Berufe im Sozialen

Professionen im sozialen Bereich

Die Supervision ist ein regelbasierter Reflexionsprozess über laufende Arbeitsprozesse und dient der Gestaltung von Handlungsalternativen in Sozialberufen. Das ist für viele Menschen der Grund, sich für eine soziale Aktivität zu interessieren. Berufe, die erfolgreich sozial entwickelt sind, entwickeln eine mehr oder weniger ausgeprägte Berufsethik.

Betreuung von Sozialberufen

Der obige Romantik-Zitat bezeichnet die Quintessenz der Supervision: Die Perspektive einer anderen Person kann zu neuen Erkenntnissen über die bekannten Fakten anregen. 1994): Aufsicht. Angefangen bei der praktischen Beratung bis hin zur Unternehmensentwicklung. Handbook of Social Work/Social Pedagogy. St. 1863-1869. 1991-1869 St. Bernhard, G./Johnsson, L. (1993): Aufsicht in der Sozialpsychologie. 1990): Cämmerer, D. von (Hrsg.) (1970): Praktische Beratung (Supervision).

Freiburg/Br. Cämmerer, D. von u.a. (1977): Aufsicht. Beruflicher Bildungsprozess. Deutsche Gesellschaft für Öffentliche und Privatfürsorge (Hrsg.) (1975): Praktische Beratungen (Supervision) im Unterschied zur analysierungsorientierten Mentaltherapie. Im Jahr 1990: Aufsicht und Aufklärung. Feltham, C./Dryden, W. (2002): Grundlegende Regeln der Aufsicht. Leitfaden für die Sozialleistung Soziallehre Sozialpädagogik. Lexikon der Sozialen Sicherheit. Aufgabenstellung, Handlungsfelder, Konzepte und Verfahren der Sozialen Ökonomie und der Sozialen Pädagogik.

Weingut u. Basel, S. 600-602. Geschichtliche Entwicklung der Aufsicht (1990): Themenbuch der Fachzeitschrift Aufsicht, Ausgabe 18, 10... Jahrgang ("Jg.") (1990). Giernalczyk, T. (Hrsg.) (2001): Aufsicht und Unternehmensberatung. R. (1992): Recent Aspects of the Professional Debate: Social Work between immanent art teaching of case understanding and strategies of collective status improvement. Im: Neue Praktik, Ausgabe 3, Bd. 23 (1992), S. 207-219. 292 R. (1995): Professionelle gesellschaftliche Aktion.

Darin: Hochschule für soziale Zwecke der Landeshauptstadt Wien (Hrsg.) (1995): Kontouren der sozialarbeiter. Eine Bereicherung der sozialen Integration und Professionalität der sozialen Zusammenarbeit. Manual Soziale Arbeit/Sozialpädagogik. Hochschulberatung in den Bereichen Soziales und Schulwesen. A. H., D. (1991): Das Gesprächsthema der Sokratie. Darin: Lippenmeier, N. (Hrsg.) (1991): BeitrÃ?ge zur Aufsicht, Bd. 7: Der Alltag in der Aufsicht, das Außerordentliche und der Himmel der Werte.

Kassel, S. 183-203. Maßnahmenkonzepte (1995): Ausgabe der Fachzeitschrift Aufsicht, Ausgabe 28, 15. Juni (1995). Contrakt in der Aufsicht (1992): Themenbuch der Fachzeitschrift Aufsicht, Ausgabe 22, Band II (1992). Konzeptalisierungen zur Aufsicht (1991): Themenbuch der Fachzeitschrift Aufsicht, Ausgabe 19, Ausgabe 19, Ausgabe 19, Ausgabe 19, Ausgabe 19, Ausgabe 10. ug. (1991).

Lexikon der Sozialen Sicherheit. Aufgabenstellung, Handlungsfelder, Konzepte und Verfahren der Sozialen Ökonomie und der Sozialen Pädagogik. Die Gemeinschaftsstrategie zielt auf eine "Politik für die Sozialstadt" ab. Gedenkveröffentlichung für Ingeborg Pressel zum Verabschiedung des Lehrstuhls für Sozialfürsorge an der Uni Kassel. Kassel, S. 161-175. Luhmann, N. (1984): Sozialstaat. Frankfurt/M. 1972): Praktischer Unterricht und praktische Beratung in der Sozialen Pflege.

Frankfurt/M. Merchel, J. (2001): Soziales Management. Einleitung zu Hintergrund, Erfordernissen und Gestaltungsmöglichkeiten des Management in Sozialarbeitseinrichtungen. In Nellessen, L. (1995): Eingriffs- und Interventionsstrategien in der Aufsicht. Kategorien: Aufsicht. Fachzeitschrift für berufbezogene Beratungsleistungen, Issue 28, Vol. 15, 1995, pp. 5-15. 59 Neumann-Wirsig, H./Kersting, H.J. (Ed.) (1993): Syst. beh. in.

Oberhoff, B. (2000): Getriebe und Gegensteuerung in der Aufsicht. d. e. s. (1971): Aufsicht in der sozialen Sicherheit. Ratschläge für Studierende und praktische Ratschläge für Mitarbeiter. Freiburg/Br. 1994): Leitfaden der Aufsicht 2nd Berlin. h. (h.) (1999): Aufsicht und Aufbau. Die Aufsicht (1994). Wörterbuch der Sozialen Eingliederung. Schmidt-Lellek, C. J. (2001): Was bedeutet "dialogische Beziehung" in der Berufsberatung (Supervision und Coaching)?

Im: Unternehmensberatung, Aufsicht, Coaching, Band 3, Band 3, Band 3, Band 8 in 2001, S. 199-212. x S. 199-212 Absch. x A. Absch. x A. und A. Z., Schreyögg, A. Die Aufsicht (1991): Aufsicht. Die Aufsicht (1994). Integrationsbetreuung in der praktischen Anwendung. Siegers, F. M. J. (Hrsg.) (1974): Praktische Hinweise im Gespräch. Freiburg/Freiburg i. Br. Von der Teamaufsicht zur Aufsicht in Unternehmen (1996): Themenbuch der Fachzeitschrift Aufsicht, Ausgabe 29, Ausgabe 29, Ausgabe 16 g. (1996).

Fragen des Wertes in der Aufsicht (1994): Themenbuch der Fachzeitschrift Aufsicht, Ausgabe 25, Band 14 (1994). Wieringa, C. (1979): Aufsicht in den verschiedenen Entwicklungsstadien. Darin: Akademische Hochschule für Kinderfragen Münster (Hrsg.) (1979): Aufsicht im Spannungsfeld zwischen Mensch und Einrichtung.

Mehr zum Thema