigen Hochschulen angebotenen Bachelorstudiengänge konzentrieren sich nach wie vor auf eine praxisnahe Ausgestaltung. Allerdings werden Ihre Studienleistungen auf einen deutschsprachigen Bachelor-Abschluss anrechenbar gemacht und öffnen Ihnen innerhalb eines weiteren Jahres einen Studienabschluss - optimal koordiniert und "aus einer Hand".

Allerdings entscheidest du dich selbst und Schritt für Schritt auf dem angestrebten Level und hast auf jeden Falle einen beruflichen Abschluss "in der Tasche", auch wenn du auf den Studienabschluss verzichtest.

Mehr zum Thema