Berufe ohne Menschenkontakt

Ausbildungsberufe ohne menschlichen Kontakt

Keine Hausarbeit kann ohne das Wissen und die Quellen anderer auskommen. Ohne Menschen leben " Foren Mein bester Freund mag es nicht, mit Menschen zu viel umzugehen, und sie findet es schwierig, mit anderen Menschen zu interagieren oder täglich zusammenzuarbeiten. Weil sie sich für eine Ausbildung beworben hat, möchte sie wissen, welche Berufe es gibt, die wenig mit anderen Menschen zu tun haben? als Brauerin. dort bist du beinahe den ganzen Tag allein mit dem Budweiser Budvar besetzt.

Träumerei.

Schwer, jedenfalls muss man sich in den meisten Berufsgruppen tagtäglich mit Kolleginnen und Kollegen auseinandersetzen. Kolleginnen und Kollegen? Noch nicht. Dann sollte "deine Freundin" nach einer Behandlung suchen. Schon in ihrer Schulzeit braucht sie ein Unternehmen, das sie trainiert. Es muss Menschen geben. Wer sonst sollte sie unterrichten?

um mehrere Tage allein zu sein..... Die Menschen gehen mir auch oft auf die Nerven und ich kann mich besser auf mich selbst aufpassen. Letztendlich kommt in sehr kurzer Zeit etwas viel Schöneres heraus, als wenn ich mit anderen zusammenarbeiten musste. Aber wenn es sein muss, kann ich auch gut im Kollektiv funktionieren, aber da ich ohnehin für die Fachabteilung zuständig bin, ist das jetzt etwas anderes.

Aber ich würde wirklich erlernen, wie man mit Menschen umgeht oder eigentlich eine Behandlung macht, ist nicht schlecht gemeint, nur ein gutgemeinten Rat. Trauma. Übrigens ist es bei mir so, dass ich in meinem privaten Leben gern ganz allein bin. Ich will damit zum Ausdruck bringen, dass einige Dinge im Berufsleben ganz anders sein können.

Möglicherweise sollte deine Frau nur ein paar Praktikumsplätze machen und einen Blick auf die verschiedenen Berufe werfen. Möglicherweise sind dann die Kolleginnen und Kollegen, die viel mit Technik/Technischem Management zu tun haben, für sich selbst ein echtes Studium in dem von mir betreuten Betrieb. Technischer Zeichner oder so? Es gibt eine unglaubliche Menge an Kommunikation im Arbeitszimmer, den ganzen Tag über! Vielleicht paßt ein Labortermin? Da bist du allein und auf dich und deine Aufgaben fokussiert.

In den Labors kann man oft allein weiterarbeiten. Übrigens, als Bibliothekar/Archivant ist man verhältnismäßig oft mit Menschen zusammen. Entweder man macht viel mit Arbeitskollegen oder man kümmert sich um die Besucher.... aber es ist so, dass Ein-Personen-Bibliotheken, zumindest hat man keine Arbeitskollegen.... aber es ist kein pädagogischer Beruf, wie man es sonst üblicherweise studieren muss.

Ja, ich wollte das gerne mal aufschreiben - es gibt genug Berufe, in denen man weniger mit Menschen zu tun hat als in anderen. Doch ob diese dann in der Regel auch auf eine der dahinter stehenden Arbeiten treffen - das ist auf einer ganz anderen Seite!

Mehr zum Thema