Berufe und Ausbildungen

Ausbildungsberufe und Ausbildung

Stellen- und Ausbildungsbeschreibungen nach Berufsfeldern. Professionelle und berufliche Bildung in der Justiz. Die Ergebnisse einer Länderumfrage in Europa und Nordamerika. Betriebsmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik. Hier zeigen wir Ihnen das breite Spektrum der IHK-Ausbildungsberufe.

"Der Lebensmitteltechnologe (LMT)".

Seit 2001 werden die ehemaligen "Brauer" im neuen Berufsbild des "Lebensmitteltechnologen (LMT)" erzogen. In einem der nachstehenden Bereiche werden die Schüler in der Produktion von Lebensmitteln in der Industrie umfassend ausgebildet: Deutschsprachige Absolventen schließen ihre Berufsausbildung im Competence Center Wädenswil ab, Französischsprachige im Competence Center Grangeneuve / FR. Während der Ausbildung zum Lebensmitteltechnologen (LMT) ist es möglich, die Berufsmaturitätschule (BMS) Nature, Landscape, Food zu durchlaufen.

Zeitgleich mit der oben genannten 3-jährigen Basisausbildung wird die BMS abgeschlossen, die in die 3-wöchigen Blockveranstaltungen des berufswissenschaftlichen Unterrichts am Straßenhof in Au-Wädenswil miteinbezogen wird. Unmittelbar danach werden die interessierten Studenten nach ihrer 3-jährigen Ausbildung zum Lebensmitteltechniker (EFZ) ihr Studium an der BMS fortsetzen: im Hauptstudium, von Montags bis Freitags, am Lindauer Straßenhof STICKHOF. Die N-BMS wird Ende September abgeschlossen, wenn sie ihr professionelles Abitur erhalten.

Du möchtest den Ausbildungsberuf Lebensmitteltechnologe EFZ lernen und suchst gleichzeitig eine Schule? Weitere Infos zur BMS findest du auf der Strickhof-Website. Heute werden viele Nahrungsmittel mit großen automatisierten Systemen produziert, die vermischen, zerquetschen, erhitzen oder konzentrierten und dann vollautomatisch abpacken. Lebensmittelpraktiker unterstützen den Betrieb dieser Einrichtungen, kontrollieren die Produktionsabläufe und kontrollieren die Fertigprodukte.

Arbeitest du gerne mit Essen und technischer Ausrüstung? Die 2-jährige Berufsausbildung "Lebensmittelfachkraft mit Eidg. Fachausweis EBA" ist dann vielleicht gerade das Passende für Sie.

Beruf und Ausbildung

Jeden Tag passieren mehrere tausend Millionen Menschen unterschiedlichster Art die schweizerische Landesgrenze - per Straße, Bahn, Schiff, Wasser, Flugzeug oder Pipeline. Der Edelmetallinspektor überprüft die Authentizität von in der Schweiz produzierten und eingeführten Edelmetallerzeugnissen. Darüber hinaus bietet das Unternehmen diverse Ausbildungs- und Praktikumsplätze an.

Bitte notieren Sie sich unsere Stellenangebote auf der Unterseite Ausbildung und Praktikum.

Informatik-Berufe

In diesem Bereich erhalten die Auszubildenden in IT-Berufen alle wichtigen Infos rund um die Ausbildung und Prüfungen. Er analysiert, plant und implementiert Informations- und Telekommunikationssysteme. Es werden neue oder geänderte informations- und kommunikationstechnische Anlagen eingeführt. Für technische Ratschläge, Unterstützung und Schulungen steht sie unseren Anwendern und Anwendern zur Seite. Kaufleute für Informationstechnologie kaufen und leiten Informations- und Telekommunikationssysteme.

Diese identifizieren die Anforderungen der Nutzer, konzipieren und realisieren Applikationslösungen und bieten Ratschläge und Schulungen für die Nutzer. Darüber hinaus gewährleisten sie die Kosteneffizienz und kunden- oder anwenderorientierte Gestaltung von Aufträgen. IT-Systemelektroniker projektieren und montieren kundenindividuelle IT-Technologiesysteme, projektieren und parametrieren sie und nehmen auf. Er wartet die Anlagen, analysiert die auftretenden Probleme und behebt sie.

Außerdem berät und schult sie unsere Kundinnen und kunden. Informatiker/innen für Systemtechnik entwerfen und implementieren kundenindividuelle Gesamtlösungen für die IT-Technik. Er berät und schult die Kundschaft, entwirft Vermarktungsstrategien, erstellt Offerten und erledigt Bestellungen.

Mehr zum Thema