Berufe mit Büro

Tätigkeiten mit Büro

Mehr Informationen über den Beruf finden Sie hier: In der Stellenübersicht Bürokaufleute organisieren und bearbeiten Sie Aufgaben des Office Managements. Büro- und Sekretariatsberufe Bürokaufleute koordinieren und verarbeiten Büroverwaltungsaufgaben. Darüber hinaus üben sie kommerzielle Aktivitäten in Gebieten wie Auftragsabwicklung, Einkauf, Buchhaltung, Vertrieb und Personaladministration aus. Die Bürokauffrau ist ein 3-jähriger, staatlich geprüfter Lehrberuf in der Wirtschaft und im Staat. Das Training erfolgt auch im kaufmännischen Bereich.

Bürokaufleute arbeiten in Betrieben fast aller Wirtschaftszweige, in der Öffentlichen Verwaltung, in Vereinen, Fachverbänden, Organisationen und Interessengruppen.

Während der ganzen Ausbildungszeit wird zudem Wissen über die Rechte und Pflichten während der Ausbildungszeit, die Gestaltung des Ausbildungsbetriebes und den Schutz der Umwelt weitergegeben. Im Berufskolleg erlangt man weitere Kenntnisse: Im fachspezifischen Lernbereich (z.B. Kundengewinnung und -bindung, Personalführungsaufgaben, Planung und Durchführung eines Projekts) und in allgemeinen Fachgebieten wie Germanistik sowie Wirtschafts- und Sozialwissenschaften.

Je nach Betrieb wird die Schulung durch optionale Qualifikationen in den Bereichen z.B: Auftragsmanagement und -koordination, kaufmännisches Management und Controlling, Geschäftsprozesse in kleinen und mittelständischen Betrieben, Beschaffung und Versand, Vermarktung und Verkauf, Personalmanagement, Unterstützung und Büro, Public Relations und Eventmanagement, Administration und Recht sowie öffentliche Finanzen. Das Ausbildungsreglement schreibt vor, dass während der Schulung eine ungewählte Wahlberechtigung als zusätzliche Qualifikation erworben werden kann, z.B. Auftragsmanagement und Koordination, Beschaffung und Versand sowie Personalwesen.

Die so genannten codifizierten Zusatzausbildungen befähigen die Praktikanten, sich über die Grundausbildung hinaus weiterzubilden. Der Zusatz " Europäischer Assistent im Kunsthandwerk " bietet Praktikanten mit mittlerem Bildungsniveau die Chance, über die Grundausbildung hinaus die interkulturellen Fähigkeiten zu vertiefen, ihre Sprachkenntnisse zu vertiefen und ihre technischen Fähigkeiten zu entwickeln. Die Zusatzausbildung umfasst einen speziellen berufsbildenden Schulunterricht (z.B. im europäischen Waren- und Wirtschaftsrecht) und ein mehrwöchiges Auslandspraktikum.

Tätigkeiten im Büro

Wir akzeptieren, dass diese genutzt werden, um das ordnungsgemäße Funktionieren dieser Webseite zu sichern, um Inhalt und Bewerbung zu individualisieren, um soziale Medienfunktionen zur Verfügung zu stellen, um unseren Datendurchsatz zu analysiert, in der Regel zur Erstellung pseudonymisierter Nutzerprofile, um zuverlässige Sozialmedien-, Werbe- und Analysenpartner über Ihre Benutzung unserer Webseite zu unterrichten. Weitere Angaben und Einstellmöglichkeiten, einschließlich des Widerrufsrechts, sind unter " Verwendung von Cookies " und in der " Erklärung zum Datenschutz " am Ende der jeweiligen Rubrik neben dem Aufdruck aufgeführt.

Mehr zum Thema