Berufe mit Tieren Quereinsteiger

Ausbildungsberufe mit Tieren Karrierewechsler

Auszubildende Berufe; Weiterbildungsberufe; Studiengänge; Jobs für Quereinsteiger. Hier finden Sie die neuesten Karrierespringer Tierjobs.

Als mögliche Berufe, in denen Tiere verwendet werden, kommen Tierpfleger, Tierarzthelfer oder Tierärzte in Frage. In diesem Fall solltest du deine Liebe zu Tieren zu deinem Beruf machen!

Karrierespringer Animal Jobs - August 2018

Vergleichbare, aber auch kreativ tätige, kompetente Quereinsteiger mit vergleichbaren Qualifikationen. Mit der Erstellung einer Job-E-Mail oder der Nutzung der Rubrik "Empfohlene Jobs" erklären Sie sich mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Ihre Einwilligungseinstellungen können Sie jedoch durch Abmeldung oder die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschriebenen Arbeitsschritte nach Belieben beibehalten. Die Greenpeace ist eine international tätige Umweltschutzorganisation, die mit friedlichen Maßnahmen zum Erhalt der Existenzgrundlagen gegenübersteht.

Arbeiten mit Tieren: Hauptaktivitäten

Die möglichen Berufe, in denen Tiere verwendet werden, können Tierhalter, Tierarzthelfer oder Tierärzte sein. Dieser Beruf ist besonders geeignet für Menschen, die sich nicht scheuen, unbequeme Aufgaben und Reinigungsaufgaben zu erledigen. Das Umschulungsprogramm für Berufe mit Tieren erfolgt in der Praxis in der Regel unmittelbar auf einem Bauernhof. Dabei stehen nicht die rein rechnerischen Grundbegriffe im Vordergrund, sondern die praktische Beschäftigung mit Tieren.

Ein Umschulungsprogramm zur Tierarbeit ist nur dann Sinn, wenn der Teilnehmende Spaß an der Tierarbeit hat und Zugriff auf diese hat. Sehr verantwortungsbewusst ist die Tätigkeit als Tierschützer, Tierarzthelfer oder Tierschutzpraktiker. Bei Tieren handelt es sich um Lebensformen, die auf eine artgerechte Art und Weise verarbeitet und gepflegt werden wollen. Im Berufsalltag ist vor allem deshalb oft etwas geduldig, weil das Tier nicht frei wählbar ist und sich nicht immer wie erwünscht verhält.

Natur- und Artenschutzkenntnisse sind auch für die Berufsausübung mit Tieren zwingend erforderlich. Für Tierhalter und Tierschützer ist die Anatomie der einzelnen Tierspezies von besonderer Bedeutung, um Anomalien und Erkrankungen rechtzeitig zu entdecken. Besonders schön an ihrer Tätigkeit ist auch die Verantwortung für die Fortpflanzung und Haltung von jungen Tieren.

Generell ist die Tierarbeit keine Aktivität, die im Zuge von festen Arbeitszeitmodellen durchgeführt werden kann. Tierhalter und Tierschützer, Angestellte in Tierparks, Tierheime und Kliniken müssen oft in der Nacht und am Wochenende mitarbeiten. Deshalb suchen wir vor allem motivierte Menschen, die eine Passion für ihren Berufsstand haben. Grundvoraussetzung für die Tierarbeit ist, dass keine Allergie gegen Tierhaar vorliegt.

Ein Umschulungsprogramm zum Tierpfleger, Tierarzthelfer oder Tierschützer wird vom Arbeitsamt nur unterstützt, wenn es sich um eine berufsbegleitende Ausbildung auswirkt. Fernkurse für die Tierarbeit werden vom Arbeitsamt nicht finanziert. Wenn Sie professionell mit Tieren umgehen und sich für einen bestimmten Berufsstand weiterbilden möchten, können Sie im Kursnetzwerk der Agentur für Arbeit nach ausdrücklich angekündigten Umschulungskursen recherchieren, die durch Bildungsgutscheine unterstützt werden.

38% aller in Deutschland lebenden Haustiere sind mit Tieren ausgestattet. Das Tier wird zu einem bedeutenden Gefährten für den Menschen, besonders in der sozialen Weiterentwicklung, wo es noch nie so viele Single's gegeben hat. Neben den traditionellen Berufen erfreuen sich auch Hundetrainer und Tierfriseur zunehmender Beliebtheit. Vor allem die Weiterbildung zum Tierschützer ist perspektivreich. Naturheilverfahren werden für das Tier immer häufiger eingesetzt.

Weitere Beiträge zum Thema Umschulungen mit 50, 51, 52, 53, 55, 55 oder höher sind hier zu finden: Umschulungen auch ohne Schulung möglich? Steht mir während einer Umarbeitung eine Wohngeldleistung zu? Besteht während einer Umarbeitung ein Urlaubsanspruch? ¿Wie lange braucht eine Nachschulung? Umschulungen - Sonderberufe:

Mehr zum Thema