Berufe mit Y

Tätigkeiten bei Y

In der Berufsliste sind alle Berufe mit Y übersichtlich nach Anfangsbuchstaben sortiert. Eine Übersicht über alle dualen Ausbildungsberufe, schulische Ausbildungsberufe, duale Studiengänge und Weiterbildungen bei Y finden Sie hier. Sie können nach Berufen über das alphabetische Verzeichnis oder durch Eingabe eines Stichwortes suchen. In der Berufsliste sind alle Berufe mit Y übersichtlich nach Anfangsbuchstaben sortiert.

Die y-Magnet: Der y-Magnet: Kreative Berufe in der Wirtschaft

Der Arbeitskräftebedarf der Y. Generierung steigt in den Markt - Chaoten, die mehr auf Erholung als auf verdientes Kapital setzen, die ihre eigenen Vorstellungen einzubringen suchen und für die der Begriff frei mehr als nur Verantwortungsbewusstsein ist. Die Selbsterkenntnis wird bei ihnen großgeschrieben, der Beruf brachte lange Zeit mehr als nur Gelder ins Haus. Arbeitet mit einer handgefertigten Ausstrahlung.

Im Übrigen gibt es das Gebiet zwischen kleinteiliger manueller Arbeit und der Führungsposition: die Kreativbranche. Kreative Bildungsangebote blühen - von Mode über Kommunikation bis hin zu intermedialer Gestaltung, an den Universitäten gibt es verschiedene Bildungsangebote, die junge Menschen den Zugang zu den elektronischen Massenmedien erleichtern, sie mit neuen Erkenntnissen versorgen und die Grenze dessen, was realisierbar ist, erkunden.

Wieviel für sie in der Wirtschaft zu tun ist, ist nur wenigen einleuchtend. "Industriedesign " - ein Bereich, der kaum wahrgenommen und doch so bedeutsam ist. Alle Produkte, die zu einem bestimmten Zeitpunkt auf den Markt kommen, sind einmal durch die Hände eines Designs. Dabei ging es nicht nur um das Erscheinungsbild des Produkts - es müssen vorher Farben, Funktionen, Materialien und Zielgruppen festgelegt werden.

Auch die Materialforschung erfordert in der Zeit der plastischen Krisen und verschmutzter Ozeane mehr Beachtung als noch vor zehn Jahren. Materielles Spielraum ist von zentraler Bedeutung: Woher kommt es, wohin geht es? Es ist nun die Pflicht der Wirtschaft, das Wissen zu schärfen, dass dieser Berufsstand aufregende und vielseitige Tätigkeitsfelder beinhaltet.

Die Folge: Fehldrucke, die mit zwei noch nicht abgeschlossenen Clicks viel Kosten verursachen. Während die Gestaltungsarbeit von Labels, Prospekten und Postern in vielen Unternehmen bereits den gesamten Arbeitsgebiet eines Gestalters abdeckt, bietet das Product Design in der Wirtschaft ein viel breiteres Tätigkeitsfeld. Neue Aufgabenstellungen, die sich bei der Erforschung von neuen Werkstoffen stellen, halten den Berufsstand spannend, während andere Berufe in der Kreativwirtschaft nach einiger Zeit oft ihre Spannungen auflösen.

Die jetzt in der Wissenschaft gesammelten Informationen werden dann auch den Konstrukteuren in der Wirtschaft nützen. Automobilkonstrukteure stehen vor neuen Aufgaben - ein Beruf, der sich übrigens immer großer Popularität erfreut. Eine Aufgabe, die sich immer wieder stellt. Dabei sind neue Materialien, unterschiedliche Materialeigenschaften und unterschiedliches Verhalten der Produkte wichtige Einflussfaktoren auf das Arbeitsfeld des Produktgestalters und sorgen dafür, dass das Thema Industriedesign immer wieder neu entdeckt wird.

So sind die kommenden zehn bis zwanzig Jahre voller Aufgaben für die Branche, denen man nur mit neuen Denkansätzen und Nachwuchskräften begegnen kann. Insofern ist es für beide Parteien jetzt sinnvoll, sich gezielt dem Nachwuchs zu widmen und neue Handlungsfelder für das breite Gestaltungsfeld zu erobern.

Mehr zum Thema