Berufe mit Kreativität

Professionen mit Kreativität

Dieses Top-Thema beschäftigt sich mit den vielfältigen Möglichkeiten, in Ihrem gewählten Beruf kreativ zu sein. Bereits während des Studiums am EMBA aktiv. Wenn Sie während Ihres Studiums Kreativität walten lassen wollen, ist der EMBA der richtige Ort für Sie. An dieser Stelle möchten wir Ihnen kurz unsere vier schöpferischsten Studiengänge vorstellen: Wer später bei Plattenfirmen, Verlagen, Künstler- oder Konzertagenturen sowie in der Werbe-, Musik- und Konzertverwaltung einen Arbeitsplatz findet, ist für sein Fachstudium die richtige Zeit! Egal ob als Kreativdirektor oder Digital Media Designer: Nach dem Bachelor-Abschluss sind Ihre Karrierechancen vielseitig und bieten viel Gestaltungsspielraum.

Der Bachelor-Abschluss in Digitaler Gestaltung und Unternehmensführung konzentriert sich auf visuelle und grafische Gestaltung, Digitalisierung, Bewegungsdesign und interaktive Materialien. Der Bachelor-Studiengang in Kommunikations- und Mediamanagement vorbereitet Sie in sechs Studiensemestern auf Ihren Einstieg in die Creative Industries! Diejenigen, die sich für ein Studium des Digital Marketing Managements entscheiden, sind daher auf einen wirklichen Zukunftsmarkt angewiesen. Der Markt ist ein echter Markt.

Das Semesterprogramm umfasst jedoch keine reinen kreativen Lerninhalte, sondern übergeordnete Lerninhalte wie z. B. die Bereiche Digital Communication, Data Based Marketings, Crossmedia Marketings, Brand Management und Digital Business Management. Sie können in praxisnahen Projekten für Auftraggeber aus der Geschäftswelt nicht nur Ihrer Kreativität freien Lauf laßen, sondern auch viel praktische Erfahrung gewinnen.

Praktisches Studium heißt auch, dass Sie von Lehrenden lernen, die seit vielen Jahren in der Kreativwirtschaft tätig sind und ihre Erfahrung mitbringen. Noch weniger gestalterische Lernmodule wie Medienwirtschaftslehre oder Informations- und Kommunikationstechnologie und Datenmanagement sind im Rahmen der Schulung alles andere als eintönig, werden aber klar und applikationsorientiert kommuniziert.

Trotz aller Kreativität sind auch andere Fähigkeiten für das Studieren am EMBA wichtig: Hohes kommunikatives Niveau, souveränes Äußeres, organisatorisches Talent, Vision und konzeptionelle Stärke sind wesentliche Voraussetzung für einen erfolgreichen Bachelors. Die Berufe im Kreativbereich liegen oft in den Bereichen Vermarktung, Public Relations, Public Relations, Public Relations oder Gestaltung.

Auch in der digitalen Wirtschaft sind die Arbeitsplätze der zukunftsträchtigen Bereiche wie Online-Marketing oder E-Commerce-Management zuhause. Spass machende Berufe haben oft einen großen Teil kreativer Tätigkeiten und geben Raum für eigene Anregungen, Vorstellungen, Ideen, Vorstellungen und Ausrichtungen. Jeder PR-Manager, der keinen aufregenden Haken für eine Pressemitteilung oder einen Digital Media Designer hat, der kein Motif für die neue soziale Medienkampagne entwickelt, hat eine schlimme Hand.

Deshalb sind Kreativstudiengänge besonders geeignet für Querdenker, couragierte Täter, Kreativköpfe und Innovationsdenker. Beste Berufe für schöpferische Menschen:

Mehr zum Thema