Berufe Sozialwesen

Tätigkeiten Soziale Arbeit

Informationsdienst Erziehung, Wissenschaft, Kultur und Soziales Du bist Geistes- oder Sozialwissenschaftler und.... Sie wollen in den Bereichen Media, Education, Culture oder Social Work tätig sein?

Sind Sie auf der Suche nach einem geeigneten Arbeitsplatz oder einer Berufsperspektive nach dem Studium? Sie wollen nach einer familiären Phase wieder ins Berufsleben zurückkehren? Sie wollen sich einen Gesamtüberblick darüber verschaffen, welche Karrierewege Ihnen offen stehen können? Schauen Sie dann rein und ordern Sie jetzt 4 Exemplare für 10 EUR.

Darüber hinaus können wir unseren Abonnenten anbieten: Wöchentlich bewerten unsere langjährigen Arbeitsmarktexperten die Stellenangebote in 92 Tages- und Wochenzeitungen, 29 Branchenmagazinen sowie rund 50 Stellenbörsen und Firmenwebsites landesweit und geben Ihnen so einen umfassenden Einblick in die verschiedenen Tätigkeitsfelder. Dabei sind die entsprechenden Positionen nach Berufsgruppen und Postleitzahlengebieten sortiert.

Erste Abonnenten bekommen die ersten vier Hefte für nur 10 EUR. Das Verlagshaus des Wissenschaftsladens Bonn e. V. ist ein nicht gewinnorientierter Verband und Europas größtes Wissenschaftshaus. Die WILA Bonn will Wissen weitergeben, Orientierungshilfe bieten und den Menschen Handlungsspielräume erschließen. Bereits seit über 20 Jahren fördert der Bonner Hochschulladen Wissenschaftler mit geistes- und gesellschaftswissenschaftlichem Background bei der Arbeitssuche.

Welche spezifischen Tätigkeitsfelder gibt es? Der ausgewertete Job ist den nachfolgenden Berufsgruppen zugeordnet: Ein Exemplar ist für Privatpersonen mit 4 EUR erhältlich (Rabatte für Studenten und ALG II-Empfänger möglich). Der Mindestauszahlungszeitraum beträgt 16 Auszahlungen. Also bezahlen Sie 64 EUR für diese Zeit. Du hast noch nie unseren Informationsdienst in Anspruch genommen? Erstabonnenten können ein 4-wöchiges Probeabonnement zum Selbstkostenpreis von nur 10 EUR abschließen.

WILA hat eine intensive und gute Beziehung zu seinen Kunden. Wegen der für Geistes- und Gesellschaftswissenschaftler problematischen Arbeitsmarktlage werden die Informationsdienste oft permanent oder mehrfach in unterschiedlichen Berufsphasen in Anspruch genommen, weil sie berufsorientiert sind und einen Ausblick über den Horizont hinaus haben. Natürlich werde ich Ihren Info-Service anderen empfehlen, auch ich lese die Beiträge immer gern.

"B. U. "Nach dem intensiven "Testen" einiger Forschungsmöglichkeiten in diesem Bereich kann ich feststellen, dass ich keinen besseren und effizienteren Weg für einen besseren und besseren Einblick in die aktuellen Vakanzen habe.

Mehr zum Thema