Berufe mit Meisten Gehalt

Professionen mit den meisten Gehältern

Professionen ohne Personalverantwortung: In diesen Jobs verdienen Sie am meisten. Welche Berufe verdienen Sie in München am meisten? Die große Münchner Gehaltsliste: In welchen Bereichen verdienen Sie am meisten?

Muenchen ist die Hauptstadt der Reiche und Schoenen. Muenchen - Der Muenchner Stellenmarkt boomen, Fachkraefte sind gefragt. Damit sind auch unsere Löhne in München wesentlich besser als im übrigen Land. Dazu die Fachleute der gehalt.de Datenbank: "Die Löhne sind hier um 26,1 Prozentpunkte über dem Bundesdurchschnitt.

Doch nicht alle Berufe sind gleich stark. Die Lage in München ist eine ganz besondere: "Wo es an Fachkräften mangelt, gibt es immer einen starken Lohnanstieg." Welche konkreten Auswirkungen hat dies auf München? Welche Industrien gibt es am meisten und in welchen am schlechtesten zu verdienten? Bei einem Gehalt von weit unter 2000 EUR pro Tag kann ich kaum mithalten.

Seit 20 Jahren wohnen wir mit unserer Tocher in einer verhältnismäßig preiswerten Vierzimmerwohnung. Etwa 2400 EUR netto pro Jahr. Glücklicherweise verstehe ich mich dank eines zweistelligen Lohnes auch in München sehr gut. Als Gastfamilie haben wir für Freizeitaktivitäten zusammen ein paar hundert EUR pro Jahr. Die Tatsache, dass ich keine Mietkosten bezahlen muss, erleichtert mich in finanzieller Hinsicht.

Deshalb verstehe ich mich insgesamt gut und kann es mir zum GlÜck erlauben, einmal im Jahr in den Ferien zu fahren. Da ich wegen Gesundheitsproblemen nicht arbeiten kann, ist das Münchener Umfeld für mich noch schwieriger. Bei einem Gehalt von rund 1500 EUR pro Kalendermonat entfallen allein 800 EUR für die Mietkosten.

Ich habe 350 EUR im monatlichen Lebensunterhalt. Vor drei Jahren bin ich wegen der Mietpreise von Obersendling nach Polen umgesiedelt. Bis zum Ende des Monates werde ich maximal 200 EUR übrig haben.

Lohninformationen für Finanzberufe

Egal ob Bank, Finanzabteilung oder Versicherung: Sie haben die besten Aussichten in diesen Bereichen! Bei der Berufswahl sollte das Gehalt nicht das Wichtigste sein - aber wie viel Gehalt Sie in Ihrem Arbeitsbereich erhalten können, welche Einflussfaktoren Ihr Gehalt haben und was Sie letztlich verlangen können, ist für Ihre Lohnverhandlungen von immenser Bedeutung.

Im Prinzip wird das Gehalt entweder durch den Kollektivvertrag oder durch das Untenehmen selbst festgelegt. In einem Gehaltsinterview vereinbaren Auftraggeber und Auftragnehmer vor Aufnahme eines Anstellungsverhältnisses den Betrag des Gehaltes unter sich. Hierbei kommen unterschiedliche Einflussfaktoren zum Tragen, wie z.B. die Größe des Unternehmens, die Branchenzugehörigkeit und das Berufsbild. Erfahren Sie alles über die Gehälter im Bank-, Finanz- und Versicherungssektor:

Zu Ihrer Information stehen Ihnen Durchschnittsdaten der Bruttojahresgehälter zur Verfügung, die auf der Grundlage von Daten anderer Mitarbeiter aus den Bereichen Bankwesen, Finanzdienstleistungen und Versicherung berechnet wurden. Was sind die Einflussfaktoren auf mein Gehalt? Deren Inhalt ist im Wesentlichen von vielen unterschiedlichen Einflussfaktoren abhängig: Die Löhne variieren von Feld zu Feld - dies ist der erste Punkt, der einen erheblichen Einfluss auf Ihr Gehalt haben kann.

Die Chemie- und Erdölverarbeitungsindustrie, in der Sie mehr als 500.000 EUR pro Jahr verdienstä. Das wichtigste Fachgebiet, in dem Sie das höchste Durchschnittsgehalt erwartet, ist die Chemie- und Erdölverarbeitungsindustrie. Am wenigsten verdient wird ein Arbeitsfeld in den Bereichen Freizeit, Tourismus, Kultur und Sport. Rund 15.000 EUR weniger pro Jahr als in der Chemie- und Ölverarbeitungsindustrie.

Für Ihr Tätigkeitsfeld bei Kreditinstituten, Finanzdienstleistern und Versicherungsgesellschaften können Sie mit einem durchschnittlichen Bruttogehalt von rund 61.000 EUR gerechnet werden. Die Größe Ihres Unternehmens ist auch für die Gehaltshöhe von großer Bedeutung. â??In einem Betrieb mit 1-500 Mitarbeitenden muss man in der Ã-ffentlichkeit meist mit ca. 3000 EUR weniger pro Jahr zÃ??hlen, als in einem Betrieb, in dem 501-1000 Mitarbeitende beschÃ?ftigt sind.

Eine Firma mit über 1000 Beschäftigten bezahlt pro Jahr gar rund 5000 EUR mehr als ein Betrieb mit 1-500 Beschäftigten. Für die Bemessung Ihres Gehalts sind neben der Größe des Unternehmens und des Berufsfeldes auch die berufliche Erfahrung und Ihre Qualifikation von zentraler Bedeutung. Im Prinzip können Sie ein besseres Gehalt erhalten, je besser Ihr Hochschulabschluss ist.

Als Berufsanfänger klettern Sie ohne große Erfahrung weiter nach oben - aber Sie haben gute Karrierechancen in den Bereichen Finance, Insurance und Banking. Im Prinzip erwirtschaften Wissenschaftler rund 37 Prozentpunkte mehr als Nicht-Wissenschaftler. Im Finanzbuchhaltungsbereich können Sie mit mehr als 10 Jahren beruflicher Erfahrung rund 20000 EUR mehr einnehmen als mit bis zu 2 Jahren beruflicher Erfahrung.

In der Steuerberatung kann die Berufspraxis mit akademischem Grad bis zu rund 50000 EUR pro Jahr betragen. Für die Gehaltshöhe der Mitarbeiter ist die Gegend eine nicht unbedeutende Größe. Im professionellen Umfeld von Finanzdienstleistern, Kreditinstituten und Versicherungsunternehmen ist Hessen der beste Ort - hier können Sie mit einem durchschnittlichen Bruttolohn von über 50000 EUR pro Jahr rechnen!

Doch auch in Bayern, Baden-Württemberg und Bremen gibt es ein Gehalt von über 45.000 Euro. Sind Sie flexibel, wenn es um den Sitz Ihres Auftraggebers geht? Werfen Sie dann einen Blick darauf, welche Arbeitsplätze in welchen Ländern das höchste Gehalt erwarten können.

Mehr zum Thema