Berufenet Arbeitsagentur

Beauftragte Arbeitsagentur

Bildquelle: Bundesagentur für Arbeit, www.berufenet.arbeitsagentur.de. Information und Ratschläge zur beruflichen Bildung Nachfolgend werden einige der vielen möglichen Lehrberufe, die von Jugendlichen mit (Fach-)Hochschulreife oft ausgewählt werden, als Beispiele dargestellt.

Die von der Agentur für Wirtschaft herausgegebene Zeitschrift "BERUF AKTUELL" gibt einen Überblick über alle innerbetrieblichen und berufsbildenden Berufe. Der Band ist bei den Beratungs- und Vermittlungsstellen sowie beim Berufsinformationszentrum (BiZ) der Arbeitsämter kostenfrei verfügbar.

Der Berufsberatungsdienst der Bundesagentur für Arbeit ist in allen Berufswahlfragen beratend tätig, gibt Auskunft über die regionalen und überregionalen Ausbildungsmöglichkeiten und organisiert Ausbildungsplätze. Es ist auch möglich, die betriebliche Berufsausbildung durch Ausbildungsbeihilfen zu fördern, wenn das Kind in Not ist und außerhalb des Elternhauses untergebracht werden kann. Es gibt für Menschen mit Behinderungen, die aufgrund der Natur oder der Ausprägung ihrer Beeinträchtigung eine besondere Unterstützung benötigen, die ein Übungsfirma nicht anbieten kann, besondere Ausbildungsmöglichkeiten und Finanzierungsmöglichkeiten; Informationen erhalten Sie bei der Reha/SB-Beratung in den Arbeitsagenturen.

Die Berufsberatungszentren (BiZ) der lokalen Arbeitsagenturen bieten darüber hinaus ein breites Spektrum an Informationen zu Berufsbildern und Bildungsprogrammen. Im Infofolder "planet-beruf" findest du alle Ausbildungsplätze, die es in Deutschland gibt. Es gibt viele Wege, einen geeigneten Job zu finden: Besuche die Veranstaltungen zur Berufsorientierung und dein Karriereinformationszentrum (BiZ).

Die BERUFENET finden Sie unter berufenet.arbeitsagentur.de. Sie enthält zeitgemäße Ausbildungs- und Stellenbeschreibungen mit umfangreichen und klar gegliederten Angaben zu mehr als 3000 Berufsgruppen, darunter alle bekannten Ausbildungsberufe. Sprich mit professionellen Vertretern, vor allem Trainern in Unternehmen. Schließen Sie während der Feiertage ein mehrtägiges Praktikum in einem Unternehmen ab, um eine Karriere zu finden. Terminvereinbarung für ein persönliches Gespräch mit der Berufsberatungsstelle.

Ihre lokale Arbeitsagentur ist unter der kostenfreien Service-Nummer 0800/45555-00 oder im Internet unter arbeitsagentur.de/apps/faces/home/kf erreichbar. Ausbildungsplatzangebote aus der Fachberatung oder Suche in der JOBBOERSE (http://jobboerse.arbeitsagentur. de) nachfragen. Auskünfte über Ausbildungen, Studien und Arbeiten im In- und Ausland erteilt der Internationale Personaldienst (ZAV) der BAG. Gegenwärtig gibt es neben der Hauptverwaltung in Bonn zwölf Regionalzentren, Adressen finden Sie unter Beratung und Arbeitsvermittlung.

Der jährliche Ausbildungslexikon der BA ist bei den Arbeitsagenturen ersichtlich. Insbesondere für Menschen mit Hochschulreife gibt es unter anderem Hinweise auf Ausbildungswege: Einen bundesweiten Überblick über alle staatlichen Ausbildungsberufe und umfangreiche Fachinformationen erhalten Sie beim BIBB. Über die Datenbasis für Ausbildungen und Stellenbeschreibungen erhalten Sie schnell und einfach einen umfassenden und aktuellen Überblick über mehr als 3000 Berufe in Deutschland.

Infokampagne "Sie + Ihre Schulbildung = Nahezu besiegen! "â??Die Informationsoffensive des BMBF informiert Ã?ber die duale Ausbilung. " Die Informationsoffensive des BMBF hat zum Ziel. Es werden verschiedene Informationstouren geboten, die Sie zu Schulklassen, Jobbörsen, Jugendtreffs und Festen führen. Ausgebildete Beraterinnen und Berater bieten vor-Ort eine kompetente Beratung zur Berufsausbildung und zu den Möglichkeiten der Aus- und Weiterbildung und sind in allen berufsbildungsrelevanten Fragestellungen tätig.

Mehr zum Thema