Berufe mit Hohem Verdienst

Professionen mit hohem Einkommen

Mittlerer Bruttoeinkommen pro Monat (in Euro). Berufsgruppen mit hohen Gehältern! {\a6}[Seite 44] Re: Berufe mit hohen Gehältern! Ab 3000 EUR Netz können Sie eine Gastfamilie sehr gut versorgen und sich jedes Jahr einen Feiertag und ein eigenes Zuhause errichten. Re: Berufe mit hohen Gehältern!

Wälzer schrieb: > sich auf so etwas einzulassen? 3.000 EUR netto sind immer gut. Ab 3000 EUR Netz kannst du großartig auskommen.

Das ist natürlich ein anderer Lebensstil als ein Einzelzimmer mit 3000 EUR netto. Re: Berufe mit hohen Gehältern! In Foyaxes Buch: > Auf meinem Spielkameraden wiedergegeben. macht sich lustig. einmal die Hälfe davontragen. beurteilen Berufsanfänger sehr gut. Was willst du als Berufsanfänger für 2k net bekommen? Meine Gastfamilie besteht also aus 5 Menschen, Vatermutter und drei Kindern, mein Vatersohn beträgt in der Regel drei. 400 EUR Netz.... und du willst damit sagen, dass du nicht davon wohnen kannst "gehoben" !?!

Re: Berufe mit hohen Gehältern! ChristiansP87 schrieb: >net ? net ? Mama und 3 Söhne, > wir sind jedes Jahr zweimal im Jahr in den Ferien geflogen, und denken, man kann nicht davon essen "erhöht" !??! Doch 2000 EUR brutto als Karrierestarter sind keine Hexerei. Für die Steuergruppe 1 bedeutet dies ca. 39.000 EUR Jahressteuer.

Trotz eines Bruttojahreseinkommens von 36.000 EUR haben Sie noch ein Nettoeinkommen von ca. 1.800 EUR für die Abgabenklasse I. Re: Berufe mit hohen Gehältern! Man findet nur sehr selten, was man mit Zufriedenheit sagt: "Ja, das und sonst nichts". Re: Berufe mit hohen Gehältern! 10000 pro Kalendermonat. Mal ist weniger mehr.

Re: Berufe mit hohen Gehältern! In Tommuhs Artikel heißt es: > Weniger ist mehr. Grundsätzlich ja, aber etwas mehr als 400 EUR pro Tag sind ein vernünftiges Ziel. Re: Berufe mit hohen Gehältern! Hmmm....also bin ich Geburtshelferin mit eigener Ordination und verdient gut 4-4500,- pro Jahr. Re: Berufe mit hohen Gehältern!

Long Island schrieb: > Auch wenn es einigen Menschen hier nicht gefällt, > arbeite nicht wegen des Gelds! so viel verdiene, weil es nur darum geht? Mit Bargeld. Definiere...schade...leider ist das nicht ganz wahr. Niemand wird so wohlhabend wie Bill Gate oder andere berühmte Menschen. Das sind Menschen, die eine gute Sache hatten, dafür lebten, zur rechten Zeit am rechten Ort waren und eine große Menge GlÜck hatten...solche Erfolgsstorys werden immer da sein, sicherlich nicht so ausgeprÜgelt wie bei den anderen Erwachten, aber es gibt immer ein paar Glückliche. aber hier geht es mehr um ein gutes GehÄl use und nicht darum, sich zu bereichern, richtig?

Reiche zu sein ist für uns normalerweise nahezu ausgeschlossen. Durch intensive Bemühungen, die normalerweise nicht stattfinden, brauchen Sie eine großartige Vorstellung und Sie müssen unglaublich viel Erfolg haben.... Nun, deshalb würde ich behaupten, dass es um Ihre Karrierewahl und die Chance geht, ein gutes Gehalt zu erhalten, und da sind die einzelnen Berufe sehr unterschiedlich.... Jemand, der sich völlig mit dem Philosophieren beschäftigt, wird in seinem Unterfangen immer noch viel weniger ausgeben als wenn er Ärztin geworden wäre.

möglicherweise wäre das nicht sein Schicksal gewesen, aber vielleicht hätte er damit ganz gut auskommen können. Was will ich damit sagen? Ich denke, die Karrierewahl ist sehr bedeutsam und du solltest dir auch das Gehalt ansehen, das du später verdienst, wenn das für dich bedeutsam ist. Ich tue selbst etwas, was ich nicht für so vollkommen halte, aber mit dem ich gut auskommen kann.

wenn ich meinen Traumjob angenommen hätte, hätte ich viel mehr verdienen und viel weniger verdienen müssen, also bin ich jetzt befriedigt. Du musst an das Gehalt auf deinem Account denken und nicht an den Spaß an der Arbeitszeit. Denn du gehst nicht zum Spaß auf die Straße, sondern musst dein ganzes Privatleben ausgeben. 20 Jahre später wird nur noch sehr selten gesagt, dass es Spaß macht, zur Schule zu gehen, das soll nicht so sein, es ist nicht die Freizeit, sondern vor allem die Berufsausübung.

Re: Berufe mit hohen Gehältern! In Alisa78 stand: > gut verdienen 4-4500,- pro Jahr. Neben der Tatsache, dass ich auch für einen Freiberufler 4000 bis 4500 Euro Netto nicht als Norm betrachte, traue ich mich zu zweifeln, dass Sie diese 4500 Euro pro Jahr wirklich bis "verballern", wenn überhaupt, haben.

Mehr zum Thema